Sie sind hier
E-Book

BERNARDI Profile

Die Schlüssel für deine persönlichen und beruflichen Erfolg

AutorLara Bernardi
VerlagBernardi
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl381 Seiten
ISBN9783961126262
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
BERNARDI Profile das Selbstcoaching Buch, welches Sie zu persönlichem und beruflichem Erfolg führt. Wissen Sie, wer Sie sind, was Sie können und wohin Sie gehen wollen? Selbst-Erkenntnis ist der Schlüssel zu Ihrem Potential und somit zum persönlichen und beruflichen Erfolg. Dieses Buch ist ein Wegweiser für Ihren persönlichen und beruflichen Erfolg. Sie erhalten anhand von Persönlichkeits- und Potentialtest und Meditationen Antworten auf die Fragen: Wer bin ich? Wo stehe ich im Moment? Was ist meine Be-Rufung? Was habe ich für Visionen? Was darf ich loslassen? Die ganzheitliche Betrachtung und Integration der persönlichen und beruflichen Themen verhelfen zu mehr Bewusstsein. Bewusstsein ist der erste Schritt zu mehr Zufriedenheit, Glück, Freude und Liebe im Leben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

WER BIN ICH?


Wissen Sie, wer Sie sind, was Sie können und wohin Sie gehen wollen? Anhand von Persönlichkeits- und Potentialtest und Meditationen erhalten Sie Antworten auf die Fragen: Wer bin ich? Wo liegt mein persönliches und berufliches Potential? Selbst-Erkenntnis ist der Schlüssel zu Ihrem Potential und somit zum persönlichen und beruflichen Erfolg. Sie gewinnen an Stärke und Motivation. Ausserdem erkennen Sie Ihre Blockaden und haben dadurch einen Schlüssel zur Lösung. Der erste Schritt ist das Bewusstsein. Danach entscheiden Sie, ob Sie im Alleingang weiter an sich arbeiten wollen. Vielleicht spüren Sie auch einen inneren Impuls der Ihnen sagt, dass Sie externe Hilfe von einem erfahrenen Coach in Anspruch nehmen sollten. Hören Sie auf sich. Sie tragen die Antworten in Ihrem Innern.

Baum – Potential erkennen


Die Sprache Ihres Unterbewusstseins sind Farben, Symbole und Bilder. Ein Weg mit dem Unterbewusstsein Kontakt aufzunehmen, ist seine Träume zu betrachten. Indianer sagen, dass nicht gelesene Träume wie ungelesene Briefe sind. Sie enthalten wichtige Botschaften, welche im Alltagsbewusstsein oftmals nicht erkannt und beachtet werden. Weitere Möglichkeiten mit seinen unbewussten Anteilen Kontakt aufzunehmen sind Meditationen und Zeichnungen. In Meditationen fällt der Mensch in den Alphazustand, wo seine rechte und linke Gehirnhälfte aktiv sind. Dadurch hat der Meditierende Zugriff zu seiner Intuition, welche direkten Kontakt zum Unterbewusstsein hat. Sie ist der Kanal zu den unbewussten Bereichen im Leben. Zeichnungen zeigen ebenfalls unbewusste Bilder auf. Deshalb ist es interessant durch sie mehr über sich und seine Themen zu erfahren.

Die Baumzeichnung gibt Ihnen Auskunft über Ihre Person und zeigt Ihr genutztes und ungenutztes Potential auf. Der Baum steht symbolisch für Ihre Persönlichkeit.

Selbst-Test: Baum

Führen Sie die Übung wie folgt durch:

  1. Nehmen Sie eine Farbstiftschachtel und ein leeres Blatt Papier. Falls Sie keine Farbstifte zur Hand haben, können Sie auch einen Bleistift oder Kugelschreiber verwenden.
  2. Zeichnen Sie auf das Blatt spontan einen Baum. Es ist Ihr Baum. Zeichnen Sie ihn auf, wie er für Sie aussieht. Lassen Sie alle Wertung beiseite. Es muss kein Meisterwerk sein. Zeichnen Sie Ihren Baum mit allem, was für Sie dazugehört. Vergessen Sie alles, was Sie bis anhin über Baumzeichnungen und Baumanalysen gehört haben. Lassen Sie es beim Zeichnen fliessen.
  3. Betrachten Sie am Ende Ihre Zeichnung und fragen Sie sich nochmals, ob noch etwas auf Ihrem Bild fehlt. Wenn ja, dann zeichnen Sie dies auch noch auf.

Klassische Baumanalyse

Nachdem Sie Ihren Baum gezeichnet haben, vergleichen Sie Ihren Baum in einem ersten Schritt mit den Punkten der klassischen Baumanalyse. Diese Analyse, welche oft in psychologischen Testverfahren eingesetzt wird, beurteilt den Baum nach den Kriterien aus der klassischen Baumanalyse.

Abb.: Klassische Baumanalyse

Zur Beurteilung dient die klassische Baumanalyse in Kombination mit den nachstehenden Fragen. Setzen Sie die Antworten auf die folgenden Fragen in Bezug auf Ihre Person. Dadurch werden Ihnen Ihre Wirkung und Ihre Themen klarer:

  • Was fällt Ihnen allgemein an Ihrer Zeichnung und an der Darstellung Ihres Baumes auf?
  • Ist Ihr Baum ausgewachsen oder wächst er noch? Wie gross kann er noch werden? Die ausgewachsene Grösse Ihres Baumes zeigt Ihnen Ihr Potential auf. Anmerkung: Der Baum kann auch über das Blatt Papier hinauswachsen.
  • Wie gross ist Ihr Baum? Hat er genügend Platz auf dem Blatt Papier? Die Grösse Ihres Baumes zeigt, wie viel Platz Sie sich im Leben nehmen und wie viel Raum Sie zur Entfaltung und für Ihr Wohlbefinden brauchen. Grosse Bäume weisen auf grosses Potential hin.
  • Hat Ihr Baum Wurzeln? Die Wurzeln zeigen, ob Sie mit beiden Beinen auf dem Boden stehen.
  • Ist Ihr Stamm stabil oder flexibel? Stellen Sie sich dazu vor, dass ein Windstoss kommt. Gibt Ihr Baum dem Wind leicht nach? Die Flexibilität Ihres Baumes, weist auf Ihre Lebensflexibilität hin.
  • Trägt Ihr Baum Früchte? Früchte stehen für Dinge, die Sie ernten können. Überlegen Sie sich deshalb, was Sie in Ihrem Leben im Moment ernten dürfen? Ihre Ernte können z.B. berufliche und persönliche Fähigkeiten und Erfahrungen sein, auf die Sie stolz sein dürfen. Beschriften Sie die Früchte mit je einer Fähigkeit oder Erfahrung von Ihnen. Sie können zur Unterstützung auch den Rat einer oder mehrerer Vertrauenspersonen herbeiziehen.
  • Hat Ihr Baum Blätter? Ist der Übergang vom Stamm zur Krone geschützt? Blätter sind wie ein schützender Mantel. Steht Ihre Mitte (Übergang vom Stamm zur Krone) ohne Blätter da, dann weist dies auf eine hohe Sensibilität und Verletzlichkeit hin.
  • Steht Ihr Baum in der Zukunft (rechte Seite des Blatt Papiers) oder in der Vergangenheit (linke Seite des Blatt Papiers)? Ist Ihr Baum zentriert in der Mitte des Blattes, so leben Sie im „Jetzt“. Sie leben den Augenblick. Steht Ihr Baum mehr in der Vergangenheit, zeigt er, dass Sie alte Themen noch verarbeiten und loslassen sollten.

Chakra-Baumgrafik

Der Baum kann auch auf einer tieferen Ebene beurteilt werden. Dadurch erkennen Sie persönliche Blockaden und Entwicklungspotential. Als Hilfsmittel dient das Raster mit den sieben Hauptchakras (vgl. Seite 37). Chakra stammt aus dem Sanskrit (indische Sprache) und bedeutet “Rad”. Die Chakras verbinden Ihren feinstofflichen mit Ihrem physischen Körper. Sie sind Ihre persönlichen Energiezentren, wo Ihre individuellen Themen gespeichert sind.

Ihre unsichtbaren Körper sind nur für hellsichtige/hellhörige Menschen sichtbar und für feinfühlige ertastbar. Alle Urvölker dieser Erde tragen das Wissen der Energiezentren von Generation zu Generation weiter. Im Westen ist vor allem die asiatische Chakra-Lehre verbreitet. Diese spricht von den sieben Hauptchakras. Die Chakra-Baumgrafik bezieht sich auf diese Chakras. Diese Bereiche in der Baumgrafik beinhalten die Hauptthemen der einzelnen Chakras.

In der Beurteilung Ihres Baumes nach der Chakra-Baumgrafik (vgl. Seite 37) ist dem obersten und untersten Teil sowie der Herzgegend mit den entsprechenden Themen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Ausserdem ist entscheidend, ob Ihr Baum das gesamte A4-Blatt ausfüllt, d.h. alle Bereiche gelebt werden.

Folgende Punkte helfen Ihnen bei der Beurteilung Ihrer Zeichnung:

  • Füllt Ihr Baum inklusive Wurzeln das gesamte Blatt aus, so ist jedes Chakra bei Ihnen entwickelt. Sie sind eine ganzheitliche Persönlichkeit, die auf jeder Ebene zu Hause ist. Achtung: Der typische Assistenzbaum (vgl. Seite 43), welcher sich klein in der Mitte des Blattes platziert, hat ebenfalls ganzheitliches Potential. Jedoch in einem kleinen, abgesteckten Raum.
  • Haben Sie eine geöffnete Krone gezeichnet? Eine geöffnete Krone weist darauf hin, dass Sie sehr intuitiv und ideenreich sind. Sie sind eine visionäre Persönlichkeit.
  • Eine markante Umrandung der Krone weist auf eine persönliche Blockade hin. Die Person lebt nicht ihr gesamtes Potential. Diese Blockade kann z.B. durch Drogen oder Medikamente herbeigeführt worden sein. Eine weitere Möglichkeit sind tief liegende Ängste und Unsicherheiten. Gewisse Menschen verstecken sich z.B. auch hinter einer Fassade, die Sie nicht sind. Diese Umrandung tritt oft bei hoch sensitiven Menschen auf, die hellsichtig, hellhörig oder hellfühlig sind. Diese Menschen wissen oftmals nicht, dass sie übersinnliche Fähigkeiten haben. Sie haben oftmals Angst davor, diese Gaben zu leben.
  • Fehlende Wurzeln weisen darauf hin, dass die Stabilität und das Urvertrauen fehlen. Solche Menschen haben wenig Selbst-Vertrauen und Selbst-Bewusstsein oder haben immer wieder Probleme mit diesen Themen. Ausserdem fehlt ihnen die Erdung, d.h. der Kontakt zur Mutter Erde. Dadurch haben sie die Tendenz abgehoben zu sein. Sie haben meistens auch Mühe mit der Realität und manchmal auch das Gefühl am falschen Ort zu sein.
  • Befinden sich in der Herzgegend (Übergang Stamm zu Krone) keine Blätter, so fehlt der Schutz und die Person ist sehr sensibel.

Abb.: Chakra-Baumgrafik

Zur Beurteilung dient die Chakra-Baumgrafik in Kombination mit den dazugehörigen Fragen. Setzen Sie die Antworten der Fragen in Bezug zu Ihrer Persönlichkeit. Betrachten Sie vor allem die Bereiche (Chakras) mit den dazugehörigen Themen, welche Ihnen fehlen. Fehlende, resp. nicht gelebte Bereiche sind jene, die Ihr Baum auf Grund seiner Grösse nicht abdeckt. So gibt es Menschen, die ihren Baum nicht bis ans untere Ende ihres Blatt Papiers zeichnen. Je nachdem wie weit oben Sie Ihren Baum gezeichnet haben, fehlen Ihnen die unteren Bereiche wie z.B. Wurzel- und Nabelchakra mit seinen Themen. Ausserdem zeichnen viele Menschen ihren Baum nicht bis ans obere Ende des Blattes. Diesen Menschen fehlen dann die oberen Bereiche wie z.B. drittes Auge und Kronenchakra mit seinen Themen.

Betrachten Sie zur Gesamtbeurteilung Ihres Baumes die klassische Baumanalyse in Kombination mit der Chakra-Baumgrafik. Bitte beachten Sie, dass die Baumzeichnung ein intuitives Testverfahren ist. Vertrauen Sie deshalb bei der Auswertung auf Ihre ersten Impulse. Setzen Sie die klassische Baumanalyse und die Chakra-Baumgrafik zur Auswertung in Bezug zu Ihrer Person.

Tipps und Tricks

Die Chakra-Baumgrafik ist für geübte Menschen eine hervorragende Möglichkeit, das Potential einer Person aufzuzeigen. Ausserdem werden durch die Baumzeichnung Blockaden und persönliche Themen...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Ein Wolf in Kalifornien

E-Book Ein Wolf in Kalifornien

Am Anfang des Jahres ergab sich eine Möglichkeit, dass ich kurzfristig bei den Kollegen in Dublin, CA bei einem Projekt aushelfen soll. Nach einer kurzen Bedenkzeit entschied ich mich, das Angebot ...

Lebensmitte

E-Book Lebensmitte

Marianne Williamson weiß, wie einschränkend die herkömmlichen Vorstellungen von der Lebensmitte nach wie vor sind. Hier zeigt die bekannte spirituelle Lehrerin, wie man sich davon lösen kann. Im ...

Mein Tag ist Heute!

E-Book Mein Tag ist Heute!

Es zählen nicht die Tage im Leben, es zählt das Leben in den Tagen. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Fähigkeit zum Handeln. Darum planen Sie heute und bringen Sie die Zukunft in ...

Schokolade aus Tränen

E-Book Schokolade aus Tränen

Dieses Buch zeichnet einzelne philosophische Stationen ab, auf dem Weg von der Krise bis zur Kraft. Im Mai 2013 zunächst totgesagt und dann doch neu geboren, beschreibt es die innere ...

The Magic

E-Book The Magic

Seit mehr als zweitausend Jahren hat man die Worte eines heiligen Textes missverstanden. Fast alle, die sie gelesen haben, haben sie verdreht und mit einem Geheimnis umgeben. Nur ganz wenige Menschen ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...