Sie sind hier
E-Book

Berufserfolg von Akademikerinnen und Akademikern

Theoretische Grundlagen und empirische Analysen

AutorMike Kühne
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl243 Seiten
ISBN9783531915425
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,00 EUR


Dr. Mike Kühne ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie am Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Technische Universität Dresden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung11
2 Grundzüge der Entwicklung des Akademikerarbeitsmarkts18
2.1 Die Akademisierung der Erwerbstätigkeit am Ende des 20. Jahrhunderts20
2.2 Registrierte Arbeitslosigkeit – der zentrale Arbeitsmarktindikator23
2.3 Zur Zukunft des Akademikerarbeitsmarktes28
3 Indikatoren des Berufserfolgs30
3.1 Einkommen32
3.2 Adäquanz33
3.3 Sozialer Status39
3.4 Arbeitszufriedenheit41
3.5 Stellensuchdauer44
3.6 Selbsteinstufung des erreichten beruflichen Erfolgs45
3.7 Wissenschaftsnähe46
3.8 Vertragliche Absicherung46
3.9 Zusammenfassung47
4 Determinanten des Berufserfolgs49
4.1 Humankapital50
4.2 Soziodemografische Merkmale54
4.3 Arbeitsmarktsituation zum Zeitpunkt des Berufseinstiegs57
4.4 Zusammenfassung57
5 Theorien und Modelle zur Erklärung des Berufserfolgs von Hochqualifizierten59
5.1 Relevante theoretische Konzepte59
5.2 Ein Überblick der existierenden Modelle zur Erklärung des Berufserfolgs von Hochqualifizierten67
5.3 Diskussion der Befunde74
6 Problemstellung und Forschungsfragen83
6.1 Berufserfolg von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen84
6.2 Forschungsfragen und Hypothesen88
6.3 Das theoretische Modell97
7 Forschungsdesign, Datenbasis und methodische Aspekte der Erhebung100
7.1 Kontext der vorliegenden Untersuchung100
7.2 Methodische Anlage und Durchführung der Untersuchung104
7.3 Diskussion messtheoretischer Probleme109
8 Berufseintritt und Berufsverlauf: Was macht erfolgreich?118
9 Von der Hochschule in die erste Erwerbstätigkeit120
9.1 Der Übergang120
9.2 Stellensuche nach dem Verlassen der Hochschule138
9.3 Zusammenfassung161
10 Erste Erwerbstätigkeit nach dem Studium und Berufseintrittserfolg164
10.1 Erste Erwerbstätigkeit nach dem Studium164
10.2 Berufseintrittserfolg172
10.3 Zusammenfassung180
11 Kontinuität und Diskontinuität im Berufsverlauf181
11.1 Indikatoren für Kontinuität und Diskontinuität181
11.2 Die subjektive Beurteilung des Berufsverlaufs183
11.3 Zusammenfassung189
12 Die letzte Erwerbstätigkeit und der Berufserfolg am Ende des Berufsverlaufs191
12.1 Die letzte Erwerbstätigkeit im Berufsverlauf192
12.2 Berufserfolg der letzten Erwerbstätigkeit195
13 Schlussbetrachtung203
13.1 Zusammenfassung und Diskussion der Befunde204
13.2 Schlussfolgerungen208
Literaturverzeichnis212

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Zerschlagt die Banken

E-Book Zerschlagt die Banken
Zivilisiert die Finanzmärkte Format: ePUB

Die Großbanken haben aus der Finanzkrise 2008 nichts gelernt. Sie nutzen ihre Macht, um die Politik zu manipulieren und blockieren wichtige Regulierungen. Rudolf Hickel fordert - gerade wegen der…

David Ogilvy

E-Book David Ogilvy
Ein Leben für die Werbung Format: PDF/ePUB

Vom erfolglosen Vertreter zum erfolgreichsten und bekanntesten Werbemacher der Welt - das ist David Ogilvys Karriere. Die charismatische und humorvolle Persönlichkeit ist auch nach seinem Tod vor elf…

Madeleine Schickedanz

E-Book Madeleine Schickedanz
Vom Untergang einer deutschen Familie und des Quelle-Imperiums Format: ePUB

Madeleine Schickedanz ist die Frau hinter dem Quelle-Konzern. Sie lebt zurückgezogen, man weiß wenig über sie. Anja Kummerow hat sich an ihre Fersen geheftet, um herauszufinden: Wer ist diese Frau?…

Gustav Schickedanz

E-Book Gustav Schickedanz
Biographie eines Revolutionärs Format: ePUB

Jahrzehntelang war er eine Institution in Millionen deutschen Haushalten: der Quelle-Katalog. Er war das Medium, das nicht nur für eine besonders enge Verbindung zwischen dem Unternehmen und seinen…

SEK - ein Insiderbericht

E-Book SEK - ein Insiderbericht
Ein Insiderbericht Format: ePUB

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als 'Männer ohne Gesicht'. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir…

Womit ich nie gerechnet habe

E-Book Womit ich nie gerechnet habe
Die Autobiographie Format: ePUB

'Zahnpasta-Verkäufer', antwortet Götz Werner gerne auf die Frage, was er sei. Doch der Gründer und Inhaber der Drogeriemarktkette dm ist sehr viel mehr: Vordenker moderner Managementmethoden,…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...