Sie sind hier
E-Book

Auswirkungen des Löhr-Centers auf den Einzelhandel und das Einkaufsverhalten in der Koblenzer Innenstadt

eBook Auswirkungen des Löhr-Centers auf den Einzelhandel und das Einkaufsverhalten in der Koblenzer Innenstadt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
121
Seiten
ISBN
9783832452322
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
58,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen der grundlegenden Veränderungen, die der Einzelhandel in der Bundesrepublik Deutschland seit den 60er Jahren erfährt, nimmt die rasche Ausbreitung von Shopping-Centern zweifellos eine besondere Stellung ein. Das in Koblenz ansässige Einkaufszentrum „Löhr-Center“ ist am Innenstadtrand gelegen und optimal an die Haupteinkaufsstraße angebunden. Diese Arbeit untersucht, ob eine Stärkung des Standortes „Innenstadt Koblenz“ durch das Löhr-Center stattgefunden hat sowie ob es eine Änderung des Standortgefüges in der Innenstadt gab und inwieweit dies durch das Löhr-Center beeinflusst wurde. Für eine genauere Beleuchtung dieser Aspekte wurden Experten der Koblenzer Wirtschaft und des Einzelhandels interviewt. Zudem wurde eine Passantenbefragung in der Koblenzer Innenstadt, inklusive des Löhr-Centers, durchgeführt. Anhand von Indikatoren wie Mietniveau, Filialisierung und Branchenkonzentration, Fußgängerfrequentierung, Einzugsgebiet der Innenstadt, Einkaufspräferenzen und -gewohnheiten sowie dem Aktivitätsradius der Passanten konnte ein Überblick über die gegenwärtige Situation des Einzelhandels in der Koblenzer Innenstadt erstellt werden. Zusammenhänge und Ursachen wurden herausgearbeitet. Hierdurch wurden Synergien deutlich, die durch gezielte Planung in der Zukunft gestärkt werden sollen. Weiter werden Fehlentwicklungen analysiert und Alternativen besprochen, um diesen entgegenzuwirken und sie langfristig zu beheben. Die Untersuchung hat gezeigt, dass durch die Magnetfunktion des Löhr-Centers die Innenstadt als Ganzes gestärkt werden konnte. Innerhalb des Stadtzentrums kam es jedoch durch die Dominanz des Einkaufscenters zu einer Verlagerung des Haupteinkaufsgeschehens zugunsten des centernahen Innenstadtgebietes und damit zu einer Veränderung des Standortgefüges. Um weiterhin eine intakte Innenstadt zu erhalten, müssen jetzt stadtplanerische Maßnahmen ergriffen werden. Hierbei sind nun insbesondere Experten der Wirtschaftsförderung und des Stadtmarketings gefragt, ein zukunftsträchtiges Konzept zu erarbeiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Fragestellung4 1.1Untersuchungsdesign6 1.2Aufbau der Arbeit9 2.Strukturwandel im Einzelhandel10 2.1Merkmale des Strukturwandels im Einzelhandel10 2.2Ursachen des Strukturwandels im Einzelhandel20 2.2.1Handelsendogene Faktoren20 2.2.2Handelsexogene Faktoren23 2.3Standortstruktur28 2.4Konzept der Shopping-Center30 2.4.1Typen von [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Innovation und Information

eBook Innovation und Information Cover

Wie verlaufen Innovationen in Wirklichkeit? Warum scheitern die einen, warum gelingen andere? Wie kommt überhaupt neues Wissen zustande und kann so aufbereitet werden, dass daraus eine gelungene ...

Vertrieb komplexer Produkte

eBook Vertrieb komplexer Produkte Cover

Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist die optimale Organisation des persönlichen Vertriebs von Unternehmen, die komplexe, d.h. erklärungsbedürftige Produkte an Kunden mit heterogenen und ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...