Sie sind hier
E-Book

Biomechanik-Workshop mit Gennadij Bogdanov

AutorRichard Pyrker
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783638114967
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1, Universität Wien (FB Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar Meyerholds Biomechanik - Workshop mit Gennadij Bogdanov, Sprache: Deutsch, Abstract: Meyerholds Biomechanik - Workshop mit Gennadij Bogdanov 'Der Körper ist eine Maschine, der Arbeitende ist der Maschinist' (erstes Prinzip der Biomechanik) Mit der Biomechanik schuf Meyerhold (Wsewolod Emiljewitsch Meyerhold) ein körpertheatrales Raum- und Bewegungssystem für Schauspieler, seine wichtigsten Schüler waren Sergej Eisenstein und Nikolai Kustow. Am 2. Februar 1940 wird er nach einem fingierten Prozeß wegen angeblicher Spionage und Betätigung gegen das Regime hingerichtet. Wenn Sergej Eisenstein nicht den Mut gehabt hätte, Meyerholds Archiv zu retten und zu verstecken, wäre die Biomechanik als einer der wichtigsten Versuche zur Erneuerung der Schauspielkunst und des Theaters in diesem Jahrhundert wohl verloren gegangen. Gennadij Bogdanov, geboren am 22. Oktober 1949 in Moskau, Schauspieler, Regisseur und Dozent, ist ein Enkelschüler von Wsewolod Meyerhold. 'Der Schauspieler zieht eine Spur durch den Raum' (Gennadij Bogdanov) Der Workshop in Wien zur Biomechanik von Gennadij Bogdanov wurde vom Verein act now organisiert und fand von 6. bis 18. April 1999 im Projekt Theater STUDIO statt. Wir waren neun Teilnehmer, junge Schauspieler in der Ausbildung, bis auf den Autor und einen Freund, die aus Interesse teilgenommen haben. Am Ende konnte jeder Teilnehmer zwei Etüden vorführen, den 'Steinwurf' und den 'Dolchstoß'. Der Kurs lief täglich von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr, also sechs Sunden, mit einem Ruhetag. Gennadij Bogdanov sorgte für eine außergewöhnliche Atmosphäre im STUDIO, das Theater als 'magischer Ort'...

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...