Sie sind hier
E-Book

Ausländische Direktinvestitionen in Kambodscha

Motive, Chancen und Risiken eines Engagements in einem krisengeschüttelten Land

eBook Ausländische Direktinvestitionen in Kambodscha Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
106
Seiten
ISBN
9783832444587
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
58,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Ausländische Direktinvestitionen in Kambodscha, gibt es so etwas überhaupt? Gibt es Unternehmer, die sich in Kambodscha etabliert haben und Gewinne erwirtschaften? Aus welchem Grund geht ein Geschäftsmann nach Kambodscha, und was verspricht er sich davon? Ist es empfehlenswert, den Schritt in ein Land zu wagen, das bis heute ein eher negatives Image zugesprochen bekommt? Dies sind die zentralen Fragen, die der vorliegenden Diplomarbeit zugrunde liegen und die weitmöglichst beantwortet werden. Ausländische Direktinvestitionen in Kambodscha ist ein Thema, welches in der Literatur bislang eher stiefmütterlich behandelt wurde. Die Datenlage ist keineswegs zufriedenstellend und bisher existieren kaum Veröffentlichungen explizit zu diesem Thema. Offensichtlich ist das Interesse an Kambodscha generell und insbesondere das wirtschaftliche bislang sehr gering. Das Potential des Königreichs ist jedoch vielfältig, nicht zuletzt durch dessen späte Entwicklung und dem noch nicht erlangten wirtschaftlichen Aufschwung. Als Sektoren für Investitionen kommen vor allem Handwerk und exportorientierte Industrie, Landwirtschaft, Infrastruktur, Tourismus, Energie, Öl und Gas in Frage. Wachstumserwartungen in Kambodscha sind durchaus angebracht. Das Land steht quasi am Nullpunkt, so dass es nur bergauf gehen kann. Niedrige Lohnstückkosten sind selbst im innerasiatischen Vergleich lukrativ und werden voraussichtlich in naher Zukunft niedrig bleiben, angesichts der wachsenden Arbeiterschaft und der geringeren Aufnahmefähigkeit des Arbeitsmarktes. Der Marktzugang zu allen ASEAN-Staaten dürfte ein Hauptmotiv für ein Engagement in der ASEAN-Region sein und wäre durch ein Projekt in Kambodscha gegeben. Darüber hinaus kann der Investor zahlreiche im innerasiatischen Vergleich ansprechende Steuervorteile und andere Privilegien geltend machen. Welche Branchen welche Chancen, welche Risiken und welches Potential in sich bergen, bildet den Schwerpunkt dieser Arbeit. Die Untersuchung ist sehr praxisorientiert verfasst, um interessierten Unternehmern der internationalen Geschäftswelt konkrete Anhaltspunkte zu liefern und ihre Standortentscheidung zu erleichtern. Dementsprechend sind zahlreiche Hinweise auf Adressen und Internetsites von bereits in Kambodscha aktiven Unternehmen eingearbeitet und in Fußnoten angegeben. Im Anhang findet sich neben bibliographischen Angaben ein Bewerbungsformular für interessierte Investoren, welches beim Nationalen Rat für [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Weitere Zeitschriften

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...