Sie sind hier
E-Book

Automotive Electronics

Kopplung von Autosar und In-Vehicle-Infotainment

eBook Automotive Electronics Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
62
Seiten
ISBN
9783656289777
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der zunehmende Anteil an Elektronik im Fahrzeug stellt die Automobilhersteller und ihre Zulieferer vor große Herausforderungen, wie eingeschränkte Platzkapazität und kurze Entwicklungszeiten . Neu entwickelte Anwendungen sollen so schnell wie möglich am Markt eingeführt werden. Um dies zu meistern, bietet sich eine Konsolidierung an. Die bisher strikt getrennten Funktionsbereiche: •Fahrzeug und Diagnose, •Kommunikation und •Infotainment sollen zusammengefasst und mit einer geringeren Anzahl elektronischer Bauteile umgesetzt werden. Die datentechnische Verbindung dieser Funktionsbereiche bringt einen großen Nutzen für die Ferndiagnose und Software-Updates. Fahrerassistenzsysteme können mit den aktuellen Daten aus der Navigation oder dem Internet noch effektiver funktionieren. Gleichzeitig müssen aber die Aspekte der Funktionssicherheit (Safety) und der Angriffssicherheit (Security) berücksichtigt werden. Die Anwendungen des Infotainment-Bereichs nutzen eine Internet-Anbindung und können deshalb von außen 'angegriffen' werden. Sie dürfen keinen Zugang zu den fahrzeugspezifischen AUTOSAR-Anwendungen und dem Bordnetz des Fahrzeugs bekommen, um sicherzustellen, dass Angriffe aus dem Internet sicherheitskritische Systeme des Fahrzeugs nicht erreichen können. In diesem Projektseminar werden zwei Konsolidierungsplattformen COQOS und GENIVI-konforme Wind River Platform for Infotainment vorgestellt. Diese Plattformen ermöglichen es, die fahrzeugspezifischen AUTOSAR-Anwendungen und die Anwendungen des Infotainment-Systems auf einer gemeinsamen Hardware zu vereinen. Deren Ausführung wird durch die Separations- und Virtualisierungstechnologien strikt voneinander getrennt. Die Echtzeit-, Fastboot- und Sicherheitsanforderungen an AUTOSAR-Funktionsausführung müssen erfüllt werden. Beeinträchtigung durch die Infotainment-Betriebssysteme und deren Anwendungen muss dabei ausgeschlossen sein. Das Ziel des Projektseminars besteht darin, die Architektur der jeweiligen Plattform detailliert darzustellen, mit dem Augenmerk auf Sicherheit zu analysieren und anschließend miteinander zu vergleichen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme

Referenzmodellierung

eBook Referenzmodellierung Cover

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine genauere Auseinandersetzung mit dem Thema Referenzmodellierung stattfinden, wobei, neben dessen Grundlagen und Definitionen, vor allem auf mögliche ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...