Sie sind hier
E-Book

Ausfüllen eines Reservierungsformulars (Unterweisung Hotelfachmann / -frau)

eBook Ausfüllen eines Reservierungsformulars (Unterweisung Hotelfachmann / -frau) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783638493734
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus, Note: 1, , Veranstaltung: Ausbildereigungsprüfung der IHK, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auszubildende ist 21 Jahre alt und hat die Realschule mit der mittleren Reife mit guten Noten abgeschlossen. Außerdem hat sie erfolgreich die 2-jährige Auslandskorrespondentenschule absolviert. Die Auszubildende befindet sich im 3. Ausbildungsmonat des dritten Lehrjahres der Ausbildung zur Hotelfachfrau. Die Grundlage ihrer Ausbildung ist der Ausbildungsrahmenlehrplan. Der Auszubildenden ist durch die praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb bekannt, dass bei jeder Zimmerreservierung ein Reservierungsformular anhand der Gesprächsnotizen ausgefüllt wird. Sie hat bereits an einer internen Telefonschulung teilgenommen. In der Berufsschule wurde die Möglichkeit der Verwendung eines Reservierungsformulars theoretisch vermittelt. Die Auszubildende wird in der Unterweisung lernen, in möglichst kurzer Zeit effizient ein Reservierungsformular für einen Zimmerreservierung selbständig und fachgerecht auszufüllen. Neben der Darstellung der Lernziele enthält die Arbeit eine Beschreibung des Unterweisungsablaufs anhand der Vier-Stufen-Methode. Zudem beinhaltet die Arbeit im Anhang eine tabellarische Arbeitsgliederung, den Vordruck eines Reservierungsformulars, sowie drei Übungsaufgaben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitswelt - Karriere - Bewerbung

Schon wieder Montag ...

eBook Schon wieder Montag ... Cover

Bereits am Sonntagnachmittag sinkt die Stimmung merklich und am Montag träumt man schon vom Wochenende. Sich am Arbeitsplatz müde, leer oder gelangweilt fühlen - kennen wir das nicht alle? Kirsten ...

Business Knigge

eBook Business Knigge Cover

Der unentbehrliche Leitfaden für jeden Berufseinsteiger und Berufstätigen! Mit Benimm zum Erfolg! Um in Beruf Karriere zu machen, ist es wichtig, die korrekten Umgangsformen perfekt zu ...

Ideales Zeitmanagement

„Zeitmanagement macht unglücklich“, schrieb die Journalistin Lucy Kellaway in der Financial Times Deutschland. Durch die ganzen Tipps der Zeitplanprofis, so sagt sie, werde sie vielleicht ...

Geschafft!

eBook Geschafft! Cover

Rund 15% der Auszubildenden fallen durch die Abschlussprüfung und weitere 10% bestehen sie erst im zweiten Anlauf. Vor allem Jugendlichen in Berufen, in denen es auf körperliche und manuelle ...

Mit Werten Werte schaffen

Das Interesse an Werten und Moral in der Wirtschaft wächst. Veranstaltungen wie der Kongress christlicher Führungskräfte verzeichnen Besucherrekorde. „Korruption wird jetzt ernst genommen“, ...

Modernes Netzwerken

Angenommen, Sie suchen einen kompetenten Steuerberater, einen zuverlässigen EDV-Dienstleister oder eine preiswerte Druckerei. Welche bewährte Technik für professionelles Netzwerken ...

K.I.S.S.

eBook K.I.S.S. Cover

Kennen Sie das? Sie sind mit dem Auto in einer fremden Stadt unterwegs. Sie warten auf das nächste Schild, auf jenen Hinweis, der Sie auf den richtigen Weg bringt. Sie achten auf den Verkehr, ...

Talent wird überschätzt

eBook Talent wird überschätzt Cover

Kein Meister fällt vom HimmelMuss man ein Wunderkind oder außerordentlich begabt sein, um virtuos Geige zu spielen oder Profigolfer zu werden? Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse räumt ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...