Sie sind hier
E-Book

Bilanzierung und Bewertung von Umweltlasten

AutorCindy Budnick
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl39 Seiten
ISBN9783638266857
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FB Wiwi), Sprache: Deutsch, Abstract: Umweltlasten können mit verschiedenen Wirkungen für das Unternehmen auftreten. Es kann sich allgemein um Eigenschäden oder Haftung für Umweltlasten handeln, die unterschiedlichste bilanzrechtliche Berücksichtigungsmöglichkeiten nach sich ziehen. Die objektgebundenen Vorsorgeausgaben für die Einhaltung von Umweltauflagen führen zum Ansatz von Herstellungskosten für einen neuen Vermögensgegenstand, wenn der erlangte Gegenwert einzeln verwertbar und selbständig nutzungsfähig ist. Die objektgebundenen Vorsorgeaufwendungen, die zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit von Vermögensgegenständen dienen, stellen Erhaltungsaufwendungen dar. Eine außerplanmäßige Abschreibung bei Vermögensgegenständen ist grundsätzlich vorzunehmen, wenn der Schaden mit den vorhandenen technischen Möglichkeiten nicht beseitigt werden kann. Ist die Beseitigung möglich und beabsichtigt, handelt es sich hier um eine vorübergehende Wertminderung, die zu einem Abschreibungswahlrecht führt. Die Höhe der Abschreibung entspricht dem Unterschiedsbetrag zwischen dem Buchwert des Vermögensgegenstandes zuzüglich der Kosten für die Schadensbeseitigung und dem Zeitwert vor dem Schadenseintritt. Für Umweltlasten können hauptsächlich Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten oder Aufwandsrückstellungen gebildet werden. Für die Bilanzierung von Verbindlichkeitsrückstellungen ist die wirtschaftliche und/oder rechtliche Entstehung der Umweltverpflichtung nötig sowie eine hinreichende Konkretisierung dieser Verpflichtung. Für Umweltverpflichtungen, deren Erfüllung keine wirtschaftliche Vermögensbelastung auslöst, ist der Ansatz einer Verbindlichkeitsrückstellung verboten. Aufwands-rückstellungen können angesetzt werden, wenn ihnen eindeutig bestimmbare und überprüfbare Umweltschutzaufwendungen zu Grunde liegen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...