Sie sind hier
E-Book

Bach-Facetten

Essays - Studien - Miszellen. Mit einem Geleitwort von Peter Wollny

AutorHans-Joachim Schulze
VerlagEvangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl824 Seiten
ISBN9783374048373
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR
In sieben Kapiteln, deren Spektrum von Biographie und Familie, über Schüler- und Freundeskreis, Aufführungspraxis, Texte und Quellen bis zur Wirkungsgeschichte in den vergangenen drei Jahrhunderten reicht, sind in diesem hervorragenden Band des renommierten Bachkenners Hans-Joachim Schulze mehr als 60 Aufsätze aus fünfzig Jahren zusammengefasst und, soweit erforderlich, durch Nachträge auf den aktuellen Stand der Bach-Forschung gebracht worden. Beigegeben ist ein von Rosemarie Nestle und Marion Söhnel erarbeitetes Schriftenverzeichnis.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel4
Impressum5
Inhalt6
Geleitwort12
Zum Geleit14
Vorwort16
I Biographie und Familie20
A Von der Schwierigkeit, einen Nachfolger zu finden. Die Vakanz im Leipziger Thomaskantorat 1722–172322
B Zwischen Kuhnau und Bach. Das folgenreichste Interregnum im Leipziger Thomaskantorat. Anmerkungen zu einer unendlichen Geschichte45
C »... da man nun die bestennicht bekommen könne ...«* Kontroversen und Kompromisse vor Bachs Leipziger Amtsantritt54
D Johann Christoph Bach (1671–1721), »Organist und Schul Collegain Ohrdruf«. Johann Sebastian Bachs erster Lehrer64
E Von Weimar nach Köthen. Risiken und Chancen eines Amtswechsels101
F Eine Buch-Auktion im September 1742120
G »Wer der alte Bach gewesen weiß ich wol«. Anmerkungen zum Thema Kunstwerk und Biographie127
H »Zumahln da meine itzige Frau gar einen sauberen Soprano singet ...«142
I »Die Bachen stammen aus Ungarn her«. Ein unbekannter Brief Johann Nikolaus Bachs aus dem Jahre 1728155
K Notizen zu Bachs Quodlibets164
L Johann Elias Bachs Briefentwu?rfe als Zeitdokumente172
M Regesten zu einigen verschollenen Briefen Carl Philipp Emanuel Bachs181
N Wann begann die »italienische Reise« des ju?ngsten Bach-Sohnes?188
O Noch einmal: Wann begann die »italienische Reise« des ju?ngsten Bach-Sohnes?194
II Schu?ler- und Freundeskreis, Förderer198
A Wer intavolierte Johann Sebastian Bachs Lautenkompositionen?200
B »Monsieur Schouster« Ein vergessener Zeitgenosse Johann Sebastian Bachs216
C Der unterschätzte Bach-Schu?ler Johann Friedrich Schweinitz230
D Die Briefe von Johann Gottfried Walther241
E Christian Friedrich Henrici (»Picander«) zum 300. Geburtstag am 14. Januar 2000248
F Anna Magdalena Bachs »Herzens Freu?ndin« Neues u?ber die Beziehungen zwischen den Familien Bach und Bose258
G Adeliges und bu?rgerliches Mäzenatentum in Leipzig262
III Auffu?hrungspraxis und Mitwirkende272
A Bachs Auffu?hrungsapparat. Zusammensetzung und Organisation274
B Bachs Leipziger Wirken und die »ehemalige Arth von Music«288
C Studenten als Bachs Helfer bei der Leipziger Kirchenmusik301
D Besitzstand und Vermögensverhältnisse von Leipziger Ratsmusikern zur Zeit Johann Sebastian Bachs313
E Cembaloimprovisation bei Johann Sebastian Bach. Versuch einer Übersicht333
F Zur Frage des Doppelaccompagnements( Orgel und Cembalo) in Kirchenmusikauffu?hrungen der Bach-Zeit345
G Wunschdenken und Wirklichkeit. Nochmals zur Frage des Doppelaccompagnements in Kirchenmusikauffu?hrungen der Bach-Zeit348
IV Texte und Parodien352
A Bachs Parodieverfahren354
B Parodie und Textqualität in Werken Johann Sebastian Bachs375
C »... gleichsam eine kleine Oper oder Operette ... «Zum Dramma per Musica bei Johann Sebastian Bach385
D »Amore traditore« Zur Herkunft eines umstrittenen Kantatentextes391
E Johann Sebastian Bachs dritter Leipziger Kantatenjahrgang und die Meininger »Sonntags- und Fest-Andachten« von 1719395
F Wege und Irrwege. Erdmann Neumeister und die Bach-Forschung404
V Werke412
A Probleme der Werkchronologie bei Johann Sebastian Bach414
B Die Handhabung der Chromatik in Bachs fru?hen Tastenwerken428
C Rätselhafte Auftragswerke Johann Sebastian Bachs. Anmerkungen zu einigen Kantatentexten440
D Die Bach-Kantate »Nach dir, Herr, verlanget mich« und ihr Meckbach-Akrostichon447
E Reformationsfest und Reformationsjubiläen im Schaffen Johann Sebastian Bachs451
F Sonate G-Dur fu?r Violine und Basso continuo (BWV 1021)457
G Missa h-Moll BWV 232/I. Die Dresdner Widmungsstimmen von 1733: Entstehung und Überlieferung464
H Fantasie und Fuge c-Moll fu?r Cembalo (BWV 906)484
I Melodiezitate und Mehrtextigkeit in der Bauernkantate und in den Goldberg-Variationen493
VI Quellen, Sammlungen, Bibliotheken512
A »Wo Gott der Herr nichtbei uns hält« BWV 1128. Quellenkundliche Überlegungen514
B Telemann – Pisendel – Bach. Zu einem unbekannten Bach-Autograph527
C Ein »Dresdner Menuett« im zweiten Klavierbu?chlein der Anna Magdalena Bach534
D Ein apokryphes Händel-Concerto in Johann Sebastian Bachs Handschrift?545
E Eine rätselhafte Johannes-Passion »di Doles«555
F Bach-Überlieferung in Hamburg. Der Quellenbesitz von Christian Friedrich Gottlieb Schwencke (1767–1822)*565
G Karl Friedrich Zelter und der Nachlass des Bach-Biographen Johann Nikolaus Forkel. Anmerkungen zur Bach-Überlieferung in Berlin und zur Fru?hgeschichte der Musiksammlung an der Königlichen Bibliothek579
H Rara, Rarissima, Unica591
I 50 Jahre Bach-Archiv Leipzig597
VII Wirkungsgeschichteim 18., 19. und 20. Jahrhundert608
A Ein »Drama per Musica« als Kirchenmusik. Zu Wilhelm Friedemann Bachs Auffu?hrungen der Huldigungskantate BWV 205a610
B Humanum est errare. Text und Musik einer Chorfuge Johann Sebastian Bachs im Urteil Friedrich Wilhelm Marpurgs621
C Carl Philipp Emanuel Bachs Hamburger Passionsmusiken und ihr gattungsgeschichtlicher Kontext630
D Unterschiedlichkeit dokumentarischer Überlieferung. Bach und Mozart im Vergleich644
E Beethoven und Bach658
F Bach – Leipzig – Mendelssohn662
G Johann Sebastian Bach im Urteil Moritz Hauptmanns671
H Carl Hermann Bitter »Johann Sebastian Bach«679
I Heile Welt der Forschung. Das Bach-Jahrbuch685
K 100 Jahre Bach-Jahrbuch698
L Die Neue Bach-Ausgabe. Auch eine deutsch-deutsche Geschichte704
M Zur Kritik des Bach-Bildes im 20. Jahrhundert710
Abku?rzungen724
1. Literatur und Quellen724
2. Bibliotheken und Archive731
Anhang733
Bibliographie (Veröffentlichungen von Hans-Joachim Schulze, zusammengestellt von Rosemarie Nestle und Marion Söhnel, Leipzig, 3. 12. 2014 [mit Nachträgen bis 2017])733
Register763
Kompositionen763
I. Werke Johann Sebastian Bachs763
II Werke anderer Komponisten773
Personen783

Weitere E-Books zum Thema: Musik - Instrumente - Jazz - Musikwissenschaft

Verlorene Söhne und Töchter

E-Book Verlorene Söhne und Töchter

Als Salzburg 1816 dem Kaisertum Österreich zugeschlagen wurde, keimte Jubel in Zeiten der Sorge auf. Militärische Bewegungen, wechselnde Regierungen und wirtschaftlicher Niedergang waren ins Land ...

Leopold Nowak

E-Book Leopold Nowak

Leopold Nowak war viele Jahrzehnte in der musikwissenschaftlichen Forschung und Lehre in Österreich tätig und als langjähriger Leiter der Musiksammlung der österreichischen Nationalbibliothek ...

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...