Sie sind hier
E-Book

Automobilmarketing in der Volksrepublik China

Handlungsfelder für den Einsatz marketingpolitischer Instrumente ausländischer Automobilhersteller

eBook Automobilmarketing in der Volksrepublik China Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
129
Seiten
ISBN
9783638427470
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), 299 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der chinesische Automobilmarkt ist seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts von außerordentlichem
Wachstum geprägt. Vor dem Hintergrund dieses Wachstums ergibt sich insbesondere
im Zusammenhang mit den sozio-kulturellen Unterschieden zwischen China und der westlichen
Welt für internationale Automobilhersteller die Frage nach einer geeigneten Marktbearbeitungsstrategie.

Ziel dieser Arbeit ist es, eine Bewertung der wirtschaftlichen Situation vorzunehmen und daraus
Handlungsfelder für das Automobilmarketing abzuleiten. Die detaillierte Analyse der
wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf nationaler sowie auf automobilmarktspezifischer
Ebene dient der Identifikation von Besonderheiten des chinesischen Marktes und seiner Akteure.

Auf Basis der Ergebnisse werden Handlungsfelder für ausländische Automobilhersteller identifiziert
und anhand der marketingpolitischen Instrumente kategorisiert. Dabei erweist sich die
kulturell bedingte Statusorientierung der chinesischen Bevölkerung als zentraler Ausgangspunkt
aller marketingpolitischen Überlegungen. Die Statusorientierung wirkt sich dabei vor
allem auf die Markenpositionierung und Markenkommunikation aus.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...