Sie sind hier
E-Book

Auslandsmitarbeiter in der Entwicklungszusammenarbeit. Gesundheitsmanagement mit Fokus auf psychische Belastungen

eBook Auslandsmitarbeiter in der Entwicklungszusammenarbeit. Gesundheitsmanagement mit Fokus auf psychische Belastungen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783656974697
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,7, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ca. 20.000 Personen sind in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit beschäftigt. Es liegt in der Natur ihrer Aufgabe, dass sie dabei in Ländern mit großen sozialen Verwerfungen und oft auch unter sehr schwierigen Lebensbedingungen arbeiten. Hinzu kommen andere Faktoren wie eine schwierige Sicherheitslage, Tropenkrankheiten oder sogar potentiell traumatisierende Ereignisse. Alle diese Schwierigkeiten können die Gesundheit der Entwicklungshelfer schwer beeinträchtigen. In dieser Hausarbeit soll deshalb analysiert werden, welche Probleme auftreten können und was es für Lösungsmöglichkeiten gibt. Dabei werde ich zuerst auf Sicherheitsprobleme und dann auf Probleme im Zusammenhang mit der medizinischen Versorgung eingehen, da dies die Punkte sind, auf die traditionell beim Gesundheitsschutz der Auslandsmitarbeiter Wert gelegt wurde. Anschließend möchte ich mich auf die Punkte konzentrieren, die die psychische Gesundheit der Entwicklungshelfer beeinträchtigen können. Dies sind erstens die allgemeinen Lebensbedingungen während des Einsatzes und zweitens Ereignisse, die das Potential haben, Entwicklungshelfer zu traumatisieren. Dann werde ich versuchen, die Herausforderungen darzustellen, die dem Gesundheitsmanagment in der Entwicklungszusammenarbeit bevorstehen. Abschließend werde ich dann ein Fazit ziehen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Hören

eBook Hören Cover

Das Buch bietet eine interdisziplinäre Darstellung über das Hören. Es informiert über die Geschichte der Hörforschung und vermittelt aktuelle Erkenntnisse zur Physiologie ...

Unfallbegutachtung

eBook Unfallbegutachtung Cover

A standard and therefore indispensable reference work for all who prepare, order, appraise, or evaluate reports on the consequences of accidents. This work convinces with its ability to combine legal ...

Der zweite Blick

eBook Der zweite Blick Cover

Wax anatomical models, pathological specimens, obstetrical instruments, art objects, manuscripts: Since 2002 scientists and curators of the collection of the Medical History Museum of the Charité in ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...