Sie sind hier
E-Book

Bedingungsloses Grundeinkommen. Eine Alternative zum deutschen Rentensystem?

AutorSarah Angersbach
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl9 Seiten
ISBN9783656692904
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Fachhochschule Münster (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen entfernen sich voneinander: Reich, arm, kinderlos, kinderreich, krank, gesund, alt und jung - staatlich finanzierte Menschen scheinen in unserer Gesellschaft weniger wert zu sein. Aber kann ein Mensch mehr 'wert' sein als ein Anderer? Das Sozialversicherungssystem in Deutschland berücksichtigt alle auf der einen Seite und auf der anderen Seite stellt es eine immer größer werdende Belastung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber dar, welches beide Gruppen gegeneinander aufbringt und mitunter zu einem Gefühl der Ungerechtigkeit, anstelle eines Gefühls der Gemeinschaft führt. Zunächst werde ich die Geschichte darlegen, um zu verdeutlichen, dass es sich bei der umlagefinanzierten Rente nicht um ein auf lange Sicht angelegtes System handelt, sondern dass vielmehr die ständigen Änderungen und Anpassungen Zeichen für die Schwäche dieses Systems darstellen. Um weiterer Ausgrenzung oder sogar einem Generationenkrieg vorzubeugen, möchte ich ansatzweise das 'Bedingungslose Grundeinkommen' (kurz: BGE) als eine Alternative zu jetzigen Sozialleistungen, speziell für die gesetzliche Rente, vorstellen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Problemwölfe

E-Book Problemwölfe

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Soziologie), Veranstaltung: Umweltsoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ...

Familienwissenschaft

E-Book Familienwissenschaft

In diesem Grundlagenband zur Familienwissenschaft beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Thema Familie aus der Sicht ihrer jeweiligen Disziplin und führen in die ...

Weitere Zeitschriften

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...