Sie sind hier
E-Book

Bildungsphilosophie

Disziplin - Gegenstandsbereich - Politische Bedeutung

VerlagNomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl362 Seiten
ISBN9783845275376
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis80,60 EUR
Der Band diskutiert Grundbegriffe und normative Orientierungen von Bildungspolitik und pädagogischem Handeln. Damit die Bildungsphilosophie den Raum der philosophischen Reflexion über bildungspolitische und pädagogische Grundsatzfragen bildet, muss sie ihre eigene disziplinäre Identität klären und ihren Standort zwischen 'allgemeiner' Philosophie, diversen anderen philosophischen Teildisziplinen und den Bildungs- und Erziehungswissenschaften bestimmen. Dem ist der erste Teil des Bandes gewidmet. Der zweite Teil demonstriert, mit welchen Themen und methodischen Zugängen sich bildungsphilosophische Erkundungen befassen. Dabei werden zentrale epistemologische und wissenschaftstheoretische Fragestellungen von Bildungsforschung und praktischer Pädagogik aufgegriffen sowie das bildungsphilosophische Gedankengut 'klassischer' Autoren rekonstruiert. Schließlich finden sich im dritten Teil des Bandes Aufsätze zu aktuellen Fragestellungen von Bildungspolitik und politischer Bildung aus philosophischen Perspektiven.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Einführung9
I. Disziplinäre Identität und Standort bestimmung von Bildungsphilosophie19
Philosophy of Education and the Tyranny of Practice21
Peeking through the Legs of Giants? Versuch einer Standortbestimmung der Bildungsphilosophie37
Was kann Bildungsphilosophie leisten?51
Between Philosophy and Allgemeiner Pädagogik. Remarks on the Identity of Educational Philosophy65
John White’s Radically Practical Conception of Educational Philosophy. On the Power and Limits of Philosophy of Education79
Über Bildungsphilosophie und die Grenzen philosophischer Disziplinen93
Paideia und Pädagogik. Antike Perspektiven auf die moderne Pädagogik und ihren Wissenschaftscharakter115
II. Bezugstraditionen und Gegenstandsbereiche von Bildungsphilosophie129
Platons frühe Bildungsphilosophie. Überlegungen zu Platons Dialog Laches131
»Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung«. Kants Begriff der Erziehung145
Unmögliche Möglichkeiten. Bildungsphilosophische Grenzgänge159
Fichtes Bildungsbegriff in den Reden an die deutsche Nation173
Hegels Bildungsbegriff187
Performanz als Gegenstandsbereich von Bildungsphilosophie203
Bildung und Kultur bei Georg Simmel213
Schillers »ästhetische Erziehung«. Gedanken zum Realitätsgehalt der Ästhetik229
Was heißt Denken in der Pädagogik?243
Can Inferentialism Contribute to Social Epistemology?257
Entering the Chamber of Horrors. Uses and Misuses of Epistemology in Educational Discourses275
Philosophiedidaktik und Bildungsphilosophie. Ein Vorschlag zur Verhältnisbestimmung287
III. Philosophische Erkundungen von Bildungspolitik und Politischer Bildung303
Erziehung zum Menschen? Demokratische Legitimität und Bildungspolitik305
Neue bildungspolitische Debatten und alte philosophische Fragen. Der Beitrag der Bildungsphilosophie zur Bildungspolitik315
Das Politische (in) der Bildung. Herausforderungen für Bildungstheorie und Fachdidaktik327
Wozu ist Civic Education gut? Zur Legitimation von Civic Education341
Global Civic Education351
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren361

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Handbuch Soziologie

E-Book Handbuch Soziologie

Welche Deutungsangebote macht die Soziologie für die Analyse gesellschaftlicher Gegenstandsbereiche? Um dieser Frage nachzugehen, bietet das 'Handbuch Soziologie' einen einzigartigen Überblick ...

Handbuch Sinneswahrnehmung

E-Book Handbuch Sinneswahrnehmung

Sinnliche Erfahrungen stellen die Grundlage des kindlichen Handelns dar. Das Buch gibt einen fundierten Einblick in die Bedeutung und das Zusammenwirken der wichtigsten sieben Sinne. Die Entwicklung ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...