Sie sind hier
E-Book

Bedeutungsanalyse des Romans 'Zvezdnij bilet' von V.P. Aksenov

AutorDaniela Weingartz
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl35 Seiten
ISBN9783638427258
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 2.0, Ruhr-Universität Bochum, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt den Kurzroman???????? ?????von Vasilij Pavlovi? Aksënov aus dem Jahre 1961. Als Textgrundlage dienen mir eine russischsprachige Ausgabe, 1970 erschienen in Aarhus, sowie eine deutsche Übersetzung von 1962. Bevor ich zum Schwerpunkt der Arbeit, der Bedeutungsanalyse, übergehe, möchte ich einige wenige Informationen über den Autor und sein Schaffen liefern. Im Anschluss daran folgt ein Überblick über die Entwicklung der Literatur im Russland der frühen sechziger Jahre. ???????? ?????wurde im Seminar im Rahmen des Themas 'Jeansprosa -????????????'analysiert, weshalb ich unter Zuhilfenahme der Abhandlung von A. Flaker 'Modelle der Jeansprosa' eine kurze Einführung in dieses literarische System geben werde. Im weiteren Verlauf der Arbeit soll schließlich die Bedeutungsanalyse durchgeführt werden. Dabei richte ich meine Ausführungen nach einem im Seminar erhaltenen Schema. Somit entsteht bereits eine grobe Gliederung in die Untersuchungsaspekte Systemideologie und Systempoetik,die wiederum weitere Komponenten umfassen. Es gilt zu überprüfen, welche Punkte auf???????? ?????zutreffen und in welchem inhaltlichen Zusammenhang sie stehen. Die Systemevolution wird bereits in den ersten zwei Kapiteln behandelt. Vasilij Pavlovi? Aksënov wurde 1932 in Kazan' geboren. Im Jahre 1956 schloss er sein Medizinstudium an der Leningrader Universität ab und arbeitete als Arzt im Leningrader Handelshafen. Später praktizierte er in einem Landkrankenhaus am Onegasee. Literarisch machte Aksënov erstmals 1959 in der damals vorherrschenden Jugendzeitschrift Junost', in der von nun an seine Kurzgeschichten gedruckt wurden, auf sich aufmerksam. Im Sommer 1960 veröffentlichte Aksënov sein erstes Werk???????.Diese Erzählung brachte ihm als literarisches Nachwuchstalent sehr großen Erfolg ein. 1961 erschien der Kurzroman ???????? ?????, gefolgt von der Erzählung ????????? ?? ???????(1962), sowie dem Roman ????, ??? ????, ????... aus dem Jahre 1963.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...