Sie sind hier
E-Book

Bello

Der "Feinschliff" für die Caesar-Lektüre

AutorChristine Kaßner
VerlagBooks on Demand
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783746021942
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Dieses Buch wendet sich an Studentinnen und Studenten, die zur Vorbereitung auf das Kleine Latinum bzw. für den Nachweis "gesicherter Lateinkenntnisse" zwar die ausreichenden Grundlagen erlernt haben, denen aber für das sichere Bestehen der Prüfung noch der nötige "Feinschliff" fehlt. Auch bei der Caesar-Lektüre in der Schule sollte "Bello" nicht fehlen. "Bello" bietet: - Hilfen zum souveränen Umgang mit "grammatischen Fallstricken" - Umfangreiche Wortkunde (speziell für Caesar) mit wertvollen Tipps zur Wortbildung - Übersicht über die wichtigsten Stilmittel - Hilfen zur Satzanalyse - über 20 Prüfungstexte mit Musterlösung sowie Strukturhilfen, grammatischen Erläuterungen und mündlichen Prüfungsfragen

Christine Kaßner kann sowohl fachlich wie auch didaktisch auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, den sie durch ihre langjährige Unterrichtstätigkeit im Fach Latein an einem Gymnasium erworben hat. Zudem kennt sie durch ihre Tätigkeit in der Sprachschule "Fundamentum Latinum" die Situation von Studentinnen und Studenten, die sich parallel zu ihrem Kernstudium auf das (Kleine) Latinum vorbereiten. Deshalb hat sie unter Mitwirkung ihres Sohnes dieses Lern- und Arbeitsbuch im Stile eines grammatischen Repetitoriums erstellt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

A. Zur Wortkunde


I. Wortbildung


Das Vokabellernen kann man sich sehr erleichtern, wenn man die Regeln zur Wortbildung beachtet.

1. Substantive – von Adjektiven abgeleitet

durch das Anhängen von -tas, -tudo, -ia, -itia:Bezeichnung der Eigenschaft oder des Zustandes
1.1 durch das Anhängen von -tas femininum
brevis, ekurzbrevitas, atis fKürze
celer, is, eschnellceleritas, atis fSchnelligkeit
crudelis, egrausamcrudelitas, atis fGrausamkeit
cupidus, a, umbegierigcupiditas, atis fBegierde
difficilis, eschwierigdifficultas, atis fSchwierigkeit
1.2 durch das Anhängen von -tudo femininum
altus, a, umhoch, tiefaltitudo, inis fHöhe, Tiefe
fortis, etapferfortitudo, inis fTapferkeit
latus, a, umbreit, weitlatitudo, inis fBreite, Weite
longus, a, umlang, weitlongitudo, inis fLänge, Ausdehnung
1.3 durch das Anhängen von -ia femininum
angustus, a, umeng, beschränktangustiae, arum fEnge, Engpass
clemens, ntismildclementia, ae fMilde
perfidus, a, umtreulos, unredlichperfidia, ae fTreulosigkeit
potens, ntismächtigpotentia, ae fMacht, Einfluss
1.4 durch das Anhängen von -itia femininum
amicus, a, umfreundschaftlichamicitia, ae fFreundschaft
avarus, a, umhabgierigavaritia, ae fHabgier
iustus, a, umgerechtiustitia, ae fGerechtigkeit
notus, a, umbekanntnotitia, ae fKenntnis

2. Adjektive – von Substantiven abgeleitet

Beispiele:

2.1 durch das Anhängen von -eus → Bezeichnung des Stoffes
ferrum, i nEisenferreus, a, umeisern, aus Eisen
lignum, i nHolzligneus, a, umhölzern, aus Holz
2.2 durch das Anhängen von -osus → Bezeichnung der Fülle
bellum, i nKriegbellicosus, a, umkriegerisch
periculum, i nGefahrpericulosus, a, umgefährlich
2.3 durch das Anhängen von -ius → Bezeichnung der Zugehörigkeit
rex, regis mKönigregius, a, umköniglich
plebs, plebis fVolkplebeius, a, umplebejisch
2.4 durch das Anhängen von -icus → Bezeichnung der Zugehörigkeit
bellum, i nKriegbellicus, a, umkriegerisch
Gallia, ae fGallienGallicus, a, umgallisch
2.5 durch das Anhängen von -anus → Bezeichnung der Zugehörigkeit
dies, diei mTagcottidianus, a, umtäglich
urbs, urbis fStadturbanus, a, umstädtisch
2.6 durch das Anhängen von -inus → Bezeichnung der Zugehörigkeit
mare, maris nMeermaritimus, a, umam Meer gelegen
Tarentum, i nTarentTarentinus, a, umtarentinisch
2.7 durch das Anhängen von -alis → Bezeichnung der Zugehörigkeit
fatum, i nSchicksalfatalis, everhängnisvoll
mors, mortis fTodmortalis, esterblich
2.8 durch das Anhängen von -ilis → Bezeichnung der Zugehörigkeit
civis, civis mBürgercivilis, ebürgerlich
servus, i mSklaveservilis, esklavisch
2.9 durch das Anhängen von -aris → Bezeichnung der Zugehörigkeit
militia, ae fKriegsdienstmilitaris, emilitärisch
populus, i mVolkpopularis, edas Volk betreffend
2.10 durch das Anhängen von -ensis → Bezeichnung der Zugehörigkeit
Athenae, arum fAthenAtheniensis, eathenisch
Carthago, inis fKarthagoCarthaginiensis, ekarthagisch

3. Adjektive – von Verben abgeleitet

Hinweis: Die Zahlen hinter den Verben weisen auf die jeweilige Konjugation hin:

1a-Konjugation
2e-Konjugation
3konsonantische Konjugation
3Mgemischte Konjugation
4i-Konjugation
DDeponens
3.1durch das Anhängen von -idus:Bezeichnung des Zustandes
3.2durch das Anhängen von -ax:Bezeichnung der starken Neigung / des Zustandes
3.3 / 3.4durch das Anhängen von -ilis, -bilis:Bezeichnung der Möglichkeit

Beispiele:

3.1 durch das Anhängen von -idus → Bezeichnung des Zustandes
cupere, io 3Mbegehrencupidus, a, umbegierig
rapere, io 3Mrauben, raffenrapidus, a, umreißend, ungestüm
timēre, eo 2fürchtentimidus, a, umfurchtsam
3.2 durch das Anhängen von -ax → Bezeichnung der starken Neigung / des Zustandes
audēre, eo 2wagenaudax, aciskühn
loqui, or 3Dsprechenloquax, acisredselig
3.3 durch das Anhängen von -ilis → Bezeichnung der Möglichkeit
facere, io 3Mmachen, tunfacilis, eleicht (ausführbar)
frangere, o 3brechenfragilis, ezerbrechlich
uti, utor 3Dgebrauchenutilis, enützlich, tauglich
3.4 durch das Anhängen von -bilis → Bezeichnung der Möglichkeit
horrēre, eo 2schaudern, s. entsetzenhorribilis, eschauderhaft
movēre, eo 2bewegenmobilis, ebeweglich
terrēre, eo 2erschreckenterribils, eschrecklich

4. Wortbildung durch Zusammensetzung

Bei Adjektiven (z. T. auch bei Substantiven) bezeichnen die Vorsilben

4.1in- und dis- eine Verneinung

4.2per- und prae- eine Verstärkung

Beispiele:

4.1 in- und dis-
facilis, eleichtdifficilis, eschwierig
par, parisgleichdis(im)par,...
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Ausbildung - Studium

Das Studium: Vom Start zum Ziel

E-Book Das Studium: Vom Start zum Ziel
Lei(d)tfaden für Studierende Format: PDF

Wer studieren will, hat viele Fragen und muss viele Entscheidungen treffen. Dieser Leitfaden hilft, eine Wahl zu treffen, sich an der Hochschule zurecht zu finden und Hürden rechtzeitig zu erkennen…

Das Studium: Vom Start zum Ziel

E-Book Das Studium: Vom Start zum Ziel
Lei(d)tfaden für Studierende Format: PDF

Wer studieren will, hat viele Fragen und muss viele Entscheidungen treffen. Dieser Leitfaden hilft, eine Wahl zu treffen, sich an der Hochschule zurecht zu finden und Hürden rechtzeitig zu erkennen…

Entscheidungsfindung bei der Berufswahl

E-Book Entscheidungsfindung bei der Berufswahl
Prozessmodell der Emotionen und Kognitionen Format: PDF

Er ist Diplompsychologe und als Geschäftsführer im Martinistift tätig, einer Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Münsterland/Ruhrgebiet mit integrierter Berufsorientierung und -…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...