Sie sind hier
E-Book

Bauherrenmodelle (Ausgabe Österreich)

rechtliche, wirtschaftliche und steuerliche Gestaltung

AutorAnna Helena Trummer, Friedrich Möstl, Manuela Bauer-Moser, Sascha Verovnik
Verlagdbv Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl110 Seiten
ISBN9783704121028
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis28,99 EUR
Gerade in wirtschaftlich unruhigen Zeiten sind Bauherrenmodelle eine beliebte Veranlagungsform, bei der die langfristige Bindung, Sicherheit und Kapitalerhaltung an erster Stelle stehen. In diesem Ratgeber gibt das Autorenteam einen kompakten Einblick in die Praxis und geht auf die rechtliche, wirtschaftliche und steuerliche Gestaltung von Bauherrenmodellen ein. Basierend auf den derzeit geltenden Rechtsvorschriften (inklusive relevanter Übergangsbestimmungen) erfährt der Leser Wissenswertes zum gesamten Lebenszyklus – von der Gründungsphase über die Bauphase bis hin zur Vermietungsphase – eines Bauherrenmodells.

Dieser neue Leitfaden gibt potenziellen Anlegern genauso wie Praktikern anhand zahlreicher Praxisbeispiele und ergänzender Tipps einen umfassenden und doch leicht lesbaren Einblick in die Welt der Bauherrenmodelle.

Aus dem Inhalt:
• Gründungsphase: Rechtsformen, Immobilienauswahl und -kauf, Finanzierung, Liebhaberei
• Bauphase: Sanierung, Förderungen, Bundesdenkmalamt, Einkommensteuer
• Vermietungsphase: Umsatzsteuer, Einnahmen, Werbungskosten, Förderungen, Unternehmensrecht
• Eigentümersphäre: Miteigentum, Gesellschaftsvermögen, Änderungen von Beteiligungen
• Beendigung: Übertragung, Auflösung
• Anhang: Prognoserechnung, Linksammlung Landesförderungen, Voll-, Teil- oder Nichtanwendung des Mietrechtsgesetzes (MRG), Detailberechnungen zu Kapitel 5 (Verlosung), weiterführende Literatur

Inhalt bezieht sich auf Österreichisches Recht.
Zusatznutzen mit Mehrwert: externe Verlinkungen sowie interne Verlinkungen zu Verweisen und vom Inhaltsverzeichnis.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Titelseite1
Impressum2
Vorwort3
Inhaltsverzeichnis4
Kapitel 1 - Gründungsphase8
1.1 Rechtsformen8
1.1.1 Rechtsformwahl8
1.1.1.1 Kommanditgesellschaft8
1.1.1.2 Gesellschaft bürgerlichen Rechts9
1.1.2 Gesellschaftsvertragliche Gestaltung/Klauseln11
1.1.2.1 Firma11
1.1.2.2 Gesellschaftszweck12
1.1.2.3 Gesellschafterstellung, Einlagepflicht und Nachschüsse12
1.1.2.4 Geschäftsführung, Vertretung und Kontrollrechte13
1.1.2.5 Wettbewerbsverbot14
1.1.2.6 Änderung des Gesellschaftsvertrages15
1.1.2.7 Ergebnisverteilung15
1.1.2.8 Beendigung16
1.2 Immobilienauswahl und -kauf17
1.2.1 Kriterien für den Immobilienkauf17
1.2.1.1 Standort17
1.2.1.2 Kapital18
1.2.1.3 Idee20
1.2.2 Der Immobilienkaufvertrag20
1.2.3 Die Grunderwerbsteuer bei Bauherrenprojekten22
1.2.3.1 Wer ist Eigentümer/Erwerber?22
1.2.3.2 Wer ist Bauherr?23
1.2.3.3 Wie wird die Grunderwerbsteuer beim Ersterwerb ermittelt?24
1.3 Finanzierung27
1.4 Liebhaberei28
1.4.1 Die „kleine“ Vermietung28
1.4.2 Die „große“ Vermietung29
1.4.3 Prognoserechnung29
1.4.4 Beendigung der Betätigung31
Kapitel 2 - Bauphase33
2.1 Die Bauherreneigenschaft in der Einkommensteuer33
2.1.1 Der „kleine“ Bauherr33
2.1.2 Der „große“ Bauherr34
2.1.3 Der Bauherr in der VwGH-Judikatur35
2.2 Sanierungsmaßnahmen im Detail36
2.2.1 Erhaltungsaufwand37
2.2.1.1 Instandhaltungsaufwand37
2.2.1.2 Instandsetzungsaufwand37
2.2.2 Herstellungsaufwand39
2.3 Vertragliche Absicherung der Bauherren40
2.3.1 Vergütung42
2.3.2 Baugrundrisiko42
2.3.3 Gewährleistung43
2.3.4 Konventionalstrafe43
2.3.5 Versicherung44
2.3.6 Rechtswahl- und Gerichtsstandsvereinbarung45
2.3.7 Deckungsrücklass45
2.3.8 Haftrücklass45
2.4 Wohnhaussanierung – Ein Dschungel an landesgesetzlichen Regelungen46
2.4.1 Förderungsgeber47
2.4.2 Aufbringung und Verwaltung von Förderungsmittel47
2.4.3 Förderungsgegenstand47
2.4.4 Förderungssubjekt47
2.4.5 Förderungsmittel48
2.4.5.1 Annuitätenzuschuss48
2.4.5.2 Baukosten- bzw Direktzuschuss49
2.4.5.3 Förderungsdarlehen49
2.4.6 Förderungsvoraussetzungen50
2.5 Exkurs: Besonderheiten iZm der Förderung des Bundesdenkmalamts52
2.6 Darstellung der Förderungsgewährung im Rechenwerk des Bauherrenmodells52
2.6.1 Bilanzielle Darstellung52
2.6.2 Erfolgsermittlung im Zusammenhang mit Sanierungsförderungen53
2.6.3 Berücksichtigung in der Liquiditätsbetrachtung55
Kapitel 3 - Vermietungsphase57
3.1 Allgemeines57
3.2 Umsatzsteuer57
3.2.1 Steuerpflichtige Umsätze57
3.2.2 Steuersatz59
3.2.3 Entstehung der Steuerschuld60
3.3 Ergebnisbeiträge im Förderzeitraum60
3.3.1 Einnahmen60
3.3.1.1 Förderungsrechtlicher Mietzins60
3.3.1.2 Einnahmen für Nebenleistungen und sonstige Flächen62
3.3.1.3 Beiträge für die ordnungsgemäße Erhaltung62
3.3.1.4 Betriebskosten62
3.3.2 Werbungskosten63
3.3.2.1 Abschreibungen und beschleunigte Absetzungen für Herstellungsaufwendungen63
3.3.2.2 Instandsetzungen und Instandhaltungen64
3.3.2.3 Finanzierungskosten65
3.3.2.4 Übrige Werbungskosten65
3.3.3 Conclusio66
3.4 Ergebnisbeiträge nach Auslaufen der Förderung66
3.4.1 Einnahmen66
3.4.1.1 Allgemeines zum Mietrecht67
3.4.1.2 Zwingendes Mietrecht68
3.4.1.3 Mietvertragsklauseln69
3.4.2 Werbungskosten70
3.4.3 Conclusio70
3.5 Unternehmensrechtliche Vorschriften70
Kapitel 4 - Eigentümersphäre74
4.1 Allgemeine Grundlagen74
4.1.1 Transparenzprinzip74
4.2 Liegenschaft im Miteigentum74
4.2.1 Ertragsteuerliche Behandlung75
4.2.2 Änderungen unter den Miteigentümern75
4.2.2.1 Grunderwerbsteuer76
4.2.2.2 Immobilienertragsteuer76
4.3 Liegenschaft im Gesellschaftsvermögen76
4.3.1 Ertragsteuerliche Behandlung76
4.3.2 Änderungen im Gesellschafterstand78
4.3.2.1 Grunderwerbsteuer78
4.3.2.2 Immobilienertragsteuer79
4.4 Auswirkungen von Änderungen in den Beteiligungen79
4.4.1 Übertragung eines Anteils auf einen neuen Beteiligten79
4.4.1.1 Unentgeltliche Übertragung79
4.4.1.2 Entgeltliche Übertragung80
4.4.2 Übertragung eines Anteils auf einen Mitbeteiligten82
4.4.3 Aufgriff eines Anteils durch die Mitbeteiligten83
Kapitel 5 - Beendigung84
5.1 Folgen der Übertragung der Liegenschaft84
5.1.1 Unentgeltliche Übertragung von Liegenschaften85
5.1.2 Entgeltliche Übertragung – Veräußerung der Liegenschaft85
5.2 Besonderheiten bei der Auflösung der Gesellschaft/Miteigentumsgemeinschaft89
5.2.1 Verlosung aus zivilrechtlicher Sicht90
5.2.2 Verlosung aus steuerlicher Sicht90
5.2.2.1 Liegenschaften im schlichten Miteigentum91
Immobilienertragsteuer91
Grunderwerbsteuer91
Umsatzsteuer92
5.2.2.2 Liegenschaften im Eigentum einer Personengesellschaft92
Immobilienertragsteuer92
Grunderwerbsteuer95
Eintragungsgebühr96
Umsatzsteuer96
Anlage 1 - Prognoserechnung97
Anlage 2 - Linksammlung – Landesförderungen98
Anlage 3 - Voll-, Teil- oder Nichtanwendung des Mietrechtsgesetzes (MRG)100
Anlage 4 - Detailberechnungen zu Kapitel 5 – Verlosung102
Anlage 5 - Weiterführende Literatur105
Paragrafenverzeichnis106
Stichwortverzeichnis108

Weitere E-Books zum Thema: Steuern - Steuerberatung

Steuern auf Versicherungsprämien

E-Book Steuern auf Versicherungsprämien
Deutsche Versicherungsteuer und Feuerschutzsteuer kompakt Format: PDF/ePUB

'Steuern auf Versicherungsprämien' umfasst das gesamte deutsche Versicherungsteuer- und Feuerschutzsteuerrecht einschließlich der gültigen BMF-Schreiben. Es ist somit das einzige Werk, welches das…

Geldanlage und Steuer 2014

E-Book Geldanlage und Steuer 2014
Kurs halten und erfolgreich investieren Format: PDF

Lindmayers Standardwerk ist auch in diesem Jahr unverzichtbarer Ratgeber, getreu dem Motto: 'Geldanlage optimieren, Steuern minimieren'. Schwerpunkte aller Kapitel sind deshalb der Vermögensaufbau…

Verrechnungspreise

E-Book Verrechnungspreise
Grundlagen und Praxis Format: PDF

Für multinationale Konzerne wie auch für international tätige Mittelständler haben sich Verrechnungspreise zu einem der wichtigsten steuerlichen Problem- wie auch Gestaltungsfelder entwickelt. Dieses…

Geldanlage und Steuer 2015

E-Book Geldanlage und Steuer 2015
Sichern der Erträge in der Niedrigzinsphase Format: PDF

Dieses Standardwerk ist unverzichtbarer Ratgeber zur Überprüfung Ihres Anlageportfolios, getreu dem Motto: 'Vermögen optimieren, Steuern minimieren'. Schwerpunkte aller Kapitel sind deshalb der…

Grundsätze soliden Investierens

E-Book Grundsätze soliden Investierens
In zehn Schritten zu nachhaltigem Anlageerfolg Format: PDF

Im Bereich 'Geldanlage' liegen theoretische Erkenntnis und gelebte Praxis erstaunlich weit auseinander. Auf der einen Seite die Forschung mit ihren äußerst interessanten Ergebnissen, auf der anderen…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...