Sie sind hier
E-Book

Bewertung von Start-Up-Unternehmen

AutorUlrike Weh
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl26 Seiten
ISBN9783638520287
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Universität Konstanz (FB Verwaltungswissenschaft), Veranstaltung: M&A II, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hat ein Konzern eine technische Innovation 'verschlafen', so besteht die Möglichkeit, sich diese extern einzukaufen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Wurde die Technologie von einem Start Up Unternehmen entwickelt, kann es eine Option sein, das betreffende Unternehmen insgesamt zu übernehmen. In diesem Kontext wirft sich die Frage auf, wie so ein Unternehmen zu bewerten ist. Und: Wären die Verlust am Neuen Markt 2000 weniger gravierend gewesen, wenn die Anleger mit Hilfe besserer Bewertungsmethode die Hockey-Stick Umsatzplanungen der Dotcoms realistischer hätten einschätzen können? Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, verschiedene Bewertungsmethoden auf ihre Anwendbarkeit bezüglich der Bewertung von Start Up Unternehmen zu prüfen. Am Beginn steht deshalb die Klassifikation von Start Up Unternehmen als junge, dynamische und überproportional wachsende Unternehmen, sowie die Beschreibung diverser charakteristischer Merkmale. Daraufhin werden die klassischen Bewertungsmethoden, Substanzwert- und Ertragswertverfahren, vorgestellt und beurteilt. Nach ausführlichen Beschreibungen der Discounted Cash Flow (DCF) Methode und der Bewertung mit Hilfe von Multiples schließt das Dossier mit einem Überblick über neuere Bewertungsansätze und dem Fazit, dass eine aussagekräftige Bewertung für Start Up Unternehmen kaum möglich ist, da diese noch nicht eingeschwungen sind.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Existenzgründung - Startup

Anne Koark

E-Book Anne Koark
Insolvent und trotzdem erfolgreich Format: PDF

'Mein Name ist Anne Koark und ich bin insolvent!'. Offensiv geht die britische Autorin, allein erziehende Mutter und bis vor kurzem erfolgreiche Unternehmerin, mit ihrer Insolvenz an die…

Aufmerksamkeit

E-Book Aufmerksamkeit
Warum wir sie so oft vermissen und wie wir kriegen was wir wollen Format: ePUB

Aufmerksamkeit zu bekommen ist ein Grundbedürfnis. Sie steht für Wertschätzung, die man braucht wie die Luft zum Atmen. Im Zeitalter von Internet und Social Media, Multitasking und Dauerhetze wird…

Start eines Online-Geschäfts

E-Book Start eines Online-Geschäfts
Der gewinnbringende Leitfaden zur Errichtung Ihres eigenen Online-Geschäfts Format: ePUB

Immer mehr Menschen sind heute unzufrieden mit ihren Arbeitsplätzen und ihren Vorsorgeleistungen. So hat das Interesse an der Gründung eines Online-Geschäfts zugenommen. Doch viele, die sich ein…

Verkaufsstrategien für Ihr Online-Business

E-Book Verkaufsstrategien für Ihr Online-Business
Mit diesen Strategien bringen Sie Ihr Online-Business auf den Weg des Erfolgs Format: ePUB

Sie müssen das Rad nicht neu erfinden - Sie müssen nur die Methoden nachmachen, die anderen auch Geld und Erfolg gebracht haben. Mit diesen Methoden bringen Sie Ihr Online-Business auf den Weg des…

Ratgeber - Twitter

E-Book Ratgeber - Twitter
Ihr Weg zu Vermögen! Format: ePUB

Twitter ist eine dieser Webseiten, die Menschen benutzen um Geld zu verdienen. Twitter ist eine Micro-Blogging-Site, wo Sie Dinge die Sie sagen möchten hinterlassen können. Für manche wirkt Twitter…

Facebook-Marketing-Tipps

E-Book Facebook-Marketing-Tipps
Schon nach 30 Tagen erste Ergebnisse sichtbar Format: ePUB

Entdecke neue Facebook-Marketing-Tipps und maximieren Online-Gewinne. Wenn Sie völlig neu für Facebook und Facebook-Marketing sind, schlage ich vor Sie lesen ein wenig über Facebook-Marketing-…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...