Sie sind hier
E-Book

Biokraftstoffe und Biokraftstoffprojekte

Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte

VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl417 Seiten
ISBN9783642550669
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis44,95 EUR

Dieses Buch beschäftigt sich mit Biokraftstoffen und Biokraftstoffprojekten.

Die Autoren zeigen auf, welche rechtlichen, agrarischen, ökologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen von Biokraftstoffen beachtet werden müssen. Die Betrachtung dieser Rahmenbedingungen und weiterer - eher anlagenbezogener - Faktoren ermöglicht es dann, Rückschlüsse auf die Realisierung von Biokraftstoffvorhaben zu ziehen.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf den sensiblen Themenkomplex der Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen gerichtet. Die anhaltende Diskussion unerwünschter sozialer, ökologischer und ökonomischer Effekte hat zu neuen und bislang nicht abschließend definierten gesellschaftlichen und politischen Ansprüchen an die Biokraftstoffindustrie geführt.



Dr. Jörg Böttcher  studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 2011 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seit 1995 ist er bei der HSH Nordbank AG tätig. Er hat in den letzten Jahren eine Reihe von Publikationen zu den Themen Erneuerbare Energien und Projektfinanzierung veröffentlicht. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität Oldenburg, der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Frankfurt School of Finance.

Dr. Nina Hampl  studierte internationale Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien und promovierte 2013 an der Universität St. Gallen. Derzeit ist sie am Institut für Strategisches Management der Wirtschaftsuniversität Wien tätig und Lehrbeauftragte an der Universität Konstanz. Ihre Forschung beschäftigt sich mit strategischen Fragestellungen im Energiebereich. Sie ist Autorin verschiedener Publikationen, u.a. zum internationalen Biokraftstoffmarkt.

Martin Kügemann  studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Konstanz und erwarb einen weiteren Master-Titel im Bereich Finanzierung an der Universidad de Navarra. Aktuell promoviert er über das technologische Innovationssystem der zweiten Biokraftstoffgeneration sowie die Risiken und Ertragsaussichten dieses Sektors an der United Nations University in Maastricht. Parallel zu seiner Promotion ist er freiberuflich im Bereich Cash-Flow-Modellierung tätig.

Dr. Florian Lüdeke-Freund  studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und promovierte 2013 am Centre for Sustainability Management (CSM) an der Leuphana Universität Lüneburg Als Habilitand an der Universität Hamburg lehrt und forscht er zum Nachhaltigkeitsmanagement mit einem Schwerpunkt auf nachhaltiger Organisationsentwicklung und Geschäftsmodellen. Er ist zudem Lehrbeauftragter im Rahmen des vom CSM angebotenen MBA Sustainability Management.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Makroökonomik

E-Book Makroökonomik

Dieses Buch führt in die Grundlagen der modernen Makroökonomik ein. Dabei legen die Autoren Wert auf Anwendungsorientierung und verständliche Darstellung mit geringem Einsatz formaler Methoden. ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...