Sie sind hier
E-Book

Bewertung von Kapitalgesellschaften nach der Unternehmensteuerreform 2008/2009

eBook Bewertung von Kapitalgesellschaften nach der Unternehmensteuerreform 2008/2009 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
117
Seiten
ISBN
9783640357239
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Der Einfluss der Unternehmensteuerreform 2008 auf die Unternehmensbewertung ist Gegenstand dieser Arbeit. Dabei beschränkt sich die Untersuchung auf die Ebene der Unternehmensbewertungsverfahren zur Grenzpreisbestimmung. Das Bewertungsobjekt wird auf inländische Kapitalgesellschaften mit inländischen Kapitalgebern eingeschränkt. Einleitend werden die wichtigsten Verfahren der Unternehmensbewertung und ihre Vereinbarkeit mit den Erkenntnissen der allgemeinen Betriebswirtschaft dargestellt. Das dritte Kapitel greift die relevanten Steuerarten und ihre Änderungen durch die Unternehmensteuerreform 2008 auf. Nachdem der Einfluss der Steuern auf wesentliche Bewertungsparameter untersucht wurde, werden im Hauptkern der Arbeit die formellen Anpassungen an den DCF-Verfahren vorgenommen und analysiert. Eine Zusammenfassung und eine kritische Würdigung schließen die Arbeit ab.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Studien - Marktentwicklungen

Service Trends!

eBook Service Trends! Cover

Zunehmend gesättigte Märkte in vielen Branchen wie auch ein verändertes Kauf- und Konsumverhalten der Kunden stellen neue Anforderungen an Unternehmen und deren ...

Planet China

eBook Planet China Cover

Wenn Menschen aus dem Westen versuchen China einzuordnen, so vergleichen manche es häufig mit Japan oder Südkorea. Andere mit den USA und wieder andere nennen eine Mischung aus dem ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...