Sie sind hier
E-Book

Berücksichtigung generalpräventiver Gründe bei der Strafzumessung in Deutschland und Polen

Diskussion der Grundsätze und Erörterung von Fallgruppen anhand der Rechtsprechung

eBook Berücksichtigung generalpräventiver Gründe bei der Strafzumessung in Deutschland und Polen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
519
Seiten
ISBN
9783942109871
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
59,99
EUR

Deutsches und polnisches Strafrecht sind sich in vieler Hinsicht ähnlich, beispielhaft erkennbar ist dies daran, dass die Strafrechtswissenschaft in beiden Ländern dieselben Systembegriffe verwendet. Unterschiede gibt es gleichwohl, so hinsichtlich positiver wie negativer Generalprävention in der Strafzumessung im Allgemeinen und bezüglich der Abschreckungsprävention im Speziellen. In Deutschland unter strengen Voraussetzungen bei der Begründung der Strafhöhe zugelassen, ist die Abschreckungsprävention in Polen schlechthin verboten. Die Dissertation erläutert Hintergründe und Anwendungsfelder der Generalprävention und arbeitet anhand der Rechtsprechung verschiedene Fallgruppen heraus.

Radoslaw Czupryniak wurde 1982 in Poznan, Polen, geboren. 2002 schloss er das Lyzeum in Polen und zugleich ein deutsch-polnisches Gymnasium in Deutschland mit dem deutschen wie dem polnischen Abitur ab. Es folgte das Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin von 2002 bis 2007. Im Anschluss daran begann der Autor an seiner Promotion zu arbeiten. Im Jahr 2008 studierte er an der Jagiellonen Universität in Krakau in einem LL.M.-Aufbaustudium polnisches Wirtschaftsrecht.
Zahlreiche Fachpraktika begleiteten das Studium, u.a. bei dem wissenschaftlichen Projekt 'Anpassung der polnischen Gesetze an die EU-Richtlinien' an der FU Berlin. Nach dem ersten Staatsexamen folgten Tätigkeiten für verschiedene Kanzleien in Deutschland und Polen. Von 2009 bis 2011 war er als Rechtsreferendar am Kammergericht in Berlin tätig. Seine Stationsausbildung erfolgte beim Amtsgericht Charlottenburg, der Staatsanwaltschaft Berlin, dem Polizeipräsidenten in Berlin, sowie einer der größten Baurechtskanzleien Deutschlands.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Strafrecht - Strafprozessrecht - Strafvollzug

Die Sicherungserpressung.

eBook Die Sicherungserpressung. Cover

Als »verwirrend« wird bislang die Literatur und Rechtsprechung zur sog. Sicherungserpressung bezeichnet. Nach der Lehre soll eine Verurteilung wegen räuberischer Erpressung strikt ausscheiden. Die ...

Gezielte Tötungen

eBook Gezielte Tötungen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 16 Punkte (1), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Max-Planck-Insitut für internationales ...

Führerschein weg - was nun?

eBook Führerschein weg - was nun? Cover

Inhalt Dieser Ratgeber informiert Sie praktisch und ausführlich über alles Wissenswerte rund um den Entzug der Fahrerlaubnis und das Fahrverbot. Alle denkbaren Sanktionen vom Bußgeldverfahren bis ...

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...