Sie sind hier
E-Book

Ausgestaltungsmöglichkeiten für den Aufbau eines Stromhandels in Deutschland

AutorMarc Hennies
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr1999
Seitenanzahl158 Seiten
ISBN9783832417819
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Arbeit gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil wird die Ausgestaltung des Stromhandels allgemein erörtert. Die Struktur des Stromhandels ist dabei von drei Komponenten abhängig, die ein dreidimensionales Gestaltungssystem darstellen. Die Einführung von Wettbewerb in der Elektrizitätswirtschaft kann als Basis für den Stromhandel betrachtet werden. Hierbei spielen u.a. die verschiedenen Wettbewerbsmodelle, der Grad der Marktöffnung und die Struktur der Elektrizitätswirtschaft eine entscheidende Rolle. Die Organisationsform und die Produktgestaltung (physischer versus finanzieller Handel) stellen die anderen beiden Komponenten im Gestaltungssystem für den Aufbau eines Stromhandels dar. Der Stromhandel kann bilateral (OTC-Handel) erfolgen, oder die Dienste einer Börse werden in Anspruch genommen (institutionalisierter Handel). Im zweiten Teil werden Elektrizitätswirtschaften vorgestellt, die bereits seit längerem Erfahrungen mit dem Stromhandel besitzen und deren Verhältnisse sich am ehesten auf den deutschen Strommarkt übertragen lassen. Die verschiedenen Konzepte für den deutschen Stromhandel werden im dritten Teil diskutiert. Grundlage für dieses Kapitel sind die Ergebnisse der eigens für diese Arbeit durchgeführten Expertenbefragung, in der auf Probleme und Tendenzen bei der Ausgestaltung eines Stromhandels eingegangen wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Wettbewerb und Handel in der Elektrizitätswirtschaft3 2.1Besonderheiten des Gutes elektrische Energie3 2.2Die Einführung von Wettbewerb in der Elektrizitätswirtschaft4 2.3Der bilaterale Stromhandel11 2.3.1Marktteilnehmer im bilateralen Stromhandel11 2.3.2Das Auftreten von Intermediären im Stromhandel12 2.3.3Motive im Stromhandel14 2.3.4Der physische Stromhandel16 2.3.5Der finanzielle Stromhandel18 2.3.6Die organisatorische Umsetzung des Stromhandels19 2.4Der institutionalisierte Stromhandel (Strombörse)21 2.4.1Begriffsabgrenzung21 2.4.2Determinanten eines Marktmodells für den Börsenhandel21 2.5Vergleich von bilateralem und institutionalisierten Stromhandel28 3.Die Umsetzung von Stromhandelskonzepten anhand von Länderbeispielen29 3.1Die wettbewerbsorientierte Elektrizitätswirtschaft in Großbritannien29 3.2Das skandinavische Stromhandelskonzept33 3.3Die Elektrizitätswirtschaft der USA im Trend zum Wettbewerb39 3.4Tendenzen zur Einführung von Wettbewerb in Kontinentaleuropa43 3.5Zwischenfazit46 4.Der [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Physik - Biophysik - Bionik

Duale Netzplanung

E-Book Duale Netzplanung

Das Buch erläutert Vorgehen und Umsetzung bei der Planung des Anschlusses von Anlagen der regenerativen Energieumwandlung. Es ist als Leitfaden zur Anbindung von fluktuierenden ...

Das Leben der Sterne

E-Book Das Leben der Sterne

Das Essential beschreibt die Entwicklung der Sterne aus den interstellaren Wolken. Nach einer Zusammenfassung der wichtigsten Zustandsgrößen und ihrer physikalischen Zusammenhänge präsentiert der ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...