Sie sind hier
E-Book

Basenfasten asiatisch

AutorSabine Wacker
VerlagTrias
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl144 Seiten
ISBN9783830439707
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Nach dem großen Erfolg mit 'all'italiano' kombiniert Sabine Wacker Basenfasten - die Wacker-Methode® nun mit asiatischen Köstlichkeiten. Mit leckeren Rezepten aus China, Japan, Thailand, Indien, Vietnam, Indonesien und Korea wird das Abnehmen zum Kurzurlaub für den Gaumen. Liebhaber der Erfolgsmethode Basenfasten freuen sich: Dieser Rezept-Fundus bringt neuen Schwung in das Basenfasten - ansprechend garniert mit tollen Fotos.

Sabine Wacker hat Medizin studiert (1. Staatsexamen) und praktiziert als Heilpraktikerin in Mannheim. Sie ist auf Ernährungsberatung, Fasten und Entgiftungstherapien spezialisiert. Zusammen mit ihrem Mann Dr. Andreas Wacker entwickelte sie Basenfasten - die Wacker-Methode®, zu der bei TRIAS bereits mehrere Ratgeber mit einer Gesamtauflage von über 130 000 Exemplaren erschienen sind.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
So geht’s weiter: Säure-Basen-Balance (S. 136-137)

Ziel erreicht: Die Extra-Kilos sind runter, und Sie fühlen sich gleich viel wohler. Damit Sie nicht wieder in die Säurefalle treten, erfahren Sie nun, welche Lebensmittel zu den guten und schlechten Säurebildnern gehören und wie Sie kleine Säuresünden gut wieder ausgleichen.

Und wie fühlen Sie sich? Leicht, schlanker und fit? Das sollte so sein, wenn Sie alles richtig gemacht haben. Jetzt geht es darum, diesen Erfolg so lange wie möglich zu halten und Säurebildnern in Zukunft die rote Karte zu zeigen. Wie das gelingt? Mit ganz ganz viel Obst und Gemüse und ganz ganz wenig Fleisch, Wurst, Käse, Kaffee und Süßigkeiten.

Obst, Salat und Gemüse – täglich große Portionen: Bevor die Säuren in Ihrem Alltag wieder die Regie übernehmen, ist es wichtig, dass Sie den gesunden Basenbildnern – Obst, Salate, frische Kräuter und Gemüse – von Anfang an genügend Raum auf dem täglichen Speiseplan geben. Ideal wäre es, wenn 80 % dessen, was Sie täglich essen und trinken, Basen bilden würde.

Die restlichen 20 % dürfen dann Reis, Linsen, Fisch, Meerestiere, Fleisch – aber auch mal wieder europäische Säurebildner wie Vollkornbrot, Nudeln oder Käse – sein. Das ist die so genannte 80/20-Regel. Das heißt, Sie dürfen eigentlich alles wieder essen – nur nicht mehr so viel davon. Wenn Sie dieses gesunde Mengenverhältnis so gut es geht beachten, dann tun Sie damit Ihrem Stoffwechsel und Ihren Organen etwas Gutes.

Gute Säurebildner


Es ist aber nicht ganz egal, welche Säurebildner Sie verzehren. Ich unterscheide daher zwischen guten und schlechten Säurebildnern.

Super, Sie haben es geschafft. Mal ganz ehrlich, diese Woche verging doch wie im Flug. Oder etwa nicht? Selbst, wenn Sie nur ein oder zwei asiatisch-basische »Schnuppertage « ein gelegt haben – ich gratuliere! Denn jeder basische Tag zählt. Wie geht es weiter?
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Basenfasten asiatisch: so geht’s9
Gesund und schlank mit asiatischer Ruhe10
Die asiatische Küche kann sehr basisch sein10
Fasten – fernöstlich inspiriert12
Wie geht das noch mal mit Basenfasten?14
Warum Säuren nicht gut für uns sind15
Schlank, fit und leistungsfähig – fernöstlich inspiriert16
Auf was es ankommt – die Basics18
Motivation18
Obst und Gemüse pur19
Genießen auf asiatisch22
Trinken nicht vernachlässigen23
Darmreinigung24
Bewegung27
Erholung30
Wacker-Regeln für eine erfolgreiche Basenfastenzeit32
Ihre asiatische Basenfasten-woche39
Das bietet die basische Küchen aus Asien41
Algen41
Thai-Auberginen und Erbsenauberginen41
Bittergurken45
Chinakohl46
Choisum46
Daikon-Rettich46
Litschi47
Lotuswurzel47
Pak Choi oder chinesischer Senfkohl (Brassica chinensis)48
Senfkohl oder Blattsenf (Brassica juncea)48
Shiitakepilze48
Sprossen – hier liegt Asien ganz vorn51
Wasserspinat53
Kräuter und Gewürze53
Basenfasten beim Asiaten um die Ecke61
Ihr asiatischer Basenfasten-Schnuppertag zu Hause62
Basenfasten asiatisch67
Der chinesische Basenfastentag68
Morgens Obst, mittags Salat, abends Gemüse68
Der indische Basenfastentag78
Der japanische Basenfastentag87
Der indonesische Basenfastentag100
Der thailändische Basenfastentag108
Der vietnamesische Basenfastentag116
Der koreanische Basenfastentag126
So geht’s weiter: ausgeglichene Säuren-Basen-Balance137
Wie geht es nach der Asia-Basenfastenwoche weiter?138
Gute Säurebildner138
Schlechte Säurebildner140
Rezeptregister143
Sachregister144

Weitere E-Books zum Thema: Ratgeber Gesundheit

Arbeit 4.0 aktiv gestalten

E-Book Arbeit 4.0 aktiv gestalten
Die Zukunft der Arbeit zwischen Agilität, People Analytics und Digitalisierung Format: PDF

Dieses praxisrelevante Werk bietet einen aktuellen und prägnanten Überblick sowie eine anschauliche Analyse über Arbeit 4.0. Der interdisziplinäre Zugang zwischen Psychologie, Soziologie und…

Arbeiten und gesund bleiben

E-Book Arbeiten und gesund bleiben
K.O. durch den Job oder fit im Beruf Format: PDF

Wann hält uns Arbeit gesund und wann macht sie uns krank? Wissenschaftlich fundiert, humorvoll und anschaulich werden in diesem Werk Themen wie Arbeitsfreude und Kreativität, positive und negative…

Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus

E-Book Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus
Nachhaltige Wertgenerierung jenseits der operativen Exzellenz Format: PDF

Das vorliegende Buch gibt einen profunden Einblick über das Forschungsgebiet gesundheitsorientierter  Dienstleistungen und deren Management im Krankenhaus. Die Erbringung von Dienstleistungen ist im…

Präsentismus

E-Book Präsentismus
Krank zur Arbeit - Ursachen, Folgen, Kosten und Maßnahmen Format: PDF

Ist Präsentismus eines der teuersten und gefährlichsten Phänomene der Weltwirtschaft? Das Buch bietet erstmalig eine umfassende und strukturierte Darstellung von Präsentismus und erspart so mühevolle…

Arbeit 4.0 aktiv gestalten

E-Book Arbeit 4.0 aktiv gestalten
Die Zukunft der Arbeit zwischen Agilität, People Analytics und Digitalisierung Format: PDF

Dieses praxisrelevante Werk bietet einen aktuellen und prägnanten Überblick sowie eine anschauliche Analyse über Arbeit 4.0. Der interdisziplinäre Zugang zwischen Psychologie, Soziologie und…

Präsentismus

E-Book Präsentismus
Krank zur Arbeit - Ursachen, Folgen, Kosten und Maßnahmen Format: PDF

Ist Präsentismus eines der teuersten und gefährlichsten Phänomene der Weltwirtschaft? Das Buch bietet erstmalig eine umfassende und strukturierte Darstellung von Präsentismus und erspart so mühevolle…

Gewalt - die Fessel der Armen

E-Book Gewalt - die Fessel der Armen
Worunter die Ärmsten dieser Erde am meisten leiden - und was wir dagegen tun können Format: PDF

Vier Milliarden Menschen werden von den Rechtssystemen ihrer Länder nicht vor Gewalt geschützt. Polizeigewalt, Raub, Vergewaltigung und Menschenhandel bedrohen täglich das Leben der Ärmsten. Neuen…

Gewalt - die Fessel der Armen

E-Book Gewalt - die Fessel der Armen
Worunter die Ärmsten dieser Erde am meisten leiden - und was wir dagegen tun können Format: PDF

Vier Milliarden Menschen werden von den Rechtssystemen ihrer Länder nicht vor Gewalt geschützt. Polizeigewalt, Raub, Vergewaltigung und Menschenhandel bedrohen täglich das Leben der Ärmsten. Neuen…

Gewalt - die Fessel der Armen

E-Book Gewalt - die Fessel der Armen
Worunter die Ärmsten dieser Erde am meisten leiden - und was wir dagegen tun können Format: PDF

Vier Milliarden Menschen werden von den Rechtssystemen ihrer Länder nicht vor Gewalt geschützt. Polizeigewalt, Raub, Vergewaltigung und Menschenhandel bedrohen täglich das Leben der Ärmsten. Neuen…

Wenn Brot & Getreide krank machen

E-Book Wenn Brot & Getreide krank machen
Gluten-Intoleranz, Zöliakie - oder was sonst? Format: PDF

Massive Verdauungsprobleme, starke Darmbeschwerden nach dem Verzehr von Getreide oder Brot - da denken viele an Zöliakie. Was viele jedoch nicht wissen: Glutenunverträglichkeit muss nicht gleich…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...