Sie sind hier
E-Book

Biographikum. Impulse zur pädagogisch-biografischen Reflexion

AutorStephan Rogal
VerlagDiplomica Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl67 Seiten
ISBN9783836623315
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis33,00 EUR
Das BIOGRAPHIKUM würdigt die "innere Seite" des Lehrerinnen-/Lehrer-Seins.50 erprobte Arbeitsblätter motivieren dazu, über substantielle Anforderungen der täglichen Berufspraxis nachzudenken. Zentrale Gedanken führender Pädagogen werden auf eigene lebensgeschichtliche Erfahrungen so bezogen, dass sich handlungsleitende Erkenntnisse für die konkrete Unterrichtstätigkeit gewinnen lassen. Diese Arbeitsmethode basiert auf wissenschaftlichen Konzepten der Biographischen Selbstreflexion und des Biographischen Lernens.Das BIOGRAPHIKUM kann - unabhängig von Schulform, Schulstufe bzw. Unterrichtsfächern - sowohl selbstständig genutzt als auch im institutionellen Rahmen eingesetzt werden und die persönliche Professionalisierung nachhaltig fördern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Kapitel 1. Einleitung

„Ich hasse Bücher!
Sie lehren nur,
von dem zu reden,
was man nicht weiß.“
Jean-Jacques Rousseau

In der Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern ist wie im Schulalltag und allen anderen Bereichen unserer Gesellschaft des beginnenden 21. Jahrhunderts ein „Abbröckeln“ von Gewissheiten zu erkennen. Zunehmend überkommt Praktikerinnen/Praktiker das belastende Gefühl, wesentliche Situationen „aus dem Bauch heraus“ bewältigen zu müssen und damit in ungewollte Verhaltens- und Beziehungsmuster „hineinzustolpern“. Das vorliegende Arbeitsheft bietet Impulse zur Reflexion von entscheidenden Aspekten der Schul- und Unterrichtswirklichkeit an. Ausgehend von kurzen Zitaten bzw. Textstellen kann eine selbstständige, lebendige, engagierte und vor allem handlungsleitende Auseinandersetzung mit berufsrelevanten Fragen und Problemen evoziert werden. Inhaltlich wird ein breites Spektrum von für die Unterrichtstätigkeit wichtigen Themenbereichen angesprochen: die 50 erprobten Arbeitsblätter präsentieren zentrale Gedanken aus Allgemeiner Pädagogik, Schulpädagogik, Didaktik, Unterrichtsmethodik, Psychologie, Psychoanalyse, Soziologie, Philosophie, Literatur sowie der öffentlichen Diskussion. Die Anregungen spiegeln zeitlich eine fast 250jährige Geschichte (schul-) pädagogischer Überlegungen. Ein Anliegen des Heftes ist es, dem in allen (Aus-/Fort-) Bildungsinstitutionen verbreiteten Konsum von Inhalten entgegenzutreten: dem Konsum von Theorien, Modellen, Daten, Statistiken, Texten, Bildern, Filmen, Kunstwerken, Vorlesungen, Referaten etc. Die Arbeitsblätter fordern zur Biografischen Selbstreflexion auf, bieten stets Möglichkeiten, unverzichtbare Sachinhalte auf eigene, lebensgeschichtlich bedeutsame Erfahrungen in Schule und Unterricht zu beziehen. Eine moderne Bildung von Lehrerinnen und Lehrern darf nicht nur Buchwissen oder „Handwerkszeug“ vermitteln, sondern muss selbstreflexive Anteile beinhalten, um fachlich wie persönlich fundierte Verhaltenssicherheit und selbstständiges, aufgeklärtes pädagogisches Urteilen zu ermöglichen.
Die Arbeitsblätter intendieren eine ausgewogene Förderung der beruflichen Sach-, Selbst- wie Sozialkompetenz und bilden eine konkrete (dokumentierbare !) Grundlage für die weitere Ausbildung bzw. Entwicklung als Lehrerin oder Lehrer. Der Buchtitel „Biographikum“ lehnt sich an den Begriff des „Pädagogiums“ an und drückt die wissenschaftlich akzeptierte Position aus: „Für die Praxis des pädagogischen Handelns ist Selbstreflexion schlechthin unverzichtbar.“ (Herbert Gudjons) Jedes Arbeitsblatt ist unabhängig zu nutzen und kann gleichermaßen dem privaten Gebrauch dienen wie auch in Institutionen der Lehrerinnen/Lehrer-Bildung eingesetzt werden. Das Buch kann die Professionalisierung jeder Lehrerin und jedes Lehrers durch Studium, Schulpraktika, Vorbereitungsdienst, Berufsalltag und Fortbildung begleiten - unabhängig von Schulform, Schulstufe oder Fächerkombination, es ist im gesamten deutschsprachigen Raum einsetzbar und eignet sich nicht zuletzt zur Prüfungsvorbereitung, bei der es darauf ankommt, individuelle Haltungen zu Schlüsselproblemen des Unterrichts herauszuarbeiten und fachlich zu begründen. Die Arbeitsblätter können in Seminaren sowohl für die Einzel- als auch für Partner- oder Gruppenarbeit genutzt werden, selbstverständlich sind sie für inhaltliche wie methodische Veränderungen offen. Das Arbeitsheft möchte auf der Grundlage einer individuellen Vertiefung in die einzelnen Themen allen an der Schul- und Unterrichtswirklichkeit Beteiligten Gesprächsanlässe aufzeigen - auch und gerade zwischen verschiedenen Generationen und Institutionen. Schließlich eröffnet eine kommentierte Literaturliste Wege für das persönliche Weiterstudium
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Biographikum Impulse zur pädagogisch-biographischen Reflexion1
Vorwort3
Inhalt4
1. Einleitung5
2. Erläuterung des BIOGRAPHIKUM-Lernkonzepts6
3. Hinweise zum Umgang mit den Arbeitsblättern8
4. Kurzübersicht zu den Arbeitsblättern9
Arbeitsblatt 1: Biographie11
Arbeitsblatt 2: Erfahrungen12
Arbeitsblatt 3: Lebenszusammenhang13
Arbeitsblatt 4: Empathie14
Arbeitsblatt 5: Bezüge der Biographie15
Arbeitsblatt 6: Erzogen-Sein - Erzogen-Werden16
Arbeitsblatt 7: Erziehung17
Arbeitsblatt 8: Verstehen18
Arbeitsblatt 9: Was bin ich?19
Arbeitsblatt 10: „Zwei Kinder“20
Arbeitsblatt 11: Unterrichtsbilder21
Arbeitsblatt 12: Lehrerinnen/Lehrer-Beruf22
Arbeitsblatt 13: Tugenden23
Arbeitsblatt 14: Ängste24
Arbeitsblatt 15: Ich-Nähe25
Arbeitsblatt 16: „Arbeitsinstrument“26
Arbeitsblatt 17: Ratgeberin/Ratgeber27
Arbeitsblatt 18: Persönliche Entwicklung28
Arbeitsblatt 19: Glück29
Arbeitsblatt 20: Lebensprobleme - Lernprobleme30
Arbeitsblatt 21: Was brauchen Schülerinnen/Schüler?31
Arbeitsblatt 22: Schülerorientierter Unterricht32
Arbeitsblatt 23: „Das wirkliche Leben draußen“33
Arbeitsblatt 24: Konsum34
Arbeitsblatt 25: Pädagogische Grundantinomie35
Arbeitsblatt 26: „Lernographie“36
Arbeitsblatt 27: „lernen machen“37
Arbeitsblatt 28: Lernen38
Arbeitsblatt 29: Erleben39
Arbeitsblatt 30: Haben oder Sein?40
Arbeitsblatt 31: Räumlichkeiten41
Arbeitsblatt 32: Zeit42
Arbeitsblatt 33: Schulreform?43
Arbeitsblatt 34: Selbstverständlichkeiten44
Arbeitsblatt 35: Individualisierung45
Arbeitsblatt 36: Humanfunktion der Schule46
Arbeitsblatt 37: Personal studies47
Arbeitsblatt 38: Balance-Modell48
Arbeitsblatt 39: Offenheit49
Arbeitsblatt 40: Interaktion50
Arbeitsblatt 41: Besinnung51
Arbeitsblatt 42: Beziehungen zu den Lehrstoffen52
Arbeitsblatt 43: Unterrichtsgestaltung ‘von unten’53
Arbeitsblatt 44: Kontingenz54
Arbeitsblatt 45: Wissen55
Arbeitsblatt 46: Biographizität56
Arbeitsblatt 47: Selbstkompetenz57
Arbeitsblatt 48: Vier Säulen der Bildung58
Arbeitsblatt 49: sich selbst erkennen ...59
Arbeitsblatt 50: Bildung60
6. Feedbackbogen zu den BIOGRAPHIKUM-Arbeitsblättern61
7. Der Schüler Gerber - Hinweise zur (schul-) pädagogisch-selbstreflexiven Textrezeption62
8. Friedrich Torberg – Der Schüler Gerber – Romanauszüge – Beispielseite63
9. Literaturangaben in der Reihenfolge der Arbeitsblätter64
10. Literaturempfehlungen für die Weiterarbeit66

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...