Sie sind hier
E-Book

Baedeker Reiseführer Franken

eBook Baedeker Reiseführer Franken Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
403
Seiten
ISBN
9783829792875
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

Region voller Reize
Der Baedeker Franken vereint fundierte Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte mit Genießerthemen und beschreibt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Tourenvorschläge führen zu den interessantesten Plätzen, viele reisepraktische Tipps helfen vor Ort.
'Wer Deutschlands geheimste, jungfräulichste Reize genießen will, muss nach Franken reisen', schrieb der Dichter Karl Leberecht Immermann 1837 in sein Tagebuch. Denn Franken sei mit einem Zauberschrank zu vergleichen, in dem sich immer neue Schubfächer voll überraschender Inhalte auftun. Mit dem Baedeker Franken erlebt man gewaltige Burgen, prächtige Schlösser, romantische Orte, reizvolle Landschaften, Wintersportgebiete und Badeseen.
Kurz und knapp, verständlich geschrieben und schnell nachzuschlagen: Wissenswertes über Franken, über Land und Leute, über Wirtschaft und Geschichte, Gesellschaft und Alltagsleben findet man im Kapitel Hintergrund. Ihre Geschäftszentralen in Herzogenaurach liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. Ihre Firmengründer sind Brüder. Und doch besteht seit bald sechs Jahrzehnten eine unnachgiebige Konkurrenz zwischen den beiden Sportmodegiganten adidas und Puma.
Was bietet die fränkische Küche? Welche Freizeitaktivitäten hat die Region Kindern zu bieten? Wie betätigt man sich sportlich? Baedekers Praktische Informationen helfen in jeder Lebenslage von Anreise bis Zeit, wissen, wo es die besten und günstigsten Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten gibt, wie und wo man Urlaub aktiv gestalten kann und geben Tipps, wenn man z.B. mit Kindern in Franken unterwegs ist.
Fünf Baedeker- Tourenvorschläge führen durch den Spessart, die Rhön, das Obere Maintal und den Steigerwald, die Fränkische Schweiz und ins Fränkische Seenland.
Unser E-Book-Tipp:
Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen.
E-Book Ausgabe basiert auf:
6. Auflage, April 2014

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Tourismus und Reiseführer

Grüezi und Willkommen

eBook Grüezi und Willkommen Cover

Es heißt 'Grü-ezi' und nicht 'Grüzzi'. Damit fängt es an. Aber es gibt noch viel mehr, was die Deutschen von den Schweizern nicht wissen. Eigenwillig können diese sein und überraschend ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...