Sie sind hier
E-Book

Außenpolitische Entscheidungen Deutschlands in Krisensituationen: Afghanistan und Irak

eBook Außenpolitische Entscheidungen Deutschlands in Krisensituationen: Afghanistan und Irak Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
105
Seiten
ISBN
9783656330363
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Deutsche Außenpolitik, Note: 2,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl Afghanistan als auch der Irak gerieten nach dem 11. September 2001 im Rahmen der Terrorismusbekämpfung in den Blickpunkt der Welt und auf die Abschussliste der Amerikaner und ihrer Verbündeten. In beiden Fällen waren die USA die treibende Kraft, die versuchten, Partner für ihren Krieg gegen den internationalen Terrorismus zu finden. In beiden Ländern gab es keine Demokratie und keinen Rechtsstaat. Es waren totalitäre Regime an der Macht, welche mit harter Hand vor allem gegen das eigene Volk regierten. Beide Länder liegen im Nahen Osten und sind eindeutig zu den weniger entwickelten Nationen dieser Welt zu zählen. Womit lässt sich also die unterschiedliche Verhaltensweise Deutschlands erklären? Warum sind deutsche Soldaten in Afghanistan im Einsatz, nicht aber im Irak? Warum unterstützte die deutsche Regierung ihre Verbündeten im Einsatz gegen Afghanistan ohne zu zögern, sprach sich aber vehement gegen das Einrücken in den Irak aus? Es soll versucht werden, diese Frage in der vorliegenden Arbeit mit Hilfe der Rollentheorie zu klären, die davon ausgeht, dass Staaten eine bestimmte 'Rolle' erfüllen, anhand derer sich ihr außenpolitisches Verhalten ausrichtet. Die Rollentheorie bietet sich vor allem deshalb zur Außenpolitikanalyse an, weil sie durch die Einbeziehung individueller, gouvernementaler, gesellschaftlicher und systemischer Analyseebenen quasi als Scharnier zwischen der Akteurs- und der Systemebene fungiert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Facetten von Fremdheit

eBook Facetten von Fremdheit Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Fremdheit oder der Fremde hat in ...

Menschenrechte

eBook Menschenrechte Cover

Dass Menschen kraft ihres Menschseins bestimmte Rechte haben - Freiheit, das Recht auf körperliche Unversehrtheit oder auf Bildung -, scheint uns selbstverständlich. Dennoch werden diese ...

Mein teures Studium

eBook Mein teures Studium Cover

Eine französische Studentin löst eine brisante internationale Debatte aus Nur ein einziges Mal, schwört sich die 19jährige Studentin Laura: Als ihr finanziell das Wasser bis zum Hals steht, ...

Wissen im Diskurs

eBook Wissen im Diskurs Cover

Ein Theorienvergleich von Bourdieu und Foucault In dieser Arbeit werden die theoretischen Perspektiven Pierre Bourdieus und Michel Foucaults einer wissenssoziologischen Lesart unterzogen: Wie ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...