Sie sind hier
E-Book

Basisqualifikationen Berufsorientierung und -beratung

Ein Lehr- und Übungsbuch für Akteure am Übergang Schule – Beruf

AutorMichael Köck
VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl322 Seiten
ISBN9783781556249
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,90 EUR
Junge Menschen auf den Übergang Schule-Beruf vorzubereiten, fordert von allen Beteiligten ein breites Spektrum an Kompetenzen.
Unabdingbar für Berufsorientierung und -beratung sind Kenntnisse über die Gegebenheiten, unter denen sich Berufswahl, Berufsausbildung, Berufseinmündung und Berufslaufbahn vollziehen.
Für eine gezielte Orientierung und Förderung von Personen braucht es zudem Einblicke in Einsatzfelder und Reichweite eignungsdiagnostischer Verfahren. Ohne umfangreiche didaktisch-methodische Kompetenzen besteht außerdem die Gefahr, dass berufsorientierende Maßnahmen zufällig und wirkungslos bleiben. Besondere Anforderungen stellt die direkte Kommunikation mit Jugendlichen über berufsbezogene Probleme. Hier gilt es nicht nur, Informationen zu transportieren, sondern auch den individuellen Gegebenheiten der Person gerecht zu werden und in kooperativer Weise Lösungs- und Handlungsstrategien zu entwickeln.
Das vorliegende Buch wendet sich an alle, die sich in Studium und Praxis in systematischer Weise mit den Wissensgrundlagen für diese Kompetenzen beschäftigen wollen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Michael Köck: Basisqualifikationen Berufsorientierung und -beratung1
Titelei4
Impressum5
Inhalt6
Vorwort10
1 Arbeitsmarkt und Erwerbstätigkeit14
Abstract14
1.1 Arbeitsmarkt – Rahmenbedingungen und Betrachtungsebenen17
1.2 Erwerbsarbeit – Bedeutung und Begriffl ichkeiten28
1.3 Arbeitsmarkt im Spiegel wirtschaftswissenschaftlicher Theorien36
1.4 Quantitative und qualitative Entwicklungen am Arbeitsmarkt46
1.5 Arbeitslosigkeit53
2 Beruf – eine Organisationsform für Arbeit mit Zukunft?60
Abstract60
2.1 Der Berufsbegriff : Entwicklung, Reichweite und Dimensionen62
2.2 Kriterien und Merkmale zur Beschreibung eines Berufs69
2.3 Klassifi kation von Berufen81
2.4 Zur Zukunft der berufsförmig organisierten (Fach)-Arbeit89
2.5 Exkurs: Beruf im Kontext Europäischer Bildungs- und Beschäftigungspolitik95
3 Die Berufsausbildung im Dualen System104
Abstract104
3.1 Gesellschaftliche Bedeutung und Struktur des Dualen Systems107
3.2 Ausbildungsstellenmarkt und Übergangssystem110
3.3 Die rechtlichen Grundlagen der Berufsbildung122
3.4 Die Lernorte/Ausbildungsorte im Dualen System126
4 Jugendliche und Berufswahl138
Abstract138
4.1 Berufswahl als Prozess141
4.2 Einflussgrößen auf die Berufswahl Jugendlicher147
4.3 Ganzheitliche Ansätze zur Erklärung der Berufswahl – Berufswahltheorien160
5 Eignungsdiagnostik176
Abstract176
5.1 Funktionen der Berufseignungsdiagnostik179
5.2 Allgemeine Eignungsmerkmale182
5.3 Eignungsmerkmale am Übergang: Ausbildungsreife, Berufseignung und Vermittelbarkeit183
5.4 Personaldiagnostische bzw. berufseignungsdiagnostische Verfahren190
6 Schulische und berufliche Optionen für Haupt- bzw. Mittelschüler226
Abstract226
6.1 Schulwegplanung für Mittelschüler (in Bayern)227
6.2 Berufl iche Optionen auf der Grundlage des Dualen Systems231
7 Schule als Ort der Berufs(wahl)vorbereitung234
Abstract234
7.1 Ziele und Inhalte schulischer Berufsorientierung236
7.2 Methodisches Spektrum der Berufswahlvorbereitung244
7.3 Zusammenarbeit Schule – Agenturen für Arbeit263
8 Berufliche Beratung als Lehrerkompetenz270
Abstract270
8.1 Institutionalisierung und Bedeutung der Berufs- und Laufbahnberatung271
8.2 Definition und inhaltliche Reichweite der Berufsberatung272
8.3 Charakterisierung von Beratungsangeboten274
8.4 Beraten als konzeptgebundene Interaktionsform275
Verzeichnisse290
Literaturverzeichnis290
Abbildungsverzeichnis310
Tabellenverzeichnis312
Verzeichnis der Aufgaben313
Verzeichnis der Wissens-Checks314
Verzeichnis der Anregungen für Berufsorientierung und -beratung315
Register316
Rückumschlag322

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Bildungssystem Japan

E-Book Bildungssystem Japan

Referat (Handout) aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: keine, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Berufs- und ...

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...