Sie sind hier
E-Book

Betriebliche Umweltbildung

Ein Referenzmodell zur Gestaltung betrieblicher Umweltbildung in kleinen und mittleren Unternehmen auf der Grundlage theoretischer und empirischer Explorationen

AutorJulias Kastrup
VerlagRainer Hampp Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl273 Seiten
ISBN9783866182851
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR
Die berufliche und betriebliche Umweltbildung hat sich seit Mitte der 1980er Jahre als ein eigenständiger Bereich etabliert. Trotzdem ist es bisher nicht gelungen, die berufliche Umweltbildung in die betriebliche Alltagspraxis zu integrieren. Dieses Defizit trifft in besonderem Maße auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu. Mit der vorliegenden Publikation wird deshalb das Ziel verfolgt, begründete Empfehlungen für die Gestaltung betrieblicher Umweltbildung in KMU vorzulegen. Hierzu entwickelt die Autorin ein Referenzmodell, welches sie über drei Dimensionen aufbaut: eine domänenspezifische Auslegung und kognitionswissenschaftliche Fundierung sowie eine Auswahl umweltbezogener Inhalte. In der domänenspezifischen Dimension werden Berührungspunkte von KMU mit Umweltschutz und Umweltbildung und deren konkrete Gestaltungsmöglichkeiten in den Blick genommen. Da Umweltbildung in der Regel im Kontext betrieblicher Weiterbildung stattfindet, werden solche Aspekte gewählt, die im Zusammenhang zur betrieblichen Weiterbildung stehen. Bei der Entwicklung der kognitionswissenschaftlichen Dimension hat sich die Autorin für eine konstruktivistische Sichtweise entschieden. Der Lernprozess von Individuen wird über Schlüsselstellen kreisstrukturell modelliert und kompetenztheoretisch betrachtet. In der Inhaltsdimension gilt es, geeignete Lerninhalte betrieblicher Umweltbildung zu identifizieren, die für Unternehmen handlungs- und praxisrelevant sind. Hierfür bieten sich dialogische, beteiligungsorientierte Verfahren an. Auf ein solches dialogisches Verfahren wird in der vorliegenden Publikation im Rahmen empirischer Explorationen in Form von Arbeitsanalysen zurückgegriffen. In der explorativen Studie werden schließlich domänenspezifisch, umweltbezogene Lerninhalte und Kompetenzen generiert. Damit wird der Versuch unternommen, die drei Dimensionen im em­pirischen Teil dieser Arbeit miteinander zu verknüpfen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Abbildungsverzeichnis11
Tabellenverzeichnis13
1 Einleitung16
1.1 Problemstellung16
1.2 Vorgehensweise24
1.3 Berufliche Umweltbildung25
2 Architektur des Referenzmodells zur Gestaltung betrieblicher Umweltbildung35
2.1 Vorbemerkung35
2.2 Dimensionen und Kategorien des Referenzmodells36
2.3 Zwischenfazit – das dreidimensionale Referenzmodell zur Gestaltung betrieblicher Umweltbildung40
3 Domänenspezifische Dimension42
3.1 Abgrenzung der Domäne42
3.2 Ziele betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung47
3.3 Personalverantwortlichkeiten der betrieblichen Weiterbildung und Umweltbildung50
3.4 Wirtschaftlichkeit betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung54
3.5 Zielgruppen betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung56
3.6 Lernorte betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung60
3.7 Methoden betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung64
3.8 Organisation betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung68
3.9 Zusammenfassung der Konsequenzen für die betriebliche Umweltbildung70
4 Kognitionswissenschaftliche Dimension: betriebliche Umweltbildung und Konstruktivismus75
4.1 Vorbemerkungen75
4.2 Die Bedeutung von Wahrnehmungen und Erfahrungen für die betriebliche Umweltbildung in kleinen und mittleren Unternehmen78
4.3 Die Bedeutung von Wissen für die betriebliche Umweltbildung in kleinen und mittleren Unternehmen85
4.4 Die Bedeutung von Handeln für die betriebliche Umweltbildung in kleinen und mittleren Unternehmen87
4.5 Die Bedeutung von Sprache und Kommunikation für die betriebliche Umweltbildung in kleinen und mittleren Unternehmen92
4.6 Überprüfung der Schlüsselstellen auf Verknüpfungen für Handlungen in der betrieblichen Umweltbildung99
5 Inhaltsdimension104
5.1 Die Bedeutung von Lerninhalten für die betriebliche Umweltbildung104
5.2 Themenbereiche und Lerninhalte betrieblicher Weiterbildung und Umweltbildung106
5.3 Verfahren und Instrumente zur Erhebung von Lerninhalten für die betriebliche Umweltbildung111
5.4 Zwischenfazit114
6 Planung und Durchführung der empirischen Explorationen118
6.1 Fragestellung118
6.2 Erhebungsinstrumente119
6.3 Beschreibung der Stichprobe und des Untersuchungsablaufs127
6.4 Statistische Verfahren und Auswertung129
6.5 Gütekriterien136
7 Ergebnisse der empirischen Explorationen zur Bedeutsamkeit von Umweltbereichen, Kompetenzen und handlungsfeldübergreifenden Themenfeldern141
7.1 Die Tätigkeitsbereiche der Branchen141
7.2 Die Bedeutung von Umweltbereichen in den untersuchten Branchen 7.2.1 Die Bedeutung des Umweltbereichs Energie153
7.3 Handlungsfeldübergreifende Themenfelder178
7.4 Die Bedeutung von Umweltkompetenzen182
7.5 Zusammenfassung und Reflexion der Ergebnisse zur Bedeutsamkeit einzelner Umweltbereiche, Kompetenzen und handlungsfeldübergreifen-der Themenfelder184
8 Rückschlüsse auf Lerninhalte, kompetenzorientierte Lernziele und Handlungen im Rahmen betrieblicher Umweltbildung193
8.1 Rückschlüsse für den Bereich Energie193
8.2 Rückschlüsse für den Bereich Abfall und Entsorgung198
8.3 Rückschlüsse für den Bereich Einkauf201
8.4 Rückschlüsse für den Bereich Arbeitssicherheit203
8.5 Rückschlüsse für den Bereich Emissionen206
8.6 Rückschlüsse für den Bereich Transport und Verkehr209
8.7 Rückschlüsse für den Bereich Stoffe und Materialien211
8.8 Rückschlüsse für den Bereich Elektrosmog und elektromagnetische Verträglichkeit214
8.9 Zusammenfassung und Reflexion der Ergebnisse zu Lerninhalten und kompetenzorientierten Lernzielen der Umweltbereiche216
9 Schlussbetrachtung220
Literaturverzeichnis236
Anhang 1: Interviewleitfaden (hier exemplarisch für die Probanden aus den Sanitär-Heizung-Klima-Betrieben)250
Anhang 2: Tabellarische Ergebnisdarstellung der Frequenzanalyse255
Anhang 3: Kategoriensystem263
Anhang 4: Beispiel für einen Suchbericht271

Weitere E-Books zum Thema: Umweltmanagement - Energie

Integriertes Umweltkostenmanagement

E-Book Integriertes Umweltkostenmanagement
Bezugsrahmen und Konzeption für eine ökologisch-nachhaltige Unternehmensführung Format: PDF

Heinz Karl Prammer spannt einen ganzheitlichen Bezugsrahmen zur Beschreibung von Unternehmen als ökologisch-ökonomische Subsysteme. Er entwickelt ein Konzept, dessen Zweck auf die Schaffung von…

Mengenlösung: Emissionshandel

E-Book Mengenlösung: Emissionshandel
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Umweltökonomie, Note: 1,0, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik), Veranstaltung:…

Innovationspotenzial praktischer Umweltpolitik

E-Book Innovationspotenzial praktischer Umweltpolitik
Europäische Ökodesign-Richtlinie vs. Japanisches Top-Runner-Programm Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Umweltökonomie, Note: 2,0, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Jedes Jahrzehnt entwickelt seine eigenen Trends, meist auf der…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...