Sie sind hier
E-Book

Axiomatic Design

Eine Methode zur serviceorientierten Modellierung

AutorRené Fiege
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl208 Seiten
ISBN9783834984685
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR
René Fiege adaptiert die aus dem Maschinenbau stammende Methode Axiomatic Design für die Modellierung von serviceorientierten Architekturen. Er zeigt, dass die Methode die erforderlichen Architekturprinzipien stärker fördern kann als alternative Modellierungsmethoden für SOA.

Dr. René Fiege ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Ilmenau. Er promovierte dort bei Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Dirk Stelzer im Fachgebiet Informations- und Wissensmanagement.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort6
Danksagung8
Inhaltsübersicht9
Inhaltsverzeichnis10
Abbildungsverzeichnis14
Tabellenverzeichnis16
Abkürzungsverzeichnis17
Symbolverzeichnis19
1 Einleitung22
1.1 Problemstellung22
1.2 Zielsetzung22
1.3 Begründung und Einordnung der Themenstellung23
1.4 Forschungsansatz und Methodik41
1.5 Aufbau44
2 Serviceorientierte Architekturen46
2.1 Grundlegende Konzepte46
2.2 SOA-Entwicklungsprozess51
3 Axiomatic Design zur Modellierung von SOA56
3.1 Grundprinzip von Axiomatic Design56
3.2 Überblick über grundlegende Konzepte von AD56
3.3 Anpassung von AD zur Modellierung von SOA60
3.4 Einordnung von AD in den SOA-Entwicklungsprozess104
4 Anwendung und Evaluation von Axiomatic Design106
4.1 Anwendung von Axiomatic Design106
4.2 Maße für Architekturspezifikationen von SOA135
4.3 Evaluation von Axiomatic Design167
5 Schlussbemerkungen193
5.1 Zusammenfassung193
5.2 Kritische Würdigung194
5.3 Ausblick196
Literaturverzeichnis199
Anhangverzeichnis227
Inhalt227
Abbildungen und Tabellen227

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Die gelbe Gier

E-Book Die gelbe Gier

Wie konnte es soweit kommen? Jahrzehntelang war das Image des ADAC in der Öffentlichkeit nahezu makellos. Das wurde schlagartig anders, als Manipulationen bei der Wahl zum Lieblingsauto der ...

Die Performer-Methode

E-Book Die Performer-Methode

Zunehmend mehr Menschen leiden unter dem Druck, ständig Höchstleistungen vollbringen zu müssen, und spüren vielfach bereits gesundheitliche Auswirkungen. Führungskräfte sind doppelt betroffen: ...

Finanzmathematik

E-Book Finanzmathematik

Das Buch hat sich seit Jahren in der Lehre bewährt. Die Autoren legen dabei ihren Schwerpunkt auf die Verzinsung, also die Auflösung der finanzmathematischen Formeln nach dem Zinsfuß. Besondere ...

Wirtschaftslexikon

E-Book Wirtschaftslexikon

Der Name 'Woll' sagt bereits alles über dieses Lexikon. Das Wollsche Wirtschaftslexikon erfüllt das verbreitete Bedürfnis nach zuverlässiger Wirtschaftsinformation in vorbildlicher Weise. Längst ...

eBusiness & eCommerce

E-Book eBusiness & eCommerce

Das Fachbuch stellt die Glieder der digitalen Wertschöpfungskette in eBusiness und eCommerce in den Mittelpunkt. Jedem Teilglied ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Behandelt werden Geschäftsmodelle, ...

Laotse für Manager

E-Book Laotse für Manager

Der Philosoph Laotse gilt als der Begründer des Taoismus, einer der drei großen Lehren Chinas. Nicht nur auf Religion und Geisteswelt hat der Taoismus großen Einfluss ausgeübt, sondern auch auf ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...