Sie sind hier
E-Book

Auswahl einer Softwarelösung zur Erstellung einer automatisierten technischen Dokumentation für das SAP Business Information Warehouse in der FinanzIT GmbH

eBook Auswahl einer Softwarelösung zur Erstellung einer automatisierten technischen Dokumentation für das SAP Business Information Warehouse in der FinanzIT GmbH Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
70
Seiten
ISBN
9783656111337
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule Weserbergland, Sprache: Deutsch, Abstract: In order to draw conclusions from bugs in production or further development, a complete high quality documentation is necessary. The manual creation of technical documentation in SAP Business Information Warehouse (BW) needs a lot of time in the wheel of deployment and the result does not meet the main requirements at FinanzIT. This is the reason why the staff of the SAP BW group is interested in a new solution, which can automatically create a technical documentation for the SAP BW environment. The following paper aims to describe the procedure of selecting the best software-solution to achieve the objectives und solve the current problems. To make the reader familiar with the problem we are faced with, the first part explains the background of general documentation and the SAP module BW, an information system for management. The presentation of theoretical process models describes the different phases of evaluating software. These findings are then applied to the actual implementation. After analysing possible solutions, only four alternatives come into consideration. In addition to two external software providers, the options are to either make a proprietary development or to do nothing, maintain the current method and accept the situation. With the aid of the 'Analytic Hierarchy Process' (AHP), it is possible to select the best option and to calculate the individual benefits. Its application demonstrates that the proprietary development alternative is the most beneficial. In the next step, the individual costs have to be considered. Although the preferred alternative to create an own solution is, in the face of investitions, not the cheapest option, it would have the best cost-benefit ratio. This finding results in a recommendation to continue with the implementation of the own solution.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme

Projektmanagement mit Merlin

eBook Projektmanagement mit Merlin Cover

Immer mehr Anwender wählen bei der Neuanschaffung eines PC einen Mac. Diese Entwicklung macht auch vor Unternehmen nicht halt. Eine der zentralen Aufgaben im beruflichen Umfeld ist zweifellos ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...