Sie sind hier
E-Book

Automatisierte Verhandlungen in Multi-Agenten-Systemen

Entwurf eines argumentationsbasierten Mechanismus für nur imperfekt beschreibbare Verhandlungsgegenstände

eBook Automatisierte Verhandlungen in Multi-Agenten-Systemen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
287
Seiten
ISBN
9783834965004
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
54,99
EUR

Ricardo Büttner untersucht automatisierte Verhandlungen und entwirft einen argumentationsbasierten Verhandlungsmechanismus für nur imperfekt beschreibbare Verhandlungsgegenstände. Diesen leitet er methodisch aus einem organisationstheoretischen Bezugsrahmen ab und gestaltet ihn in einem Multi-Agenten-System aus.

Prof. Dr. Ricardo Büttner promovierte bei Prof. Dr. Stefan Kirn am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik II der Universität Stuttgart-Hohenheim. Nach langjähriger Tätigkeit in der Automobilindustrie forscht und lehrt er derzeit als Fachhochschulprofessor in den Fachgebieten Organisation, Personal und Wirtschaftsinformatik in München.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Prognoserechnung

eBook Prognoserechnung Cover

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. In Beiträgen von Praktikern mit ...

Unter Kontrolle

eBook Unter Kontrolle Cover

Die gigantische internationale Datenbank, in der die Mehrheit der Weltbürger und sämtliche Unternehmen gespeichert sind und die auf Knopfdruck alle Personen mit bestimmten Merkmalen ausspuckt; das ...

Russland gibt Gas

eBook Russland gibt Gas Cover

Spätestens seit den Öl- und Gaskonflikten der letzten Jahre ist klar, wie abhängig wir von Russland sind. Und wie wenig wir über das Land wissen: Welche Pläne verfolgt der Kreml im ...

Mitarbeitergespräche

eBook Mitarbeitergespräche Cover

Mitarbeitergespräche Mitarbeiter beschweren sich über ihre Chefs und beklagen deren Führungsstil. Chefs beklagen sich über ihre Mitarbeiter und bemängeln, dass diese nicht tun, was sie ihnen ...

Bürger, ohne Arbeit

eBook Bürger, ohne Arbeit Cover

Vollbeschäftigung ist eine Utopie, die \Sachzwänge\ des \freien Marktes\ verschärfen soziale Konflikte. Wolfgang Englers Kritik an der Herrschaft der Wirtschaft über alle anderen ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...