Sie sind hier
E-Book

Aus den Hemmschuhen in die Stöckelschuhe

Das Selbst-Coaching-Buch für zufriedenere Mütter

eBook Aus den Hemmschuhen in die Stöckelschuhe Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
232
Seiten
ISBN
9783844840407
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
15,99
EUR

Rabenmutter? Quotenfrau? Hausmütterchen? Sobald das erste Kind da ist, haben Mütter schnell das Gefühl, in der Falle zu sitzen. Getrieben durch eigene oder fremde gesellschaftliche Ansprüche verlieren sie oft die eigenen Bedürfnisse aus dem Blick. Die Ursache für dieses allzu menschliche Verhalten liegt oft in ausgedienten Glaubenssätzen, die als Hemmschuhe an den Füßen kleben und die Lebensplanung dominieren. Geprägt von ihren eigenen Erfahrungen hat Katrin Seifarth, selbst Mutter von zwei Kindern, Coach und Trainerin, einen praxiserprobten Zehn-Schritte-Plan ausgearbeitet, der bereits zahlreiche Mütter zu mehr Zufriedenheit geführt hat. Dabei propagiert sie keine allgemeingültigen Lösungen oder bestimmte Lebensmodelle, sondern ermutigt Sie, Ihre alten (und nicht selten liebgewonnenen) Hemmschuhe abzustreifen und selbstbestimmt - auf \Stöckelschuhen\ - Ihren eigenen Weg zu gehen. Ob dieser in die Chefetage, in den Teilzeitjob mit Haus auf dem Land, in die Selbstständigkeit, ins Hausfrauendasein oder ganz woanders hinführt, bleibt Ihnen komplett selbst überlassen. Ein Mutmacher-Buch für zweifelnde Mütter mit vielen sofort umsetzbaren Übungen und Praxistipps, das zu jedem Coaching-Schritt immer wieder Frauen persönlich zu Wort kommen lässt, die im Schuhschrank des Lebens ihr individuelles Modell gefunden haben.

Katrin Seifarth wurde 1970 geboren. Nach Abschluss ihres internationalen BWL-Studiums an der European Business School und zwei Auslandssemestern in London und Buenos Aires begann sie ihre Karriere im Brand Management des Konsumgüter-Riesen Procter & Gamble. Dort war sie mit Unterbrechung durch die Kinderpause neun Jahre u.a. in leitenden Managementpositionen tätig und hat viele multifunktionale Teams und zahlreiche Mitarbeiter geführt. Mit ihrem ersten Kind wagte sie den Schritt in die Selbständigkeit und begann Trainings und Seminare in den klassischen Soft Skills zu konzipieren. Dabei war es ihr immer wichtig, mit einfachen Modellen zu arbeiten und diese durch viele Übungen und Praxisbeispiele bei den Teilnehmern nachhaltig zu verankern. Zu oft hatte sie selbst Seminare besucht und die Inhalte mit Abschluss des Seminars wieder vergraben. Sie ließ sich zum systemisch-konstruktivistischen Coach und NLP Practitioner qualifizieren und komplettierte ihre Seminare um eine starke Coaching-Komponente. Als Mutter zweier Kinder hat sie einen starken Bezug zu Themen wie \Spagat zwischen Familie und Beruf\, \Karriere beim Mann oder bei der Frau\ sowie zum Thema \Frauen im Geschäftsleben\. In vielen Trainings und Coachings beobachtete sie, wie Frauen und vor allem Mütter sich selbst limitieren. Das Thema ließ ihr keine Ruhe, sodass sie eine Reihe von Gruppen-Coachings anbot, um den Ursachen und vor allem den Auswegen aus diesen Sackgassen auf den Grund zu gehen. Die Erfahrungen aus diesen Gruppen hat sie in dem praxiserprobten Zehn-Schritte-Konzept zusammengefasst, welches diesem Buch zugrunde liegt. Katrin Seifarth arbeitet außerdem als Moderatorin für Firmen-Workshops oder Events. Weitere Informationen unter www.train-effect.de.

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Sicheres Auftreten

eBook Sicheres Auftreten Cover

Selbstsichere Menschen sind erfolgreicher als jene, die sich mit Versagensängsten plagen. Dabei ist es im Grunde leicht, sicher aufzutreten: die Körpersprache, das Vertrauen auf die eigenen ...

Sanfte Selbstbehauptung

eBook Sanfte Selbstbehauptung Cover

Sanfte Selbstbehauptung - das bedeutet gelassen bleiben, würdevoll auftreten, sich klar ausdrücken und dabei den anderen nicht angreifen. Entschlossene Eleganz statt aufgeregtes Geschrei. Klare ...

Lexikon der Lebensart

eBook Lexikon der Lebensart Cover

Mit diesem Wissen punktet man auf jedem Parkett. Über Geschmack lässt sich nicht streiten - über guten Geschmack schon. Stil ist heute nicht mehr das Privileg der Reichen und Schönen, sondern ...

Das Pippilotta-Prinzip

eBook Das Pippilotta-Prinzip Cover

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes ...

Zeitmanagement

eBook Zeitmanagement Cover

Sie haben das Gefühl, ständig unter Zeitnot zu handeln? Sie kommen oft zu spät oder abgehetzt zu Terminen? Sie glauben, für die wirklich wichtigen Dinge im Beruf oder auch privat gar keine Zeit ...

Schlagfertig kontern

eBook Schlagfertig kontern Cover

Wie sage ich das Richtige im richtigen Moment? Ärgert man sich über eine dumme, anzügliche oder gar aggressive Bemerkung, fällt es schwer, spontan und geistreich zu reagieren. ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...