Sie sind hier
E-Book

Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung und raumplanerischer Aspekte auf die Abfallwirtschaft in Sachsen

eBook Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung und raumplanerischer Aspekte auf die Abfallwirtschaft in Sachsen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
132
Seiten
ISBN
9783638858991
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
20,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,5, Technische Universität Dresden (Institut für Geographie), 71 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung
Der demographische Wandel als Ausdruck der aktuellen Bevölkerungsentwicklung in Sachsen dringt mehr und mehr in das Bewusstsein jedes Einzelnen vor. Die Politik und die Öffentlichkeit nehmen stärker als je zuvor die Konsequenzen dieser Entwicklung zur Kenntnis und sind bestrebt gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln. Sachsen steht vor der Herausforderung sich mit dem Bevölkerungsrückgang und der damit verbundenen Alterung auseinanderzusetzen. 'Der demographische Wandel ist die größte Herausforderung für Sachsen am Beginn des 21. Jahrhunderts.' Dieses Zitat stammt vom sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt und zeigt, welch hoher Stellenwert der gesamten Entwicklung beigemessen wird (MILBRADT 2006). Räumliche Disparitäten existieren bereits heute und werden sich in Zukunft durch Entwicklungsunterschiede weiter verschärfen.
Zukünftige Prozesse und Handlungen werden sich auch deshalb stärker an ihrer nachhaltigen Entwicklungen messen lassen müssen. Der Umweltschutz bekommt in der Gesellschaft eine bedeutendere Rolle. In diesem Bereich sieht die Mehrzahl der Deutschen den sorgsamen Umgang mit Abfällen als bedeutendsten persönlichen Beitrag (BMU 2006a, S. 64). Aus diesem Grund muss der gesellschaftliche Stellenwert der Abfallwirtschaft berücksichtigt werden. Bislang werden abfallwirtschaftliche Fragestellungen in der Demographieforschung kaum thematisiert, ersichtlich beispielsweise im aktuellen Expertenbericht mit Empfehlungen zur Bewältigung des demographischen Wandels in Sachsen (Sächsische Staatskanzlei 2006).
Das Referat Abfallwirtschaft im Landesamt für Umwelt und Geologie (LfUG) beschäftigt sich mit Prognosen, Strategien und Konzepten für allgemeine und konkrete Fragestellungen der Abfallwirtschaft in Sachsen. In diesem Zusammenhang ist ein großes Interesse an der zukünftigen Entwicklung der Bevölkerung und deren Wirkung auf die Abfallwirtschaft in Sachsen in der räumlichen Differenzierung vorhanden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Europäisches Nuklearrecht

eBook Europäisches Nuklearrecht Cover

The handbook presents the European system of nuclear law in its entirety. Explanations of the nuclear law system and its technical foundations are presented to the reader. The descriptions of ...

ISO/TS 16949

eBook ISO/TS 16949 Cover

Die ISO/TS 16949 wird weltweit von allen Automobilherstellern angewendet - sie ist die maßgebliche Qualitätsnorm der Branche! Die Umsetzung der Inhalte der Norm durch die Zulieferer wird von allen ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...