Sie sind hier
E-Book

Auswertung und kritische Diskussion von Hannelore Gersteins 'Studierende Mädchen. Zum Problem des vorzeitigen Abgangs von der Universität'

eBook Auswertung und kritische Diskussion von Hannelore Gersteins 'Studierende Mädchen. Zum Problem des vorzeitigen Abgangs von der Universität' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783656960157
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 3,0, Universität Kassel (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Bildungsreformprozesse in der Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bereich des akademischen Studiums gibt es damals wie heute immer wieder vermehrt junge Männer und Frauen, die ihr Studium aus den verschiedensten Gründen vorzeitig abbrechen und ihre Bildungskarriere auf anderem Wege weiterführen. Die Gründe für einen Studienabbruch können sehr vielfältig sowie geschlechtsspezifisch verschieden sein. Faktoren der individuellen Persönlichkeit verbunden mit Engagement und sozialer Integration in der Universität spielen ebenso eine Rolle wie ideologische Faktoren, die mit Rollenerwartungen und der eigenen Bildungsaspiration in Verbindung stehen. Gerade hierbei kann es zu unterschiedlichen Ursachen des vorzeitigen Studien-abbruchs zwischen Männern und Frauen kommen. In den 1950er Jahren war das Rollenverständnis von Männern und Frauen durch sozialstrukturelle Umstände ganz anders als in der Gegenwart. Die vorliegende Arbeit thematisiert in diesem Zusammenhang die empirische Untersuchung von Hannelore Gerstein 'Studierende Mädchen - Zum Problem des vorzeitigen Abgangs von der Universität', und geht dabei näher auf geschlechtsspezifische Ursachen und motivationale Zusammenhänge ein, um die Problematik des frühen vorzeitigen Studienabbruchs von jungen Frauen in den 1950er und 1960er Jahren vertiefend zu behandeln.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Kinderkriminalität

eBook Kinderkriminalität Cover

Die Vorgeschichte von Straftaten Nach den Erfahrungen, die der Autor in 4 Jahrzehnten als Gerichtsgutachter machen konnte, reichen – wie die Kriminalstatistik lehrt – General- und ...

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...