Sie sind hier
E-Book

Von aztekischen Frauen und Göttinnen

AutorMiriam López Hernández
VerlagFCAS- Fundación Cultural Armella Spitalier
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl98 Seiten
ISBN9786078187133
FormatPDF/ePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Von aztekischen Frauen und Göttinnen ist eine Reise durch die verschie­denen Etappen des Lebens der Mexica-Frau. Mit großer Natürlichkeit analysiert Miriam López die Mythologie, die archäologischen Entdeckun­gen, die Codices und die Chroniken des XVI. Jahrhunderts. Sie legt die unterschiedlichen Schicksale der Frauen offen und erklärt, welches Ver­halten von ihnen innerhalb der Regeln und Ideale der Mexicas erwartet wurde. Diese aufschlussreiche Arbeit würdigt die Leistungen der Frauen, die eine bedeutende Rolle bei der Bildung und Festigung der sozialen Strukturen des Mexica-Reiches spielten, auch wenn sie zu ihrer Zeit nicht die verdiente Anerkennung erhielten und wenig Ansehen besaßen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Titelseite1
Prolog4
Inhaltsverzeichnis6
Lebenszyklen10
Kindheit10
Geburt: Zuordnung des Geschlechts10
Namen11
Erziehung13
Jugend16
Moral und Sexualität16
Kleidung und Frisuren19
Zahnpflegemittel, Parfüme und Haarpflege21
Erwachsensein25
Ehe25
Schwangerschaft und Geburt28
Alter35
Tätigkeiten38
Pipiltin - Frauen der Adelsschicht41
Macehualtin - Frauen des Volkes43
Produktive Arbeit46
Religion53
Göttinnen der alten mesoamerikanischen Tradition57
Göttinnen der Azteken-Mexica-Tradition61
Schlussfolgerungen67
Glossar69
Zitate82
Literaturverzeichnis85
Verzeichnis der Abbildungen93
Bildnachweise94
Rückseite98

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Kaufen nach Römischem Recht

E-Book Kaufen nach Römischem Recht
Antikes Erbe in den europäischen Kaufrechtsordnungen Format: PDF

Das Kaufrecht der kontinentalen Rechtsordnungen beruht auf dem Recht des römischen Vertrages 'emptio venditio'. Die antiken römischen Vorschriften sind seit dem Mittelalter Grundlagen der…

Kaufen nach Römischem Recht

E-Book Kaufen nach Römischem Recht
Antikes Erbe in den europäischen Kaufrechtsordnungen Format: PDF

Das Kaufrecht der kontinentalen Rechtsordnungen beruht auf dem Recht des römischen Vertrages 'emptio venditio'. Die antiken römischen Vorschriften sind seit dem Mittelalter Grundlagen der…

Historiographie in der Antike

E-Book Historiographie in der Antike
- Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche WissenschaftISSN 373 Format: PDF

Historiographical documents from Ancient Greece have existed at least since the time of Herodotus; an historical awareness developed before his time, as evidenced in historical omnia, epic…

Chrysostomosbilder in 1600 Jahren

E-Book Chrysostomosbilder in 1600 Jahren
Facetten der Wirkungsgeschichte eines Kirchenvaters - Arbeiten zur KirchengeschichteISSN 105 Format: PDF

The Church Father John Chrysostom died 1600 years ago. Hardly any Christian from Antiquity has done more to form the identity of the most varied church traditions right up to the present day.…

Antike Mythen

E-Book Antike Mythen
Medien, Transformationen und Konstruktionen Format: PDF

Contributions by respected European and American scholars from the field of classical and religious studies are collected in this volume. It is a representative selection of contemporary research…

Umstrittene Vergangenheit

E-Book Umstrittene Vergangenheit
Historische Argumente in der Auseinandersetzung Augustins mit den Donatisten - Millennium-Studien / Millennium StudiesISSN 24 Format: PDF

Millennium transcends boundaries - between epochs and regions, and between disciplines. Like the Millennium-Jahrbuch, the journal Millennium-Studien pursues an international, interdisciplinary…

Wiederverwendung von Antike im Mittelalter

E-Book Wiederverwendung von Antike im Mittelalter
Die Sicht des Archäologen und die Sicht des Historikers - Hans-Lietzmann-VorlesungenISSN 7 Format: PDF

In the Middle Ages, imaginative re-use was made of architectural components from classical antiquity such as columns, capitals, cornices, and even statues, sarcophagi, reliefs and inscriptions…

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...