Sie sind hier
E-Book

Bewertung des Fragebogens 'Gießener Inventar der Transformationalen Führungskompetenzen'

AutorKathrin Jerjomenko
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783668482937
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Veranstaltung: Anwendungsorientierte Methoden in der Wirtschaftspsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Eingeführt werden soll diese Arbeit durch ein fiktives Fallbeispiel, in dem ein großes mittelständisches Unternehmen ein neues Konzept für die Führungskräfteentwicklung erstellt. Die allgemeine Stimmung in der Organisation spricht von Ziellosigkeit und Frustration, obwohl die Belegschaft durchweg aus sehr gut qualifizierten Arbeitskräften besteht. Die Führungskultur stellt vielmehr einen administrativen, trägen Apparat dar, motiviert ist niemand mehr so richtig. Ziel ist es, die Führungskultur in eine Richtung zu lenken, die die Mitarbeiter wieder zum Anpacken bewegt, denn insbesondere die Arbeitswelt der Zukunft sieht so aus, dass die Produktivität und Innovationskraft eines Unternehmens stark von motivierten Mitarbeitern abhängen. Je sinnvoller diese ihre Tätigkeit ansehen, desto höher die Leistungsbereitschaft. Somit steigt die Erwartung an Führungskräfte der Zukunft in Zeiten zunehmender Unsicherheit im Unternehmensumfeld eine kollegiale Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Partizipation und Sinnstiftung an den Tag zu legen. Diese Anforderungen erfüllt der Transformationale Führungsstil. Dies nimmt die Verfasserin zum Anlass, einen Blick auf die aktuelle Forschung in Deutschland zu werfen und die empirische Methode des Gießener Inventars der Transformationalen Führung zur Analyse und Weiterentwicklung transformationaler Führungskompetenzen anzuwenden und kritisch zu reflektieren. Im ersten Schritt wird hierzu in den Abschnitten zwei und drei das Fundament für das Grundverständnis von Führung bzw. der Entstehung und Forschung zum transformationalen Führungsstil gelegt. Daraufhin folgt eine detaillierte Beschreibung der Methode, woraufhin die Verfasserin ihn im darauffolgenden Kapitel als Führungskraft des fiktiven Unternehmens selbst anwendet. Es folgt eine Darstellung der Ergebnisse und die für die Verfasserin daraus resultierenden Implikationen für die Praxis. Dabei legt sie insbesondere ihren Schwerpunkt auf die Praxistauglichkeit dieses Fragebogens und schließt im Fazit, inwieweit der Fragebogen als Grundlage dienen kann, die transformationalen Kompetenzen einer Führungskraft zu evaluieren und weiterzuentwickeln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitspsychologie - Wirtschaftspsychologie - Coaching

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...