Sie sind hier
E-Book

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf deutsche Wohnimmobilienmärkte

eBook Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf deutsche Wohnimmobilienmärkte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
125
Seiten
ISBN
9783836601221
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Deutschland befindet sich inmitten eines bedeutenden Ereignisses. Langfristig wird in der Bundesrepublik die Bevölkerung zurückgehen. Die sinkende Bevölkerung in Verbindung mit einer Verschiebung der Altersstruktur unserer Gesellschaft hat Auswirkungen auf viele Bereiche unseres Alltags. Durch die Verschiebung des Verhältnisses junger und alter Menschen zu Gunsten der Alten hat dieser übergreifende demographische Wandel in der Öffentlichkeit zurzeit vor allem in Diskussionen über Rententarife Präsenz. Nicht minder besorgniserregend sind vor diesem Hintergrund jedoch die Auswirkungen auf die heimischen Immobilienmärkte. In einigen Regionen Deutschlands sind die Auswirkungen des demographischen Wandels heute bereits besonders stark ausgeprägt. Hauptsächlich die Region im ehemaligen Ostdeutschland ist von einer anhaltenden Abwanderung, die durch ein nachhaltiges Geburtendefizit die natürliche Abnahme der Bevölkerung noch verstärkt, gekennzeichnet. Die Wegziehenden hinterlassen spürbare Lücken. Besonders ehemalige Industrieregionen, die seit der deutschen Wiedervereinigung von Strukturschwäche gekennzeichnet sind, sind heute stark von Leerständen befallen. Auch anderthalb Jahrzehnte nach der Wende bleibt das Land gespalten. Während vor allem der Süden Deutschlands blüht, steigt der Osten weiter ab. Zwar wird für die nächste Dekade eine wachsende Zahl von Haushalten und eine damit anziehende Wohnungsnachfrage erwartet, dennoch ist der Schrumpfungsprozess der Bevölkerung in einigen Bundesländern bereits so stark vorangeschritten, dass ein weiterhin anhaltendes Nachfragedefizit für die Immobilienwirtschaft und ihre Akteure eine ernsthafte Existenzbedrohung darstellt. Da nicht vorzeitig an problemlösenden Handlungskonzepten gearbeitet wurde, müssen sich viele Städte Ostdeutschlands nun mit diesem Problem auseinander setzen. Auch die alten Bundesländer haben verstärkt mit wohnungswirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Vor diesem Hintergrund wurden von der Bundesregierung einige Förderprogramme ins Leben gerufen, um den betroffenen Städten und Kommunen im nun erzwungenen Stadtumbauprozess finanziell zu unterstützen. In diesem Zusammenhang ergaben sich für die Wohnungswirtschaft völlig neue Aufgaben, die zu Beginn auf unbekannte Anpassungsleistungen städtischer Bau-, Raum- sowie Infrastrukturen zielten. Problemstellung: Ziel dieser Arbeit ist es, die Auswirkungen der Demographischen Entwicklung auf den deutschen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Global Consumer Electronics

eBook Global Consumer Electronics Cover

Datamonitor's Global Consumer Electronics industry profile is an essential resource for top-level data and analysis covering the consumer electronics industry. It includes data on market size and ...

Islamic Finance

eBook Islamic Finance Cover

Die anhaltende Präsenz in den Medien ist sicherlich ein Grund für die zunehmende Aufmerksamkeit und das gestiegene Interesse gegenüber dem Islam. Mit seinen ca. 1,3 Milliarden Anhängern bildet ...

M. DuMont Schauberg

eBook M. DuMont Schauberg Cover

M. DuMont Schauberg ist eines der ältesten deutschen Verlagshäuser - und mit Zeitungen wie Kölner Stadtanzeiger, Express, Frankfurter Rundschau oder Mitteldeutsche Zeitung, den DuMont-Buch- und ...

1000 Tage in Shanghai

eBook 1000 Tage in Shanghai Cover

\Als Martin Posth in den achtziger Jahren den Auftrag bekommt, die erste chinesisch-deutsche Automobilfabrik \\Shanghai Volkswagen\\ zu gründen, ahnt er nicht, was ihn erwartet: undurchsichtige ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...