Sie sind hier
E-Book

Bewegte Pause (Sport)

AutorDavid Brinkhus
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl35 Seiten
ISBN9783638279840
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1.5, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Sport und Erziehung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem Hauptseminar 'Sport und Bewegung' haben wir uns mit der 'Bewegten Schule' auseinander gesetzt. Es wurden Arbeitsgruppen gebildet und die jeweiligen Arbeitsgruppen haben sich mit selbstentwickelten Fragestellungen beschäftigt. Unsere Gruppe hat sich mit dem Thema 'Bewegung in der Pause' auseinander gesetzt. Für dieses Thema haben wir uns entschieden, weil wir der Meinung sind, dass die Pausen einen sehr wichtigen Teil im Leben eines Schülers einnehmen und dass es wichtig ist, dass den Kindern gerade hier genügend Möglichkeiten zur Bewegung geboten werden sollte. Da viele Schulhöfe kahl, asphaltgrau, langweilig und sehr übersichtlich sind, überdenken immer mehr Eltern und Lehrer die Gestaltung des Schulhofes. Dieses war auch in der Liobaschule der Fall, in der wir unsere Beobachtungen gemacht haben. Wir sind an zwei Schultagen in die Schule gegangen und haben die Schüler unter verschiedenen Fragestellungen in der Pause beobachtet. Diese Beobachtungen und Interpretationen der Beobachtungen sollen Thema dieser Hausarbeit sein. Dafür stellen wir erst den aktuellen Forschungsstand in der Literatur zur 'Bewegten Pause' dar und widmen uns hinterher dem Thema 'Beobachtung' im Allgemeinen, um danach unser genaues Vorgehen während der Beobachtung zu beschreiben. Nach diesen Grundlagen kommen wir zu den Beobachtungen selbst. Diese werden wir darstellen und danach die sich daraus ergebenden Thesen aufstellen. Jede dieser Thesen wird danach interpretiert. Nach diesen Interpretationen folgt nach jeder Fragestellung ein kurzes Fazit. Eine abschließende Auswertung wird die Hausarbeit beenden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Trainieren wie im Knast 2

E-Book Trainieren wie im Knast 2

In der Fortsetzung zu seinem Bestseller 'Trainieren wie im Knast' nimmt uns der Ex-Häftling und Bodyweight-Training-Experte Paul Wade wieder mit in die harte Realität eines Gefängnisses, in der ...

PR-Theorien und Sport

E-Book PR-Theorien und Sport

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität München (Lehrstuhl für Sport. Medien und Kommunikation), Veranstaltung: PR, 35 ...

JOKOKO-Set 1

E-Book JOKOKO-Set 1

Ein originelles Kartenspiel für jung und alt, das für Bewegung sorgt ... im Gehirn! JOKOKO steht für JOnglieren für bessere KOordination und KOgnition. Nach dem erfolgreichen Jonglier-Lernsystem ...

Parkour & Freerunning

E-Book Parkour & Freerunning

Parkour, eine aus Frankreich kommende junge Bewegungskultur, verfolgt das Ziel, möglichst effizient von einem Punkt A zu einem Punkt B zu gelangen. Dabei werden im schnellen Lauf fließend ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...