Sie sind hier
E-Book

Betriebsprüfung für Unternehmen - mit Arbeitshilfen online

Digitale Steuerprüfung nach GDPdU: Vorbereitung, Ablauf, Schlussbesprechung

AutorElmar Goldstein
VerlagHaufe Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl237 Seiten
ISBN9783648035283
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Steuerprüfung, Zollfahndung & Co. sind kein Super-GAU. Hier zeigt Ihnen ein Experte, welche Rechte Sie haben, wie Sie sich klug verhalten, wann Sie eingreifen oder sich zur Wehr setzen sollten. Mit dem Exceltool können Sie eine digitale Betriebsprüfung simulieren und Ihre Buchhaltung auf Abweichungen und Ungereimtheiten überprüfen. Inhalte: - Digitale Betriebsprüfung. - Umsatzsteuer-Sonderprüfung, Lohnsteuerprüfung und Prüfung durch das Hauptzollamt. - Mit Ablaufplänen, Handlungstipps und Formulierungsvorschlägen.Mit Arbeitshilfen online: - Analyse-Tool zur digitalen Betriebsprüfung. - Urteile. - Checklisten. 

Elmar Goldstein ist Diplom-Kaufmann mit langjähriger Erfahrung im Rechnungswesen kleiner und mittlerer Unternehmen und weiß als Praktiker, worauf es bei Buchhaltung und Jahresabschluss ankommt. Bei Haufe hat er zahlreiche Beiträge und Bücher zu Buchführung und Bilanzierung veröffentlicht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
d104 language='ger'>
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Inhaltsverzeichnis5
Was bietet Ihnen dieses Buch?7
1 Die Außenprüfungen im Überblick9
1.1 Die Außenprüfung10
1.2 Die Lohnsteuer-Außenprüfung15
1.3 Die Umsatzsteuer-Sonderprüfung16
1.4 Die Umsatzsteuer-Nachschau16
1.5 Die Steuerfahndung17
2 Vorbereitung auf die Betriebsprüfung18
2.1 So überprüfen Sie Ihre Unterlagen19
2.2 Wenn Ihre Buchhaltung fehlerhaft ist20
2.3 Was Sie bei einer Selbstanzeige beachten müssen21
Checkliste: Maßnahmen vor Beginn der Prüfung22
3 Ablauf der Betriebsprüfung26
Schritt 1: Ankündigung der Betriebsprüfung27
Checkliste: Überprüfung der Prüfungsanordnung30
Schritt 2: Durchführung der Betriebsprüfung35
Checkliste: Prüfungsschwerpunkte des Betriebsprüfers41
Schritt 3: Die Schlussbesprechung49
Checkliste: Was ist bei der Schlussbesprechung zu beachten?50
Schritt 4: Der Prüfungsbericht53
Checkliste: Antrag auf verbindliche Auskunft62
4 Die digitale Betriebsprüfung64
4.1 Aufgaben und Ziele der elektronischen Prüfung64
4.2 So bereiten Sie sich auf eine digitale Betriebsprüfung vor67
4.3 Digitale Aufbewahrungspflicht und die Auswirkungen auf die Kassenführung79
4.4 Ablauf der elektronischen Prüfung86
4.5 Analysemethoden der digitalen Betriebsprüfung91
4.6 Beurteilung des Chi-Quadrat-Tests in der Rechtsprechung115
5 Analyseprogramme für die digitale Betriebsprüfung122
5.1 Das Analyseprogramm WinIDEA122
5.2 So nutzen Sie das Excel-Prüfungstool127
5.3 Der Chi-Quadrat-Test131
5.4 Der Benford-Test134
5.5 Die Prüfsoftware NumberScan 0.92138
6 Die Umsatzsteuer-Sonderprüfung145
6.1 So bereiten Sie sich auf die Umsatzsteuerprüfung vor146
6.2 Ablauf der Umsatzsteuer-Sonderprüfung153
6.3 Die Schlussbesprechung162
6.4 Die Umsatzsteuer-Nachschau in der Praxis166
Checkliste: Wann wird eine Nachschau durchgeführt?167
7 Die Lohnsteuerprüfung172
7.1 So bereiten Sie sich auf die Lohnsteuerprüfung vor172
7.2 Ablauf der Lohnsteuerprüfung173
7.3 Die Schlussbesprechung174
7.4 Steuerliche Folgen aus einer Lohnsteuerprüfung175
7.5 Lohnsteuer-Nachschau185
8 Die Prüfung durch das Hauptzollamt187
8.1 Aufgaben der Hauptzollämter187
8.2 Wer muss mit einer Prüfung rechnen?187
8.3 Ablauf der Prüfung188
9 Arbeitsmittel zur Betriebsprüfung191
9.1 Einordnung der Betriebe in Größenklassen192
9.2 Wertabgaben 2013194
9.3 Anlässe für Kontrollmitteilungen197
9.4 Checkliste: Prüfungsschwerpunkte des Betriebsprüfers207
9.5 Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften211
9.6 Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)213
9.7 Allgemeine Verwaltungsvorschriften für die Betriebsprüfung221
Stichwortverzeichnis237

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Investition und Finanzierung

E-Book Investition und Finanzierung

- Ziele der betrieblichen Investitions- und Finanzpolitik - Grundlagen der Investitionsrechnung und Finanzierung - Methoden und Instrumente der Investitions- und Finanzpolitik - Beispiele, Aufgaben ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...