Sie sind hier
E-Book

Ausarbeitung zu dem Lehrbuch 'Familie, Erziehung und Sozialisation' von Ecarius, Köbel und Wahl. Historische Analysen und Theoretische Konzepte

eBook Ausarbeitung zu dem Lehrbuch 'Familie, Erziehung und Sozialisation' von Ecarius, Köbel und Wahl. Historische Analysen und Theoretische Konzepte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
10
Seiten
ISBN
9783668199286
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Note: 1,5, Theologisches Seminar Adelshofen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Ausarbeitung zum Thema Familie und Erziehung hat das Buch `Familie, Erziehung und Sozialisation' von Jutta Ecarius, Nils Köbel und Katrin Wahl aus dem VS Verlag als Grundlage und die Erkenntnisse stammen aus diesem Buch. Es ist als Lehrbuch konzipiert und beschäftigt sich im Sinne der erziehungswissenschaftlichen Betrachtung mit zwei Perspektiven: Der Sozialisation und der Erziehung. Die Sozialisation beschreibt den 'Prozess einer Aneignung und Verarbeitung der inneren und äußeren Realität.' Dieser Prozess hält lebenslang an und ist die Bedingung um Entwicklungsaufgaben in einer immer individualistischer werdenden Gesellschaft kompetent lösen zu können. In dieser Entwicklung der Sozialisation sind neben der Familie sowohl bewusst als auch unbewusst Bildungs- und Erziehungseinrichtungen sowie Freunde und Medien mit verantwortlich. Die Erziehung stellt im Gegensatz dazu die plangerichtete, zielorientierte und absichtliche Sozialisation, sprich Veränderung, von Kindern und Jugendlichen dar. Hierbei unterscheidet die Pädagogik zwischen dem normativen (Entfaltung eigener Entwicklung und Mündigkeit) und deskriptiven (Steuerung von Individueller Entwicklung und Reifung) Erziehungsbegriff. Das Buch versucht vor diesem Hintergrund die Zusammenhänge von Familie, Erziehung und Sozialisation durch die Betrachtung von verschiedenen Perspektiven und zeitgeschichtlichen Abläufen in ihrem Zusammenhang darzulegen. Das Buch beinhaltet sieben Kapitel in denen grundlegende Begrifflichkeiten zum Thema, aktuelle Befunde, historische Analysen sowie die Rolle des Staates und der Bildungssysteme betrachtet werden. Gegenstand der weiteren Betrachtung ist hierbei Kapitel 3: Familie und Erziehung: Historische Analysen und Theoretische Konzepte'

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Drogenkonsumräume

eBook Drogenkonsumräume Cover

Seit Mitte der 80er Jahre wurden Drogenkonsumräume (bzw. Gesundheitsräume oder Fixerstuben) in der Schweiz, den Niederlanden und in Deutschland eingerichtet, um Drogenkonsumierenden den Konsum ...

Sport und Integration.

eBook Sport und Integration. Cover

Auch 30 Jahre nach dem Anwerbestopp ist es für die \klassischen Arbeitsmigranten\ und ihre Familien noch immer sehr schwierig an den zentralen gesellschaftlichen Gütern und Positionen teilzuhaben. ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...