Sie sind hier
E-Book

Besteuerung von betrieblichen und privaten Altersleistungen in Monaco

AutorLars Klinckhamer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl36 Seiten
ISBN9783640180684
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar zur internationalen betrieblichen Steuerlehre, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 2005 lebten insgesamt 171000 deutsche Rentner dauerhaft im Ausland. In der gesetzlichen Rentenversicherung bezog sogar jeder zehnte Rentenempfänger seine Altersleistungen außerhalb Deutschland. In Anbetracht leerer deutscher Staatskassen und tendenziell steigender Rentenbelastungen dürften weiterhin viele Rentenempfänger aus steuerlichen Gesichtspunkten einen Wohnsitzwechsel in ein niedrigeres besteuerndes Land in erwägen, um der hohen deutschen Einkommenssteuer zumindest teilweise zu entgehen. In dieser Arbeit soll am Beispiel des für Privatpersonen steuerlich besonders attraktiv geltenden Landes Monaco dargestellt werden, wie in einer sog. 'Steueroase ' private und betriebliche Altersleistungen besteuert werden. Um derartige 'Steuerparadiese' und die daraus resultierenden 'weißen Einkünfte ' zu vermeiden, hat der Gesetzgeber eine sog. 'Exit-Besteuerung' für Inlandseinkünfte vorgesehen. Damit stellen eine Wohnsitzverlagerung nach Monaco und der damit verbundene Rentenbezug eine 'schädliche Verwendung' des Rentenvermögens dar. Wie eine solche Besteuerung von Altersvorsorgeleistungen in Monaco im Hinblick auf das neue Alterseinkünftegesetz aussieht und welche steuerlichen Konsequenzen sich für die einzelnen Altersvorsorge-Varianten ergeben, soll im Rahmen dieser Arbeit geklärt werden. Dazu erfolgt im zweiten Abschnitt dieser Arbeit eine Einführung in die sog. 'nachgelagerte Besteuerung'. Im weiteren Verlauf soll nach dem Muster des von der sog. 'Rürup-Kommission' ausgearbeiteten 'Drei-Schichten-Modells' auf die private und betriebliche Altersversorgung eingegangen werden. Wobei neben einem kurzen allgemeinen Überblick insbesondere auf die steuerrechtliche Behandlung der Beiträge während der Ansparphase eingegangen wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Das Google-Imperium

E-Book Das Google-Imperium

Google ist immer und überall. In nur zehn Jahren hat sich das Start-up aus dem Silicon-Valley zu einem der mächtigsten Unternehmen der Welt entwickelt. Mit steigender Macht wächst auch die ...

Das Vorsprungs-Prinzip

E-Book Das Vorsprungs-Prinzip

Zeit ist unsere wichtigste Ressource - doch im Zeitalter der Informationsüberflutung und beschleunigter Kommunikationswege wird das klassische Zeitmanagement zunehmend von der Wirklichkeit ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...