Sie sind hier
E-Book

Auswirkungen eines einheitlichen Mindestlohnes auf den deutschen Arbeitsmarkt

eBook Auswirkungen eines einheitlichen Mindestlohnes auf den deutschen Arbeitsmarkt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
94
Seiten
ISBN
9783668017085
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,0, Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Lange und heiß wurde er diskutiert. Der Mindestlohn ist ein Thema, bei dem sich so manche Gemüter in der europäischen Wirtschaft erhitzen. Doch welchen Nutzen hat der Mindestlohn und weshalb soll dieser Mindestlohn für die deutsche Wirtschaft ein Nachteil sein? Er stellt eine Sicherung des Lohnes dar, der für eine Stunde Arbeit festgelegt wird. Bisher wurden die Löhne für Mitarbeiter so niedrig wie möglich angesetzt. Viele Menschen konnten deswegen, trotz Arbeit, nicht überleben. Sie mussten um Unterstützung bitten, damit sie ihren Lebensunterhalt bestreiten konnten. Sie mussten durch das 'Amt' unterstützt werden, wodurch die Haushalte der Kommunen zusätzlich belastet wurden. So eine Regelung kann auf längere Sicht, nicht funktionieren und würde mit der im Zuge des demografischen Wandels zu erwartende sinkenden Zahl von Erwerbstätigen und der Zunahme der außerhalb des Erwerbslebens Stehenden volkswirtschaftlich in einer Abwärtsbewegung führen. Für den Staatshaushalt und diejenigen, die noch erwerbstätig sind, würden daraus enorme Lasten entstehen. Durch den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn wird ein Teil solcher Kosten auf die Unternehmen umverteilt, bzw. abgewälzt. Steuern könnten durch die höheren Einkommen eingenommen werden, anstatt sie ausgeben zu müssen. Von Vielen wird jedoch ein gewaltiger Preisanstieg befürchtet, da nun in vielen Branchen für Personal mehr Geld ausgegeben werden muss. Sollten jedoch die Kosten der Lebenshaltung in Deutschland deutlich steigen, würde auch der Mindestlohn nicht ausreichen, um in Deutschland ein Existenzminimum zu garantieren. Dann wäre im Grunde nichts passiert, außer der Wahrung des Scheins, man würde für den einfachen Bürger etwas einführen, um seinen Lebensunterhalt zu schützen und ihn vor der Armut zu bewahren. Fragestellungen In dieser Arbeit dreht sich alles um den Mindestlohn in Deutschland, und in anderen Teilen der Welt. Welche Auswirkungen er haben wird, für die Arbeitgeber, die Arbeitnehmer und die gesamte Wirtschaft. Möglicherweise könnte der Mindestlohn für eine kurze Zeit sehr gut sein, sich dann aber auf Dauer als ein großer Fehler entpuppen. Noch scheint Vieles davon offen, wie sich die Wirtschaft mit dem Mindestlohn in den nächsten Jahren entwickeln wird. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Internet Advertising

eBook Internet Advertising Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, Note: 1,3, Universität Erfurt (Staatswissenschaften - Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Applied ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...