Sie sind hier
E-Book

Berater-Klienten-Interaktion in der PR-Beratung

Theoretische Fundierung und empirische Analyse einer komplexen Dienstleistung

AutorClarissa Schöller
VerlagSpringer VS
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl319 Seiten
ISBN9783658188788
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Clarissa Schöller betrachtet die PR-Beratung im Kontext der Kommunikator-Forschung sowie der Professionalisierungsdebatte des Berufsfeldes Public Relations. Dabei stellt sie die Interaktion zwischen PR-Beratern und ihren Klienten aus der Perspektive beratungstheoretischer Konzepte dar und fasst sie in einem Theoriebaustein-Modell zusammen. In einer quantitativen Befragung von PR-Beratern und Klienten vergleicht die Autorin die Sichtweisen der beiden Gruppen auf die Interaktions-Beziehung miteinander und misst Konstrukte wie Macht, Erfolgsverständnis und Kooperationsbereitschaft. Aus den Daten generiert sie Realtypen für Klienten und Berater, die einen Rückbezug auf die theoretische Fundierung im ersten Teil der Arbeit zulassen.

Clarissa Schöller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Kultur und Presse

E-Book Kultur und Presse

Am Beginn des 20. Jahrhundert war die Presse zu einem mächtigen Mitspieler in Staat und Gesellschaft geworden. Die Wissenschaft jedoch beachtete ihn damals noch kaum. Also versuchten Journalisten ...

Wissenssümpfe

E-Book Wissenssümpfe

Der Band ist das erste wissenschaftlich fundierte Buch über die Serie 'True Detectives', die ein neues Serienformat begründet hat.Eine Serie von Episoden verbindet sich zu einer Miniserie, die ...

Reportage und Feature

E-Book Reportage und Feature

In der modernen Medienlandschaft mit ihrer Tendenz zur Personalisierung und zum Storytelling ist es unabdingbar, die Reportage und das Feature gleichermaßen zu beherrschen. Die Autoren stellen ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...