Sie sind hier
E-Book

Auswirkungen der Förderung von Biomasseanlagen auf die österreichische Papierindustrie

eBook Auswirkungen der Förderung von Biomasseanlagen auf die österreichische Papierindustrie Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783956364792
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

Ziel dieser Arbeit ist, die aktuelle Lage der österreichischen Papierindustrie zu beschreiben und darzustellen, welchen Status diese im internationalen Umfeld besitzt. Es wird erläutert, welche Holzmengen für Biomasseanlagen eingesetzt werden, welche Förderungen es gibt und wie diese die Wirtschaftlichkeit beeinflussen. Dabei wird ermittelt, welchen Einfluss diese Faktoren auf die Holzpreise haben und wie sich diese auf die österreichische Papierindustrie auswirken. Weiter soll dargestellt werden, inwieweit die Aussagen der Branchenvertreter mit wissenschaftlicher Distanz, auf Basis von Fakten, übereinstimmen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen soll eine objektive Bewertung ermöglicht werden. Dadurch wird ermöglicht, zukünftige Pressemeldungen besser zu interpretieren und die Hintergründe zu kennen.

Höhere Technische Lehranstalt Vöcklabruck: Schwerpunkt Maschinen- und Anlagenbau (Abschluss: 2008) Studium: Wirtschaftsingenieurwesen (Hamburger Fern-Hochschule: Abschluss 2015)

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Planung von Bahnanlagen.

eBook Planung von Bahnanlagen. Cover

Das vorliegende Lehrbuch richtet sich vornehmlich an Studierende des Bauingenieurwesens, die sich mit dem Fach Eisenbahnwesen auseinandersetzen möchten. Der Zielgruppe des Buches entsprechend ...

Bau-Lexikon

eBook Bau-Lexikon Cover

Bauherren und Hausbesitzer, Handwerker und Bauunternehmer, Immobilienverwalter und Rechtsanwälte, - alle verwenden Begriffe und Bezeichnungen rund um den Bau. Um sie erstens richtig zu wählen und ...

Fügen im Leichtbau

eBook Fügen im Leichtbau Cover

Das Buch stellt klar und übersichtlich die wesentliche Terminologie für im Leichtbau gebräuchliche Verfahren bereit. Der Inhalt basiert auf den Schlussarten nach VDI 2232 zum Fügen für das ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...