Sie sind hier
E-Book

Beraterbrief Pflege Ausgabe Juni 2016/4

eBook Beraterbrief Pflege Ausgabe Juni 2016/4 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
8
Seiten
ISBN
9783802922350
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,50
EUR

E-Paper Beraterbrief Pflege Ausgabe Juni 2016/4 Mit dem neuen Beraterbrief Pflege geben wir Ihnen eine digitale Arbeitshilfe an die Hand, die konkrete und schnell umsetzbare Tipps für die alltägliche Beratungsarbeit enthält. Das E-Paper erscheint 14-täglich und kostet pro Ausgabe 7,50 EUR. Auch als Jahres-Abo erhältlich! Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Verlag. Der neue Informationsdienst wendet sich vorrangig an Pflegeberater in Pflegestützpunkten, in den Geschäftsstellen der Pflegekassen, in Beratungsstellen der Sozial- und Wohlfahrtsverbände, bei Seniorenverbänden und in der Seniorenvertretung, in Kliniken und Reha-Einrichtungen sowie bei Beratungsstellen, Einrichtungen und Verbänden, die sich um die Belange behinderter Menschen kümmern. PSG II Vorbereitung: In jeder Ausgabe beschäftigt sich die Autorin zudem mit einem Aspekt der Neuerungen durch das Pflegestärkungsgesetz II. Mit diesen Kurzinformationen erweitern Sie ganz einfach Ausgabe für Ausgabe Ihren Kenntnisstand zum neuen Recht der sozialen Pflegeversicherung. Der Beraterbrief Pflege ist so auch bestens geeignet für die stetige Mitarbeiterfortbildung. Inhalt der Ausgabe Juni 2016/4 Thema der Woche Verwahrlost oder einfach selbstbestimmt? Das stinkt zum Himmel: Wie oft haben Sie sich schon eine Klammer auf die Nase gewünscht, wenn Sie die Wohnung eines Klienten betreten haben? Doch nicht jede Unordnung bedeutet Verwahrlosung. Ganz nach der Devise 'Nur ein Genie beherrscht das Chaos' leben viele Klienten gern in ihrer selbst gewählten Unordnung. Lesen Sie hier, wann Sie handeln müssen. Recht einfach Abrechnungsbetrug durch Pflegedienste: So informieren Sie verunsicherte Klienten richtig! Was Sie diese Woche erledigen sollten Erstattung von gesetzlichen Zuzahlungen PSG II-Vorbereitung Drittes Pflegestärkungsgesetz in Vorbereitung Arbeitshilfe Checkliste: Pflegevertrag

Carmen P. Baake ist Diplomökonomin und berät seit 2011 Pflegedienste und Sozialstationen. Zuvor war sie viele Jahre als Sozialversicherungsangestellte und Volkswirtin bei gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen beschäftigt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheitsrecht - Bioethik

Medizinische Gutachten

eBook Medizinische Gutachten Cover

Optimieren Sie Ihre Gutachten! Der medizinische Gutachter stellt sein Fachwissen Gerichten, Verwaltungen, Versicherungen und anderen Auftraggebern zur Verfügung. Dies verlangt gewisse ...

Die Anfängeroperation

eBook Die Anfängeroperation Cover

Ersteinsatz bei der 'Anfängeroperation': die rechtlichen Besonderheiten zum Schutz von Patienten. Der Autor legt den Schwerpunkt auf die Reichweite des Begriffs der 'Anfängeroperation' wie ihn der ...

Unfallbegutachtung

eBook Unfallbegutachtung Cover

A standard reference work for all who prepare, order, appraise, or evaluate reports on the consequences of accidents. Friedrich Mehrhoff, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin, Renate ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...