Sie sind hier
E-Book

Begabungsförderung und Professionalisierung

Befunde, Perspektiven, Herausforderungen

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl230 Seiten
ISBN9783781557574
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,90 EUR
Das Thema Begabungsförderung hat in Wissenschaft und Gesellschaft seit einigen Jahren enorme Aufmerksamkeit erhalten und ist zu einem bedeutsamen Qualitätsmerkmal von Schulen geworden.
Der Herausgeberband eröffnet durch die verschiedenen Beiträge interdisziplinäre (pädagogische) Perspektiven:
Im ersten Block werden grundlegende Perspektiven und Facetten von Begabung aufgezeigt, wobei sowohl disziplinäre als auch inter- und transdisziplinäre Ausrichtungen fokussiert und diskutiert werden.
Im zweiten Block werden Perspektiven auf ausgewählte schulische und universitäre Handlungsfelder der Begabungsförderung und Professionalisierung gebündelt. Es werden Themen wie das Begabungsverständnis von Lehrkräften sowie individuelle, gender- und diversitätssensible Begabungsförderung beleuchtet.
Abschließend diskutieren die Herausgeberin und die Herausgeber die Themenfelder Begabungsförderung und Professionalisierung unter dem auch bildungspolitisch hochrelevanten Aspekt der Bildungsgerechtigkeit.

Dieser Titel ist im Open Access auf dem Dokumentenserver pedocs des DIPF hinterlegt. Im Online-Vertrieb ist er aus organisatorischen Gründen mit einer Service-Gebühr belegt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Christian Reintjes, Ingrid Kunze, Ekkehard Ossowski (Hrsg.): Begabungsförderung und Professionalisierung1
Titelei5
Impressum5
Inhaltsverzeichnis7
Christian Reintjes, Ingrid Kunze und Ekkehard Ossowski: Editorial: Begabungsförderung und Professionalisierung – Befunde, Perspektiven, Herausforderungen9
1 Ausgangspunkt9
2 Schulische Begabungsförderung11
3 Begabungsförderung und Professionalisierung11
4 Zur Struktur des Bandes und zu den einzelnen Beiträgen13
Literatur19
Perspektiven und Facetten von Begabung21
Miriam Buse, Inga Doll, Carolin Kiso, Michaela Kruse-Heine, Meike Sauerhering und Christina Schwer: Begabung, individuelle Förderung, Beziehung, Selbstkompetenz und Haltung: Erkenntnisse aus acht Jahren Forschungsstelle Begabungsförderung23
Zusammenfassung23
1 Einleitung23
2 Individuelle Förderung25
3 Beziehung als wichtiger Bestandteil von Begabungsförderung27
4 Selbstkompetenz(-förderung)29
5 Professionelle pädagogische Haltung31
6 Schlussbemerkung33
Literatur33
Julius Kuhl und Franz Hofmann: Diversität und Persönlichkeit: Begabungsentfaltung im Kontext der pädagogischen Beziehung37
Zusammenfassung37
1 Einleitung37
2 Die Bedeutung der Lehrer-Schüler-Beziehung für die Begabungsentfaltung39
3 Handlungskontrolle und Selbstwachstum fördern – Voraussetzungen auf Seiten der Lehrpersonen41
4 Ausblick57
Literatur59
Friedhelm Käpnick: Was ist Mathematik? – Antworten aus verschiedenen Perspektiven und sich hieraus ergebende Chancen und Probleme für eine bereichsspezifische Begabungsförderung61
Zusammenfassung61
1 Aktuelle fachdidaktische Kennzeichnung mathematisch begabter Kinder61
2 Was ist Mathematik? – Antworten aus verschiedenen Perspektiven63
3 Aus den Antworten resultierende Chancen und Probleme für die Förderung mathematischer Begabungen im Mathematikunterricht71
Literatur73
Gabriele Weigand: Begabung und Begabungsförderung im Spiegel der Heterogenitätsdiskussion75
Zusammenfassung75
1 Einleitung75
2 Begabung als Kategorie von Heterogenität75
3 Die ‚Person‘ als Grundlage einer pädagogischen Theorie und Praxis der Begabungs- und Begabtenförderung76
4 Begabung als Potenzial und Performanz78
5 Begabungssensible Pädagogik in differenzierten schulischen Settings80
6 Ausblick: Begabungs- und Begabtenförderung in geteilter Verantwortung82
Literatur82
Birgit Behrensen: Inklusive Begabungsförderung – eine Antwort auf Bildungsherausforderungen in Zeiten von Fluchtmigration87
Zusammenfassung87
1 Einleitung: Entwicklung der Idee inklusiver Begabungsförderung87
2 Annäherungen: Inklusive Begabungsförderung als Bildungskonzept88
3 Geflüchtete: Ein besonderer Fokus für inklusive Begabungsförderung92
4 Inklusive Begabungsförderung als Gebot der Stunde: Einige abschließende Überlegungen96
Literatur98
Magdalena Hollen und Ekkehard Ossowski: Kreativität – transdisziplinäre Facetten eines rätselhaften Begriffs100
Zusammenfassung100
1 Einleitung100
2 Eine kurze Evolutions- und Kulturgeschichte menschlicher Kreativität100
3 Eine Kollektion von Anwendungen zwischen Attraktivität und Abnutzung106
4 Wissenschaftlich konsensuell anerkannte Facetten von Kreativität108
5 Implikationen für das pädagogische Handeln110
Literatur112
Heinz-Werner Wollersheim: Doktor Faustus und seine Brüder: Literarische Beiträge zum Begabungsdiskurs aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive116
Zusammenfassung116
1 „Ein Schulmeister hat lieber einige Esel als ein Genie in der Klasse“116
2 Zur diskursiven Rahmung des modernen Begabungsbegriffs116
3 Variationen des Begabungsmotivs bei Thomas Mann120
Literatur126
Begabungsförderung in Schule und Lehrerbildung130
Carolin Kiso: Jede(r) ist begabt? Zum Begabungsverständnis von Lehrkräften132
Zusammenfassung132
1 Hinführung: Diskurse um Begabung132
2 Forschungsmethodologisches und -methodisches Vorgehen: Eine qualitative Interviewstudie zur Perspektive von Lehrkräften136
3 Zentrale Befunde: Konzepte zu Begabung und daraus resultierende Chancen und Herausforderungen136
Literatur145
Erika Risse: Individuelle Begabung – eine Herausforderung für Schulentwicklung146
1 Die Haltung gegenüber dem Lerner und die Lernseitigkeit im Unterricht146
2 Schulleitbild und Schulprogramm in einer begabungsfördernden Schule150
3 Beratung im Bereich der Begabungs- und Begabtenförderung152
4 Vernetzung nach innen und außen154
5 Notwendige Veränderungen in einer Schule mit Begabungsförderung156
6 Der Weg zur systemischen Veränderung158
Literatur158
Hildegard Macha: Gender- und diversitätssensible Begabungsförderung und Professionalisierung160
Zusammenfassung160
1 Einleitung160
2 Schule als Organisation der Inklusion162
3 Die Weiterbildungsstrategie Gender und Diversity für Lehrkräfte und Schuleiterinnen und Schulleiter166
Literatur172
Christian Fischer: Professionalisierung von Lehrpersonen zur individuellen Begabungsförderung174
Zusammenfassung174
1 Einführung174
2 Anforderungen an Lehrpersonen in der individuellen Begabungsförderung176
3 Konzepte für Lehrpersonen in der individuellen Begabungsförderung178
4 Kompetenzen von Lehrpersonen zur individuellen Begabungsförderung182
5 Ausblick186
Literatur187
Judith Lagies: Begabungsförderung durch Kasuistik in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung?190
Zusammenfassung190
1 Ausgangspunkt190
2 Begabungsförderung als Querschnittsaufgabe von Lehrerinnen und Lehrern192
3 Wie werden (angehende) Lehrkräfte innerhalb der Lehrerinnen- und Lehrerbildung auf eine qualitätsvolle Begabungsförderung vorbereitet?194
4 Kasuistik als niedrigschwelliger Zugang zu qualitätsvoller begabungsfördernder Lehrerinnen- und Lehrerbildung?196
5 Schlussbemerkungen200
Literatur200
Beate Wischer: Fördern im Kontext organisierter Bildungs- und Erziehungsprozesse – nur eine Frage der Profession? Zum Problem pädagogischer Prämissen im schulpädagogischen Reformdiskurs204
Zusammenfassung204
1 Einführung204
2 Problementfaltung206
3 Schulgestaltung im Spannungsfeld pädagogischer und organisatorischer Prämissen208
4 Organisationstheoretische Denkanstöße210
Literatur213
Abschließende Bemerkungen216
Ingrid Kunze, Christian Reintjes und Ekkehard Ossowski: Begabungsförderung und Professionalisierung im Spiegel des Diskurses um Bildungsgerechtigkeit218
Zusammenfassung218
1 Ausgangspunkt218
2 Begabungsförderung und die Frage nach Bildungsgerechtigkeit218
3 Professionalisierung für Begabungsförderung in der Einzelschule220
4 Professionalisierung für Begabungsförderung in der Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern222
Literatur224
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren226
Rückumschlag230

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...