Sie sind hier
E-Book

Beruflich in den arabischen Golfstaaten

Trainingsprogramm für Manager, Fach- und Führungskräfte

AutorAlexander Thomas, Thomas Reimer-Conrads
VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl133 Seiten
ISBN9783647491479
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis18,99 EUR
Trotz oder vielleicht auch gerade wegen der aktuellen Wirtschaftskrise werden die arabischen Golfstaaten, der Schwerpunkt liegt dabei auf Bahrain, Kuwait, Qatar und den Vereinigten Arabischen Emiraten, als Handelspartner immer bedeutender. Die weltweite finanzielle Schieflage scheint diese Länder aufgrund der reichen Bodenschätze und ihrer geopolitischen Lage weniger schwer zu treffen. Wer geschäftlich in dieser Region unterwegs ist, sollte sich gut vorbereiten, damit man sich in schwierigen Situationen richtig verhält und Verhandlungen erfolgreich verlaufen. Anhand ausgewählter Fallbeispiele aus unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbereichen werden in diesem Trainingsmaterial kritische Erlebnisse geschildert, wie sie Deutsche in den arabischen Golfstaaten bei geschäftlichen wie auch privaten alltäglichen Kontakten typischerweise erleben können. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Erhebung wurden deutsche Managern befragt, die sämtlich in den arabischen Golfstaaten tätig sind oder waren, Situationen ausgewählt, von deutschen und arabischen Experten ausgewertet und für das Training zusammengestellt. Das Trainingsprogramm soll das gegenseitige Verständnis von Deutschen und Golfarabern verbessern und den aufgrund kultureller Unterschiede nicht immer problemlosen Umgang miteinander erleichtern.

Dr. phil. Dr. h.c. Alexander Thomas ist emeritierter Professor der Universität Regensburg, wo er bis 2005 an der Abteilung Sozialpsychologie und Organisationspsychologie tätig war. Er ist Gründungsmitglied des Regensburger »Instituts für Kooperationsmanagement« (IKO).

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page
4
Copyright
5
Table of Contents
6
Body
8
Vorwort8
Einführung in das Training12
Deutschland und die arabischen Golfstaaten12
Kultur und interkulturelle Kompetenz14
Interkulturelles Lernen und Verstehen15
Handlungswirksamkeit von Kulturstandards16
Trainingsablauf18
Themenbereich 1: Gruppen- und Genderorientierung22
Beispiel 1: Der Unfall22
Beispiel 2: Die Dischdascha26
Beispiel 3: Nicht miteinander sprechen29
Kulturelle Verankerung von »Gruppen- und Genderorientierung«33
Themenbereich 2: Personenorientierung oder »Business is personal«38
Beispiel 4: Der emotionale Ausbruch38
Beispiel 5: Die Konsultation42
Beispiel 6: Der Laptop47
Kulturelle Verankerung von »Personenorientierung« oder »Business is personal«51
Themenbereich 3: Polychrones Zeitverständnis56
Beispiel 7: Zu spät gekommen56
Beispiel 8: Der Wutausbruch60
Beispiel 9: Das ungelöste Problem63
Kulturelle Verankerung von »Polychrones Zeitverständnis«67
Themenbereich 4: Gastfreundschaft72
Beispiel 10: Die Polizeikontrolle72
Beispiel 11: Der kostbare Besitz75
Beispiel 12: Die Entscheidung78
Kulturelle Verankerung von »Gastfreundschaft«82
Themenbereich 5: Ehre und Würde88
Beispiel 13: Die Seminarbewertung88
Beispiel 14: Firmenpolitik91
Beispiel 15: Keinen Gewinn gemacht94
Kulturelle Verankerung von »Ehre und Würde«97
Themenbereich 6: Hierarchieorientierung102
Beispiel 16: Der Bildschirm102
Beispiel 17: Die Entscheidung105
Beispiel 18: Herr im eigenen Land109
Kulturelle Verankerung von »Hierarchieorientierung«112
Kurze Zusammenfassung aller Kulturstandards116
Geschichtlicher und kultureller Überblick118
Arabien118
Der Islam121
Die Kultur der Beduinen124
Die arabischen Golfstaaten in der Moderne126
Zusammenfassung128
Schlussbemerkung130
Dank131
Literatur und Literaturempfehlungen132

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Offene Innovationsprozesse

E-Book Offene Innovationsprozesse
Die kommerzielle Entwicklung von Open-Source-Software Format: PDF

Joachim Henkel zeigt am Beispiel von 'embedded Linux' auf, dass eine selektive Freigabe von Entwicklungen offene, kollektive Innovationsprozesse ermöglicht, von denen unter geeigneten Bedingungen…

Steuerung und Kontrolle

E-Book Steuerung und Kontrolle
Zum Verständnis von Führung und Organisation im Konzept der Balanced Scorecard Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Veranstaltung: Organisation und Management, Sprache:…

Verhandeln im Grenzbereich

E-Book Verhandeln im Grenzbereich
Strategien und Taktiken für schwierige Fälle Format: ePUB

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele aus dem privaten und beruflichen Bereich werden verschiedene Techniken erläutert, wie man erfolgreich in Gehalts-, Verkaufs- und Vertragsverhandlungen vorgeht. Denn…

Führung von Mitarbeitern

E-Book Führung von Mitarbeitern
Handbuch für erfolgreiches Personalmanagement Format: PDF

Verknüpft mit vielfältigen Praxis-Hinweisen stellt das Handbuch die wichtigsten Führungsfunktionen vor: - Mitarbeiterauswahl - Einarbeitung - Qualifizierung - Motivierung - Beurteilung -…

Controlling für Führungskräfte

E-Book Controlling für Führungskräfte
Was Entscheider im Unternehmen wissen müssen Format: PDF

Viele betriebliche Entscheider haben keine betriebswirtschaftliche Ausbildung, müssen sich aber im Controlling auskennen. Viele Kernfragen sind ohne Controlling-Wissen nicht beantwortbar. Hier hilft…

Präsentieren auf Englisch

E-Book Präsentieren auf Englisch
Alles für einen professionellen Auftritt Format: PDF

Überzeugend präsentieren auf Englisch! Gerade amerikanische Vortragende fesseln ihre Zuhörer oft mit natürlicher Sicherheit, unterhaltsamer Lockerheit und klaren Aussagen. Was aber sind die…

Generation Resource Management

E-Book Generation Resource Management
Nachhaltige HR-Konzepte im demografischen Wandel Format: PDF

Die Fakten sind bekannt. Der demografische Wandel kommt. Doch bisher reagieren Unternehmen und Organisationen nur zögerlich auf die absehbare Alterung der Belegschaften und Verknappung des Potenzials…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...