Sie sind hier
E-Book

Balance statt Burn-out

Der erfolgreiche Umgang mit Stress und Belastungssituationen

AutorArmin Heufelder, Klaus Linneweh, Monika Flasnoecker
VerlagW. Zuckschwerdt Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl253 Seiten
ISBN9783886039814
FormatPDF/ePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR

Ausgepowert und ausgebrannt?
- Burn-out kann jeden treffen, in jedem Beruf und in jedem Alter
- Meist langsamer und unmerklicher Anfang, dann Übergang in eine ständig schneller werdende Abwärtsspirale
- Wie kann es erkannt werden, was kann konkret gemacht werden?
- Viele Tests zur Selbsteinschätzung
- Konzepte gegen Dauerstress und Burn-out, hin zu größerer Zufriedenheit und höherer Lebensqualität
- Geschrieben von Ärzten und Psychologen

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort10
Kapitel 1: Alle reden vom Burn-out14
1.1 Die „Entdeckung“ des Burn-out14
1.2 Wechselnde Bezeichnungen – ? ähnliche Symptome17
1.3 Lässt sich Burn-out messen?19
1.4 130 Burn-out-Symptome?21
1.5 Burn-out und Stress22
1.6 Die volkswirtschaftliche Bedeutung25
Kapitel 2: Erlebte Symptome28
2.1 Definitionsversuche28
2.2 Die Stufen der Burn-out-Spirale31
2.3 Psychisch-emotionale Erschöpfung37
2.4 Geistige Erschöpfung39
2.5 Soziale Erschöpfung41
Kapitel 3: Burn-out aus medizinischer Sicht48
3.1 Eine Neurotransmittererkrankung48
3.2 Neurostress50
3.3 Neuroendokrine Regulationsstörungen52
3.4 Die physiologische Stressreaktion54
3.5 Die individuelle Disposition57
3.6 Die Diagnostik59
3.7 Die Therapie: ? Spezifische Behandlung des Burn-out-Syndroms61
Kapitel 4: Wege in die Balance66
4.1 Re-Balancing-Konzepte66
4.2 Das Führen der eigenen Person68
Strategien zur Bewältigung negativer ? Erschöpfung71
4.4 Die ganzheitliche Balance74
4.5 Lernziel Gesundheit76
Kapitel 5: Körperliche Balance80
5.1 Balance durch Bewegung80
5.2 Balance durch Ernährung88
5.3 Muße, Maß und Meditation98
5.4 Urlaub – Zeit für Muße117
Kapitel 6: Psychische Balance – Einstellungsveränderung122
6.1 Risikofaktoren im Lebens- und Arbeitsstil122
6.2 Arbeitssucht124
6.3 Gefährdete Persönlichkeitstypen129
6.4 Ärgermentalität132
6.5 Eu- und Distress135
6.6 Steigerung der Stresstoleranz138
6.7 Positive Gelassenheit141
Kapitel 7: Berufliche Balance150
7.1 Das „gesunde“ Unternehmen150
7.2 Die „neue“ Berufsrealität – ? zunehmende Fremdbestimmtheit154
7.3 Lernen und Reifen: Ressourcen und Kompetenzen158
7.4 Selbstkompetenz in der Führungsrolle162
7.5 Stärkende Netzwerke165
7.6 Zeitmanagement und Arbeitsorganisation168
7.7 Thesen zur Zeit174
Kapitel 8: Geistige Balance176
8.1 Life-Balance: Beruf, Familie und Freizeit176
8.2 Familie und Partnerschaft – der soziale Rückhalt181
8.3 Lebensprioritäten187
8.4 Werte190
8.5 Lebensphasen192
8.6 Lebenssinn196
Kapitel 9: Konsequenzen und Neubeginn200
9.1 Inventur des bisherigen Lebens200
9.2 Die Formulierung eines realistischen Zielkatalogs205
9.3 Leitfaden zur Lebensplanung208
9.4 Umsetzung der geplanten Veränderungen218
Kapitel 10: Persönliche Gesundheitsförderung224
10.1 Bewältigungsstrategien224
10.2 Coaching228
10.3 Burn-out-Kompetenz230
10.4 Gesundheitscheck – Neurostressprofile232
10.5 Behandlungs- und Coachingbeispiele236
10.6 Kurz zusammengefasst244
Literatur250
Das Autorenteam253

Weitere E-Books zum Thema: Psychologie - Psychotherapie - Ratgeber

Sturz in die Tiefe

E-Book Sturz in die Tiefe
Wie ich 800 Meter fiel und mich zurück ins Leben kämpfte Format: ePUB

Im April 2014 steht Gela Allmann für ein Fotoshooting auf einem Berg in Island - doch kurz darauf ist sie von ihrem Leben als Bergläuferin und Sportmodel weiter entfernt als je zuvor. Nach einem…

Denken wird überschätzt

E-Book Denken wird überschätzt
Warum unser Gehirn die Leere liebt Format: ePUB

Kaum etwas macht uns mehr Angst als die innere Leere. Doch es gibt auch die produktive, gute Leere. Durch Meditation, Konzentration, Musik oder auch beim Sex können wir diesen Zustand erreichen -…

Zwischen Todesangst und Lebensmut

E-Book Zwischen Todesangst und Lebensmut
Ein Ratgeber für Pflegekräfte und Angehörige, die Krebspatienten begleiten Format: PDF

Krebspatienten begleiten - aber wie? Wie können Pflegekräfte Patienten zur Seite stehen, ihnen Partner sein, sich aber auch abgrenzen? Wie können sie mit ihrer Angst, ihrer eigenen Betroffenheit und…

Essanfälle adé

E-Book Essanfälle adé
Vom emotionalen Essen zum persönlichen Wohlfühlgewicht Format: ePUB

'Ist es möglich, sich von Essanfällen zu befreien?' 'Ja, ist es! Ich habe es selbst erlebt.' Jahrelang war Olivia Wollinger unzufrieden mit ihrem Gewicht. Auf selbstkasteiende Diäten…

Mein Ratgeber Inspiration Ernährung

E-Book Mein Ratgeber Inspiration Ernährung
Bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Format: ePUB

Die größte Motivation für eine gesunde Ernährung sollte für dich sein, dass es dir anschließend wieder besser geht! Auch, dass deine Unverträglichkeit verschwindet. Meine Person erzählt dir ihre…

Essanfälle adé

E-Book Essanfälle adé
Vom emotionalen Essen zum persönlichen Wohlfühlgewicht Format: ePUB

'Ist es möglich, sich von Essanfällen zu befreien?' 'Ja, ist es! Ich habe es selbst erlebt.' Jahrelang war Olivia Wollinger unzufrieden mit ihrem Gewicht. Auf selbstkasteiende Diäten…

Keine Angst vor Ängsten

E-Book Keine Angst vor Ängsten
Verhaltenstherapeutische Techniken lernen und anleiten Format: PDF

Der rote Faden der Angstbewältigung - Panische und phobische Ängste - welche verhaltenstherapeutischen Möglichkeiten der Hilfe und Selbsthilfe gibt es? Das Buch vermittelt klar und fundiert, was…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...