Sie sind hier
E-Book

Beteiligtsein von Menschen mit Demenz

Praxisbeispiele und Impulse

VerlagMabuse-Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl150 Seiten
ISBN9783863213718
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Menschen wollen in der Regel beteiligt sein, wo immer es um sie geht: an Ereignissen, an Entscheidungs- und Willensbildungsprozessen, die ihr Leben wie auch das Zusammenleben mit anderen betreffen. Bei den einen funktioniert das besser, bei anderen schlechter und manchmal funktioniert es überhaupt nicht. Letzteres ist allzu oft der Fall, wenn es um Menschen mit einer demenziellen Beeinträchtigung geht. In der Praxis finden sich kaum Beispiele, bei denen von einem tatsächlichen Beteiligtsein die Rede sein kann. Zu schwer. Zu ungewohnt. Zu unbekannt. Beteiligtsein, sich einbringen können auch bei Demenz: das hat keine Tradition in unserer Gesellschaft. Klar ist: Nicht alle sind daran interessiert, dass Menschen mit demenziellen Veränderungen überall dort beteiligt sein können, wo sie dies möchten. Dieses Buch wendet sich an alle, die sich gerne auf den Weg machen und neue Pfade beschreiten wollen. Es werden Beispiele gelungener Praxis vorgestellt: Vorgehensweisen, bei denen Betroffene sich auf Augenhöhe mit Profis und Angehörigen auseinandersetzen. Unterstützungsformen, die es ihnen ermöglichen, sich in Wort, Schrift und sogar in Songs zu äußern und einzumischen. Eine Selbsthilfegruppe, die nicht nur sich selbst hilft, sondern den Schritt nach außen wagt. Kognitiv beeinträchtigte Menschen, die Forschung aktiv mitgestalten. Künstler und Menschen mit demenziellen Veränderungen, die voneinander lernen und gemeinsam Projekte entwickeln. Ergänzt werden die Beispiele durch Anregungen für beteiligungsorientierte Vorgehensweisen in Vereinen, Kulturprojekten, lokalen Planungsprozessen sowie im Rahmen von Workshops und Veranstaltungen. Ein Praxisbuch im besten Sinne des Wortes.

Die Arbeit der Demenz Support Stuttgart möchte im Sinne eines Informationstransfers zwischen Wissenschaft und Praxis vermitteln und so einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz leisten. Zum Tätigkeitsspektrum zählen anwendungsorientierte Forschung, Fachveranstaltungen sowie Veranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit, Publikationen, die Aufbereitung von internationalem Forschungswissen sowie Beratungs- und Qualifizierungsangebote. Seit 2007 besteht eine Kooperation mit dem Mabuse-Verlag in Frankfurt am Main in Form einer Publikationsreihe.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Pharmakologie kompakt

E-Book Pharmakologie kompakt

Aktuell durch Berücksichtigung der neu auf den Markt gekommenen Wirkstoffe sowie neuer Studienergebnisse altbewährter Substanzen. Benutzerfreundlich durch einheitliche Kapitel-Gliederung, ...

Notfallsanitäter werden!

E-Book Notfallsanitäter werden!

Das neue Berufsbild steht für eine bessere Ausbildung und Patientenversorgung und somit für mehr Verantwortung, die Sie tragen. Dieses Buch bereitet Sie optimal auf die Prüfungssituation und die ...

Der Beckenschiefstand

E-Book Der Beckenschiefstand

Der Autor führt Sie fundiert und überzeugend in die Zusammenhänge und Ursachen des Beckenschiefstandes ein, der zugleich die Hauptursache chronischer Rückenbeschwerden ist. Der Autor Dr. Harald ...

Faszinierendes Gehirn

E-Book Faszinierendes Gehirn

Von den spektakulären Windungen des Großhirns bis zu den filigranen Formen einzelner Nervenzellen - von den einzigartigen Schleifen, Schichten und Schlaufen des Kleinhirns bis in die feinen ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...