Sie sind hier
E-Book

Betriebshandbuch für Gesundheitseinrichtungen

Leitfaden für das Regelwerk von Gesundheitsbetrieben

AutorAndreas Frodl
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl294 Seiten
ISBN9783658242862
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen verfügen in der Regel über einfache Organisationshandbücher, um Aufbau und Abläufe ihres Betriebs zusammenzufassen. Diese fallen in Qualität, Vollständigkeit und Aktualität aber höchst unterschiedlich aus und bieten oft noch Raum für Verbesserungen. Zudem kommen stets neue Aufgabenbereiche hinzu, die gleichfalls dokumentiert und in das Gesamtkonzept integriert werden müssen. Dieses Fachbuch unterstützt bei der Erstellung und Optimierung von OHBs in Unternehmen des Gesundheitswesens.

Da jedes Betriebshandbuch an die individuellen Gegebenheiten der jeweiligen Gesundheitseinrichtung angepasst werden muss, versucht der vorliegende Leitfaden das Regelwerk von Gesundheitsbetrieben inhaltlich allgemein zu beschreiben, Hinweise auf notwendige Informationsinhalte zu geben und damit die Fragen zu beantworten, was zu regeln ist bzw. wie es geregelt werden kann. Die BHB-Inhalte werden übersichtlich dargestellt und durch viele konkrete Beispiele zur Formulierung einzelner Regelungsvorschläge ergänzt.



Dipl-.Kfm. Dr. rer. pol. Andreas Frodl ist Wirtschaftswissenschaftler, Autor zahlreicher Fachbücher für das Management von Gesundheitsbetrieben und hatte Führungsfunktionen in Verwaltung, Logistik, Organisation und Weiterbildung verschiedener öffentlicher Einrichtungen inne. Andreas Frodl ist außerdem langjähriger Lehrbeauftragter an der FH München und der Hamburger Fern-Hochschule sowie Mitglied der Prüfungskommission der Bundeswirtschaftsprüferkammer.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
Abkürzungsverzeichnis10
1 Aufbau und Bereitstellung des Betriebshandbuchs15
1.1Strukturelle Grundlagen15
1.2Verwaltung, Aktualisierung und Bereitstellung des Betriebshandbuchs17
Literatur19
2 Grundlagen der Gesundheitseinrichtung20
2.1Rechtliche Grundlagen20
2.2Leitbild und Einrichtungsgrundsätze22
2.3Strategie und Zielsetzung24
Literatur26
3 Organisation28
3.1Aufbauorganisation28
3.2Ablauf- und Prozessorganisation33
3.3Behandlungsorganisation38
3.4Hygieneorganisation40
3.5Projektorganisation45
3.6Stationsorganisation47
Literatur50
4 Personal52
4.1Arbeitsverhältnis52
4.2Soziale Leistungen56
4.3Berufliche Mobilität59
4.4Mitwirkung und Mitbestimmung61
4.5Betriebliche Gesundheitsförderung65
4.6Personalentwicklung69
4.7Personalplanung73
4.8Gehalt und Altersvorsorge75
4.9Gleichbehandlung und -stellung77
4.10Leiharbeit79
Literatur81
5 Betriebsmittel83
5.1Medizinprodukte83
5.2Einsatz, Instandhaltung und Wartung88
5.3Arznei- und Heilmitteleinsatz90
5.4Beschaffung95
5.5Facility Management101
Literatur104
6 Sicherheit106
6.1Arbeitssicherheit106
6.2Notfallkonzept und Notfallpläne116
6.3Informationssicherheit und Datenschutz119
6.4Zutrittsschutz und Bewachung122
Literatur124
7 Information und Kommunikation126
7.1Planung von Informations- und Kommunikationssystemen126
7.2Betrieb von Informations- und Kommunikationssystemen128
7.3Informations- und Kommunikationssoftware131
7.4Nutzung von Informations- und Kommunikationsdiensten132
7.5Informations- und Kommunikationshardware135
7.6Informationsaustausch136
7.7Dokumentation und Aufbewahrung145
7.8Postwesen und Fachmedien150
Literatur151
8 Compliance153
8.1Einrichtungscompliance153
8.2Patientencompliance und -adhärenz157
8.3Einrichtungsrevision158
Literatur162
9 Controlling/Finanzierung163
9.1Einrichtungscontrolling163
9.2Medizin- und Pflegecontrolling167
9.3Risikocontrolling173
9.4Einrichtungsfinanzierung175
Literatur183
10 Buchführung/Rechnungswesen185
10.1Einrichtungsbuchhaltung185
10.2Kostenrechnung und Kostenstellen191
10.3Erfolgsrechnung196
10.4Inventar und Inventur199
10.5Jahresabschluss und Bilanz203
10.6Privat- und Kassenliquidation211
Literatur217
11 Recht219
11.1Allgemeine Rechtsangelegenheiten und Behandlungsverträge219
11.2Pflegeverträge223
11.3Rechtskataster228
Literatur240
12 Marketing241
12.1Grundlagen für Werberegelungen241
12.2Durchführung der Marktanalyse und -beobachtung244
12.3Entwicklung von Marketingzielen und -strategien249
12.4Einsatz der Marketinginstrumente253
Literatur262
13 Umweltschutz263
13.1Umweltschutzgrundlagen263
13.2Umweltschutzmanagementsystem266
Literatur269
14 Qualitätsmanagement270
14.1Grundlagen des Qualitätsmanagements270
14.2Qualitätsmanagementsystem275
14.3Qualitätssicherungsmaßnahmen281
Literatur287
Sachverzeichnis288

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Handbuch Automobilbanken

E-Book Handbuch Automobilbanken
Finanzdienstleistungen für Mobilität Format: PDF

Auf dem Markt der automobilen Finanzdienstleistungen nehmen die herstellerverbundenen Automobilbanken eine führende Stellung ein. Mit innovativen Finanzierungskonzepten stärken sie die Loyalität der…

Arcandors Absturz

E-Book Arcandors Absturz
Wie man einen Milliardenkonzern ruiniert: Madeleine Schickedanz, Thomas Middelhoff, Sal. Oppenheim und KarstadtQuelle Format: PDF/ePUB

Der Untergang von Arcandor mit seinen Marken Karstadt und Quelle ist eine der größten Pleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte. 100 000 Mitarbeiter blickten in den Abgrund, Tausende Gläubiger…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...