Sie sind hier
E-Book

Autismus - Frühdiagnostik und Frühförderung am Beispiel des TEACCH Ansatzes

Frühdiagnostik und Frühförderung am Beispiel des TEACCH Ansatzes

eBook Autismus - Frühdiagnostik und Frühförderung am Beispiel des TEACCH Ansatzes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
68
Seiten
ISBN
9783640400386
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
29,99
EUR

Inhaltsverzeichnis
1.Einleitung
2.Grundlagen des Autismus
2.1 Die verschiedenen Formen des Autismus
2.2 Die Geschichte des Autismus
2.3 Die Ursachen des Autismus
3.Die Entwicklung von Kindern mit Autismus
3.1Die Kommunikation
3.1.1 Die normale Sprachentwicklung
3.1.2 Die Sprachentwicklung beim autistischen Kind
3.2Kognitive Besonderheiten
3.2.1Der kognitive Stil
3.2.1.1Aufmerksamkeit
3.2.1.2Reizverarbeitung
3.2.1.3Gedächtnis
3.2.1.4Problemlösungsverhalten
3.3Besonderheiten im Lernverhalten
3.4Die soziale und emotionale Entwicklung
3.5Das Spielverhalten
3.6Die motorische Entwicklung
4. Der TEACCH Ansatz
4.1 Die TEACCH Philosophie
4.2 Structured Teaching
4.2.1 Strukturierung und Visualisierung
4.2.1.1 Raum
4.2.1.2 Zeit und Tagesablauf
4.2.1.3 Arbeit
4.2.1.4Aufgaben und Tätigkeiten
4.2.1.5 Routinen
4.3 Die Förderdiagnostik
4.3.1 Formelle Entwicklungs- und Förderdiagnostik
4.3.2 Informelle Förderdiagnostik
4.3.3 Verfahren zur Erfassung bestimmter Fähigkeiten
4.4Förderung der Sozialkompetenz
4.5Förderung der Kommunikationskompetenz
4.6 Effektivität des TEACCH Ansatzes
5.Schlusswort und kritische Punkte
6. Literaturverzeichnis

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Nietzsche :: Janus

eBook Nietzsche :: Janus Cover

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, , - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wiederholt hat Nietzsche vom 'heiligen St. ...

Wandernde Identitäten

eBook Wandernde Identitäten Cover

Der Roman Luz de las crueles provincias nimmt sowohl im Werk Tizóns als auch in der Literatur der Einwanderung eine besondere Stellung ein: Die in LCP dargestellten Einwanderer wählen eine ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...