Sie sind hier
E-Book

Ausfüllen eines Reservierungsformulars (Unterweisung Hotelfachmann / -frau)

eBook Ausfüllen eines Reservierungsformulars (Unterweisung Hotelfachmann / -frau) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783638493734
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus, Note: 1, , Veranstaltung: Ausbildereigungsprüfung der IHK, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auszubildende ist 21 Jahre alt und hat die Realschule mit der mittleren Reife mit guten Noten abgeschlossen. Außerdem hat sie erfolgreich die 2-jährige Auslandskorrespondentenschule absolviert. Die Auszubildende befindet sich im 3. Ausbildungsmonat des dritten Lehrjahres der Ausbildung zur Hotelfachfrau. Die Grundlage ihrer Ausbildung ist der Ausbildungsrahmenlehrplan. Der Auszubildenden ist durch die praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb bekannt, dass bei jeder Zimmerreservierung ein Reservierungsformular anhand der Gesprächsnotizen ausgefüllt wird. Sie hat bereits an einer internen Telefonschulung teilgenommen. In der Berufsschule wurde die Möglichkeit der Verwendung eines Reservierungsformulars theoretisch vermittelt. Die Auszubildende wird in der Unterweisung lernen, in möglichst kurzer Zeit effizient ein Reservierungsformular für einen Zimmerreservierung selbständig und fachgerecht auszufüllen. Neben der Darstellung der Lernziele enthält die Arbeit eine Beschreibung des Unterweisungsablaufs anhand der Vier-Stufen-Methode. Zudem beinhaltet die Arbeit im Anhang eine tabellarische Arbeitsgliederung, den Vordruck eines Reservierungsformulars, sowie drei Übungsaufgaben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitswelt - Karriere - Bewerbung

Global erfolgreich

eBook Global erfolgreich Cover

Professor Götz W. Werner über dieses Buch: Der Mensch ist von Natur aus ein selbstständiges, kreatives Wesen – er will Resonanz, Reaktion, den Austausch, das Schöpferische. ...

Gute Nacht!

Nacht ist die Zeit, in der wir zur Ruhe kommen, schlafen und uns regenerieren – aber auch die Zeit, in der wir etwas anderes, ganz Besonderes erleben können. Dieses simplify-eBook will beides ...

Mitarbeiter richtig führen

eBook Mitarbeiter richtig führen Cover

Die richtige Führung von Mitarbeitern ist eine wichtige Voraussetzung für beruflichen Erfolg. Wer die Ziele eines Unternehmens verwirklichen will, muss auch optimal organisieren und motivieren ...

Keine große Sache

eBook Keine große Sache Cover

»Ich war berauscht von dem Gefühl, meinen großen Traum zu verwirklichen.« Kaffee in Pappbechern war in Deutschland alles andere als populär, als Vanessa Kullmann 1998 ihren ersten kleinen ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...